DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Ausrüstung für die Überwachung der Herzfunktionen in Königstein im Taunus (ID:13420642)


Auftragsdaten
Titel:
Ausrüstung für die Überwachung der Herzfunktionen
DTAD-ID:
13420642
Region:
61462 Königstein im Taunus
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.09.2017
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Patienten-Kreislauf-Monitoring-System für IMC, ITS und OP.
Kategorien:
Funktionsdiagnostik, Funktionsunterstützung
CPV-Codes:
Ausrüstung für die Überwachung der Herzfunktionen
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
Deutschland-Königstein: Ausrüstung für die Überwachung der Herzfunktionen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  379973-2017

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Asklepios Kliniken Verwaltungsgesellschaft mbH
Debusweg 3
Kontaktstelle(n): Konzernbereich Architektur und Bau
Zu Händen von: Herrn Dipl.-Ing. Marc Eisele
61462 Königstein
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 6174901276
E-Mail: m.eisele@asklepios.com
Fax: +49 6174904330
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: www.asklepios.com

I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
privater Auftraggeber im Bereich öffentlich geförderter Projekte
I.3) Haupttätigkeit(en)
Gesundheit
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrages
LIN UEF M08 Pat.-Kreislauf-Monitoring.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Lieferauftrag Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Asklepios Klinik Lindau GmbH, Friedrichshafener Straße 82, 88 131 Lindau. NUTS-Code
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Patienten-Kreislauf-Monitoring-System für IMC, ITS und OP.
II.5) Common procurement vocabulary (CPV)
33123210 Beschreibung: Ausrüstung für die Überwachung der Herzfunktionen.
II.6) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.2.2) Angaben zu Optionen
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Offen
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind 1. Preis Gewichtung 70 2. Technischer Wert Gewichtung 30
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
LINUEFM08
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2017/S 123-248934 vom 30.06.2017
Abschnitt V: Auftragsvergabe
Auftrags-Nr: LINUEFM08
Los-Nr: 1 Patienten-Kreislauf-Management-System
V.1 Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.08.2017 Angaben zu den Angeboten Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Philips GmbH, Unternehmensbereich Healthcare 20 099 Hamburg Deutschland Telefon: +49 4028996194 Fax: +49 4028996659 E-Mail: petra.loeffler@philips.de
V.4) Angaben zum Auftragswert
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert: Wert: 245 000 EUR ohne MwSt
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2) Zusätzliche Angaben:
VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Regierung von Schwaben, Sachgebiet 21 Fronhof 10 85 152 Augsburg Deutschland E-Mail: wirtschaft.landesentwicklung.verkehr@reg-schw.bayern.de Telefon: +49 8213272246 Fax: +49 82132712246
VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
22.09.2017
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen