DTAD

Ausschreibung - Auslobung von Investitionsbeihilfen in Osterholz-Scharmbeck (ID:12336372)

Übersicht
DTAD-ID:
12336372
Region:
27711 Osterholz-Scharmbeck
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Datendienste, Erschliessungsarbeiten, Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung
CPV-Codes:
Beihilfen, Unterstützungsleistungen und Zuwendungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Auslobung von Investitionsbeihilfen zum Zwecke der Einrichtung und des Betriebes einer Breitbandinfrastruktur sowie des Angebots breitbandiger Telekommunikationsdienste in den unterversorgten...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.10.2016
Frist Angebotsabgabe:
14.10.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landkreis Osterholz
Zentrale Vergabestelle
Osterholzer Straße 23
27711 Osterholz-Scharmbeck
Deutschland

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Auslobung von Investitionsbeihilfen zum Zwecke der Einrichtung und des Betriebes einer Breitbandinfrastruktur sowie des Angebots breitbandiger Telekommunikationsdienste in den unterversorgten Gebieten des Landkreises Osterholz (Auswahl eines Zuschussempfängers im Rahmen eines Verfahrens in Anlehnung an die VOL/A), hier: Stadt Osterholz-Scharmbeck (OT Pennigbüttel mit den OT Ahrensfelde, Altenbrück und Neuenfelde)
Osterholz-Scharmbeck

Erfüllungsort:
27711 Osterholz-Scharmbeck

Lose:
Es wurden keine Lose gebildet.

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
2016-093

Vergabeunterlagen:
Angebote können elektronisch mit der fortgeschrittenen oder qualifizierte elektronischen Sig-natur oder mit dem Mantelbogenverfahren eingereicht werden. Alternativ kann das Angebot auch schriftlich in einem verschlossenen Umschlag eingereicht werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter https://root.deutsche-evergabe.de.
Landkreis Osterholz, - Zentrale Vergabestelle -
Osterholzer Str. 23
27711 Osterholz-Scharmbeck
Tel.:+49 4791930-551 Fax:+49 4791930316
Sie haben die Möglichkeit der elektronischen Angebotsabgabe. Weitere Informationen und diese Bekanntmachung finden Sie unter:

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
14.10.2016 um 11:00:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
11.11.2016
Bis:
10.12.2016
Eine Verlängerung des Bewilligungszeitraums/Ausführungszeitraums voraussichtlich bis zum 31.05.2017 wurde seitens des Zuwendungsgebers in Aussicht gestellt.

Bindefrist:
Bindefrist für abgegebene Angebote endet am 11.11.2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen

Zuschlagskriterien:
1. Wirtschaftlichkeitslücke (50%)
2. Übertragungsleistung (20%)
3. Endabnehmerpreis (10%)
4. Nachhaltigkeit der technischen Lösung (20%)

Geforderte Nachweise:
die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen:
1. Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
- Unternehmensprofil des Bewerbers (Dauer des Firmenbestehens bzw. Gründungsjahr, gewählte Rechtsform, gegenwärtige Anzahl sozialversicherungspflichtiger Arbeitnehmer);
- Auszug aus dem Berufs- und Handelsregister (nicht älter als 30.06.2016)
- Eigenerklärung (124) darüber (alternativ Präqualifikationsnachweis), dass über das Firmenvermögen des Bewerbers kein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt worden ist oder der Antrag mangels Masse abgelehnt wurde; dass sich die Firma des Bewerbers nicht in Liquidation befindet; dass sich die Firma des Bewerbers keine schwere Verfehlung begangen hat, die die Zuverlässigkeit in Frage stellt; dass die Firma des Bewerbs der Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß nachgekommen ist; dass im Vergabeverfahren keine vorsätzlcih unzutreffenden Erklärungen in Bezug auf die Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit des Bewerbers gemacht wurden bzw. werden:
- das die Firma die Bestimmungen des NTVergG bei öffentlichen Auftragsvergaben einhält und im Auftragsfall einhalten wird.
2. Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
- Eigenerklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens sowie den Umsatz bezüglich der besonderen Leistungsart, die Gegenstand dieser Ausschreibung ist, jeweils bezogen auf die letzten 3 Geschäftsjahre (124);
3. Technische Leistungsfähigkeit
- Nachweis über das Vorliegen einer Meldebestätigung nach § 6 Telekommunikationsgesetz
- Vorlage einer Auflistung von Referenzen vergleichbarer Projekte (kurze Beschreibung von Art und Umfang sowie Leistungszeitraum der jeweiligen Aufträge, Bezeichnung des jeweiligen Auftraggebers einschließlich Benennung eines Ansprechpartners sowie entsprechender Kontaktdaten)

m) sofern verlangt, die Höhe der Kosten für Vervielfältigung der Vergabeunterlagen bei Öffentlichen Ausschreibungen:
Aktivierung der Ausschreibung
Die Vergabestelle nutzt ein elektronisches Vergabemanagementsystem. Sie haben die Möglichkeit, dieses Verfahren komplett elektronisch zu bearbeiten und ein digitales Angebot zu erstellen. Hierfür stellt Ihnen Deutsche eVergabe ein Werkzeug zur Verfügung - den Angebotsassistenten.
Es fallen keine Transaktionskosten an.
Zur Nutzung des Angebotsassistenten aktivieren sie bitte den Projekt-Safe des Vergabeportals der Deutschen eVergabe.
Hinweise zur Zahlung
Die Vergabeunterlagen werden kostenlos und ausschließlich elektronisch über das Bekanntmachungsportal der Deutschen eVergabe unter https://root.deutsche-evergabe.de zur Verfügung gestellt.

Sonstiges
CPV-Code Bezeichnung
75310000-2 Beihilfen, Unterstützungsleistungen und Zuwendungen

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen