DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Ausrüstung für Kontrolle, Sicherheit, Signalisierung und Beleuchtung in Mannheim (ID:13317986)

DTAD-ID:
13317986
Region:
68165 Mannheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Elektrische Motoren, Generatoren und Transformatoren, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Kabelinfrastruktur, Elektrische, elektronische Ausrüstung
CPV-Codes:
Arbeiten in Verbindung mit Starkstromleitungen , Ausrüstung für Kontrolle, Sicherheit, Signalisierung und Beleuchtung , Bauarbeiten für Starkstromleitungen , Elektrische Signaleinrichtungen für den Eisenbahnverkehr , Installation von Schaltanlagen , Installation von Signalanlagen , Schaltanlagen , Stromversorgungsanlagen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Bahnübergangssicherungsanlage.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
18.08.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Rhein-Neckar-Verkehr GmbH
DE 213122348
Möhlstraße 27 (pers. Abgabe Dynamostraße 15)
Mannheim
68165
Deutschland
Kontaktstelle(n): Vergabestelle
Telefon: +49 621465-1754
E-Mail: vergabe@rnv-online.de
Fax: +49 621465-3214
NUTS-Code: DE126
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.rnv-online.de

Auftragnehmer:
Pintsch Bamag Antriebs- und Verkehrstechnik GmbH
Hünxer Straße 149
Dinslaken
46537
Deutschland
NUTS-Code: DEA1F
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Technische Sicherung Bahnübergang 27.
Bahnübergangssicherungsanlage.

CPV-Codes:
34990000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEB3I
Hauptort der Ausführung
Maxdorf.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Org. Dok.-Nr:
324929-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 157-324929

Aktenzeichen:
055-17-EK6

Auftragswert:
ohne MwSt.: 200.000,00 EUR

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:
Preis

Sonstiges
Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Sektorenauftraggeber

Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: ÖPNV

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Weitere(r) CPV-Code(s)
45315700
45231400
45232200
45315300
34990000
31214000
34632200
45316200

Beschreibung der Beschaffung:
Gegenstand der vorliegenden Ausschreibung ist die Leit- und Sicherungstechnik zur technischen Sicherung des Bahnübergangs 27 „Gröllsgraben“ auf der RHB-Strecke im Bereich der Verbandsgemeinde Maxdorf. – Lieferung und Montage einer BÜ-Schalteinrichtung im Betonschalthaus – Lieferung und Montage von Lichtsignalen und Schranken für den Straßenverkehr – Lieferung und Montage von Lichtsignalanlagen und Gleisschaltmitteln für den Eisenbahnverkehr – Lieferung und Montage der zugehörigen Kabelanlage.

Angaben zu Optionen:
Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Zusätzliche Angaben

Bieter sowie deren Nachunternehmen/Verleihunternehmen haben Verpflichtungserklärungen nach dem Landestariftreue- und Mindestlohngesetz abzugeben.
Der Auftragnehmer muss bei Auftragserteilung eine Betriebs-Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben mit einer Deckungssumme von mindestens 10 000 000 EUR pauschal für Personen- und Sachschäden je Schadensfall. Auf Anforderung ist diese nachzuweisen.

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 101-200072

Tag des Vertragsabschlusses:
26.07.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Baden-Württemberg, Regierungspräsidium Karlsruhe
Karlsruhe
76247
Deutschland

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 15.08.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen