DTAD

Ausschreibung - Auskleidung von Wasserkammern in Usingen (ID:3026999)

Auftragsdaten
Titel:
Auskleidung von Wasserkammern
DTAD-ID:
3026999
Region:
61250 Usingen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.09.2008
Frist Vergabeunterlagen:
17.09.2008
Frist Angebotsabgabe:
14.10.2008
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Wandverkleidungs-, Tapezierarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Proj.-Nr.: 19.312/27.327 - Beschränkte Ausschreibung nach öffentlichem

Teilnahmewettbewerb gem. VOB, TEILA, ? 3, 3. (2)

a). Auftraggeber: Wasserbeschaffungsverband

(WBV) Usingen, Geschäftsstelle An der Kläranlage

Usatal, 61250 Usingen, Tel. 06081 / 91843-0, Fax 06081 / 91843-25, und

Wasserbeschaffungsverband (WBV) Wilhelmsdorf, Geschäftsstelle Rathaus

Am Senner 1, 61276 Weilrod, Telefon 06083 / 9509-32, Fax 06083 /

9509-26. Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung nach öffentlichem

Teilnahmewettbewerb. Art des Auftrages: Auskleidung von Wasserkammern

mit PEHD-Platten (Stegprofil). Ort der Ausführung - WBV Usingen:

AFB Saalburg und HB Pfaffenwiesbach; WBV Wilhelmsdorf - HB Wilhelmsdorf.

Art u. Umfang der Leistung: AFB Saalburg - ca. 125 qm Wand-, Sohlund

Deckenfl?chen; HB Pfaffenwiesbach - ca. 540 qm Wand- und Sohlfl?chen;

HB Wilhelmsdorf - ca. 195 qm Wand- und Sohlfl?chen. Losaufteilung

- LOS 1: WBV Usingen, AFB Saalburg; LOS 2: WBV Usingen, HB Pfaffenwiesbach;

LOS 3: WBV Wilhelmsdorf, HB Wilhelmsdorf. Getrennte oder gemeinsame

Vergabe der Lose 1 - 3 ist möglich! Bauzeit - Beginn 45. KW ab 3.

November 2008 in Abstimmung mit AG; Fertigstellung LOS 1 noch im Jahr

2008; Fertigstellung LOS 2 bis 31.03.2009; Fertigstellung LOS 3 noch im

Jahr 2008 (Bauzeit max. 4 Wochen). Bewerbungsunterlagen senden an: GS

Ingenieurbüro Hoch- und Tiefbau GmbH, Hallgartenstra?e 11, 61250 Usingen,

Tel. 06081/9202-0, Fax 06081/9202-20, E-Mail gs-ingbuero.stramitzer@

t-online.de, bis spätestens 17.09.2008, 16:00 Uhr. Später eingehende

Bewerbungen werden nicht mehr berücksichtigt. Es werden nur Bewerber

an der Beschränkten Ausschreibung beteiligt, die entsprechende Nachweise

über die Qualifikation ihres Personals (z. B. Schwei?erpr?fungen) erbringen

können. Weiterhin ist durch entsprechende Referenzen nachzuweisen,

dass der Bewerber für derartige Arbeiten geeignet ist. Die Nachweise

dürfen nicht älter als drei Jahre sein. Bei Bietergemeinschaften bzw. dem geplanten

Einsatz von Subunternehmern gelten die gleichen Bedingungen für

dessen vorgesehenen Arbeitssteil. Die zur Verwendung vorgesehenen

PEHD-Materialien müssen in allen Belangen den Pr?fkriterien des DVGWArbeitsblattes

W 270 und KTW-Empfehlungen für den Einsatz im Trinkwasserbereich

entsprechen. Diese sind mit den Bewerbungsunterlagen vorzulegen.

Die Bewerbung allein löst nicht den Anspruch auf Teilnahme an der

dann folgenden Beschränkten Ausschreibung aus. Weiteres Verfahren:

Nach Auswahl der Firmen durch den Auftraggeber erfolgt die Versendung

der Unterlagen ab dem 25.09.2008, so dass die vorgesehene Angebotseröffnung

am 14.10.2008 durchgeführt werden kann. Sicherheiten: Vertragserfüllungsbürgschaft

10 % der Angebotssumme, Gewährleistungsbürgschaft

5 % der jeweiligen Abrechnungssumme auf 5 Jahre. Zahlungen: nach

VOB, Teil B, ? 16. Bietergemeinschaften: sind zur Bewerbung zugelassen,

wenn die Zertifikate / Nachweise wie oben gefordert vorhanden sind und ein

rechtsg?ltiger Vertreter benannt ist. Sonstiges: Für die spätere Angebotseinreichung

erfolgt keine Vergütung.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen