DTAD

Vergebener Auftrag - Ausstattung und Ausrüstung für Strahlentherapie in Ludwigshafen am Rhein (ID:7041911)

Auftragsdaten
Titel:
Ausstattung und Ausrüstung für Strahlentherapie
DTAD-ID:
7041911
Region:
67063 Ludwigshafen am Rhein
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
31.03.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Neuerwerb eines Linearbeschleuniger sowie Aufrüstung eines bereits vorhandenen Linearbeschleunigers gleichen Typs. Die Klinikum der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit 940 Planbetten. Auf dem Gelände des Klinikums ist das Medizinische Versorgungszentrum des Klinikums der Stadt Ludwigshafen am Rhein GmbH (nachfolgend MVZ) angesiedelt, eine 100 %ige Tochter des Klinikums. Eine Einrichtung des Kliniums ist die Klinik für Strahlentherapie und Radiologische Onkologie. Auch das MVZ ist u.a. auf diesem Fachgebiet tätig. Am Klinikum ist bereits ein Linearbeschleuniger des Typs Artiste sowie ein altes, auszumusterndes Gerät vorhanden. Zur Gewährleistung einer optimalen Versorgung der Bestrahlungspatienten ist der Einsatz von 2 baugleichen Geräten nicht nur sinnvoll sondern auch erforderlich. Als Ersatz für das auszumusternde Gerät kauft das MVZ einen neuen Linearbeschleuniger des Typs Artiste. Das Klinikum rüstet gleichzeitig den bereits vorhandenen Artisten auf, so dass 2 baugleiche Linearbeschleuniger vorgehalten werden können.
Kategorien:
Diverse medizinische Ausrüstung
CPV-Codes:
Ausstattung und Ausrüstung für Strahlentherapie
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  103153-2012

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Lieferauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Klinikum der Stadt Ludwigshafen am Rhein gemeinnützige GmbH
Bremserstraße 79
Zu Händen von: Harald Venus
67063 Ludwigshafen am Rhein
DEUTSCHLAND
E-Mail: vergabe_stabsstelle@klilu.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: www.klilu.de
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Sonstige: gemeinnützige GmbH in kommunaler Trägerschaft
I.3) Haupttätigkeit(en)
Gesundheit
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags
Neuerwerb eines Linearbeschleuniger sowie Aufrüstung eines bereits vorhandenen Linearbeschleunigers gleichen Typs.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Lieferauftrag Kauf Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Ludwigshafen am Rhein. NUTS-Code DEB34
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Die Klinikum der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit 940 Planbetten. Auf dem Gelände des Klinikums ist das Medizinische Versorgungszentrum des Klinikums der Stadt Ludwigshafen am Rhein GmbH (nachfolgend MVZ) angesiedelt, eine 100 %ige Tochter des Klinikums. Eine Einrichtung des Kliniums ist die Klinik für Strahlentherapie und Radiologische Onkologie. Auch das MVZ ist u.a. auf diesem Fachgebiet tätig. Am Klinikum ist bereits ein Linearbeschleuniger des Typs Artiste sowie ein altes, auszumusterndes Gerät vorhanden. Zur Gewährleistung einer optimalen Versorgung der Bestrahlungspatienten ist der Einsatz von 2 baugleichen Geräten nicht nur sinnvoll sondern auch erforderlich. Als Ersatz für das auszumusternde Gerät kauft das MVZ einen neuen Linearbeschleuniger des Typs Artiste. Das Klinikum rüstet gleichzeitig den bereits vorhandenen Artisten auf, so dass 2 baugleiche Linearbeschleuniger vorgehalten werden können.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33151000
II.1.6) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Auftragsvergabe ohne vorherige Auftragsbekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union (für die Fälle, die in
Abschnitt 2 des Anhangs D1
aufgeführt sind) Begründung der Auftragsvergabe ohne vorherige Auftragsbekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union (ABl.): Richtlinie 2004/18/EG
1) Begründung der Wahl des Verhandlungsverfahrens ohne vorherige
Auftragsbekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union gemäß der Richtlinie 2004/18/EG i) Beschaffung der Waren zu besonders vorteilhaften Bedingungen: bei Lieferanten, die ihre Geschäftstätigkeit endgültig einstellen
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
2011-015-GBI-ST
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein
Abschnitt V: Auftragsvergabe
Auftrags-Nr: 1
Los-Nr: 1 - Bezeichnung: Neuerwerb Linearbeschleuniger für MVZ.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.2.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Siemens AG Karlheinz-Kaske-Str. 2 91052 Erlangen DEUTSCHLAND
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein Auftrags-Nr: 1
Los-Nr: 2 - Bezeichnung: Aufrüstung des vorhandenen Linearbeschleunigers.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.2.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Siemens AG Karlheinz-Kaske-Str. 2 91052 Erlangen DEUTSCHLAND
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
28.3.2012
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen