DTAD

Ausschreibung - Außenbereich in Gunkelrode (ID:3433886)

Auftragsdaten
Titel:
Außenbereich
DTAD-ID:
3433886
Region:
36179 Gunkelrode
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.01.2009
Frist Vergabeunterlagen:
29.01.2009
Frist Angebotsabgabe:
05.02.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Objekt: Renaturierung der Fulda durch Herstellung eines Flussarmes in Bebra,

Gemarkung Blankenheim. Auftraggeber: Magistrat der Stadt Bebra, Ansprechpartner:

Herr Biehl / Herr Kl?pfel, Rathausmarkt 1, 36179 Bebra, Telefon 06622

- 501150 / 06622 - 501156, Telefax 06622 - 501160, E-Mail: bauamt@bebra.de

oder Büro für Landschaftsplanung und Gewässerrenaturierung, Herrn Dipl. Ing.

Heinrich Wacker, Zum Kegelsk?pfchen 1, 36199 Rotenburg, Tel. 0173 - 5202789.

Vergabeverfahren: öffentliche Ausschreibung. Ausführungsort: 36179 Bebra

Stadtteil Blankenheim, Außenbereich. Ausführungszeit: 23. Februar 2009 bis 09.

April 2009, nur bei witterungsbedingter Bauunterbrechung (Hochwasser) zweites

Baufenster vom 03.08.2009 bis 11.09.2009. Ende d. Zuschlagsfrist: 20. März

2009. Leistungsumfang: ca. 500 m Bauzaun auf 2 Teilflächen herstellen, unterhalten

und abräumen; ca. 8 km Fahrwegunterhaltung; ca. 6.000 cbm Oberbodenabtrag;

ca. 1.800 qm Rückbau der Asphaltstraße; ca. 1.000 cbm zwischengelagerter

Oberboden oberhalb der Mittelwasserlinie aufgetragen; ca. 32.000 cbm

Bodenabtrag Auenlehm; ca. 25.200 cbm Bodenabtrag Auenlehm / Sandgemische

im Grundwasserbereich mit Zwischenlagerung (Bodenklasse 2); ca. 2.400 cbm

fl?chiger Bodenabtrag unterhalb der Flutbr?cke (Bodenklasse 3-4); ca. 10.000

qm Planum und Einsaat der wiesenseitigen Böschungen mit einer standortgerechten

Feuchtwiesenmischung; ca. 400 qm Asphaltstraße erosionsstabil herstellen;

ca. 60 Stück Umpflanzung von Kopf- und Strauchweiden innerhalb des

Baufeldes; ca. 1000 qm Sträucher roden und entsorgen; ca. 10 Hybridpappeln

Stammdurchmesser über 1 m f?llen und entsorgen; ca. 200 qm Umpflanzung von

Schilfrhizomen innerhalb des Baufeldes; ca. 2.000 qm Erosionssicherung aus

Wasserbausteinen herstellen; ca. 50 Std. Moorbagger zur Steilufergestaltung.

Anforderung: bis spätestens 29.01.2009 beim Magistrat der Stadt Bebra, Stadtkasse,

Rathausmarkt 1, 36179 Bebra, Tel. 06622 501-112, Fax 06622 501-202.

Die Angebotsunterlagen sind schriftlich anzufordern oder abzuholen. Die Abgabe

der Unterlagen erfolgt ab 14.01.2009. Der Einzahlungsbeleg ist der Anforderung

beizufügen. Gebühr: Betrag: 20,00 EUR für LV und 2,50 EUR für Diskette 3,5 Zoll

oder CD (DA 83 GAEB), Überweisung auf das Konto Nr. 600 008 44 bei Sparkasse

Hersfeld-Rotenburg (BLZ 532 500 00) oder Bareinzahlung bei der Stadtkasse

Bebra, Zimmer 112, 1. OG, Einzahlungsvermerk: Fuldarenaturierung Blankenheim

II. BA . Bieter: Bei der Eröffnung dürfen nur Bieter und ihre Bevollmächtigten

anwesend sein. Eröffnung: beim Auftraggeber: Stadt Bebra, Rathausmarkt 1,

36179 Bebra, am Donnerstag, 05.02.2009, 11.00 Uhr, Zimmer 411, 4. OG. Nachweise:

Die Bieter müssen für die Arbeiten nachweisbar qualifiziert sein. Sonstiges:

Begr?ndete Einsprüche gegen das Ausschreibungsverfahren können bei der

VOB-Stelle beim Regierungspräsidium Kassel, Steinweg 6, 34117 Kassel, vorgebracht werden.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen