DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Austausch LED-Hallenbeleuchtung in Limburg (ID:13433059)


DTAD-ID:
13433059
Region:
65549 Limburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Glas, Glaswaren, Elektroinstallationsarbeiten
CPV-Codes:
Elektroinstallationsarbeiten , Leuchten und Beleuchtungszubehör
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes : MPS Goldener Grund -Sporthalle- in Selters-Niederselters Austausch LED-Hallenbeleuchtung 3-Feld-Sporthalle; Halleninnenmaße: 45m lang, 27m breit,...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
02.10.2017
Frist Angebotsabgabe:
05.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-65549: Austausch LED-Hallenbeleuchtung
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:Landkreis
Limburg-Weilburg -Eigenbetrieb Gebäudewirtschaft-
Straße:Schiede 43
Stadt/Ort:65549 Limburg
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Herr Petry
Telefon:06431/296447
Fax:06431/296127
Mail:verwaltung.egw@limburg-weilburg.de
digitale Adresse(URL):http://www.landkreis-limburg-weilburg.de/.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
LED-Hallenbeleuchtung.
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
MPS Goldener Grund -Sporthalle- in Selters-Niederselters
Austausch LED-Hallenbeleuchtung
3-Feld-Sporthalle; Halleninnenmaße: 45m lang, 27m breit, Leuchten Höhe
ca. 8-8,15 m, Deckenhöhe von 9,6-10,6 m.
Die Halle dient Schul- und Vereinsbetrieb.
Die vorhandene Beleuchtung wird demontiert und gegen eine neue
Beleuchtungsanlage in LED-Technik inkl. Steuerung ausgetauscht.
Die Vergabe erfolgt auf der Grundlage einer Funktionalbeschreibung. Pro
Hallenteil sind LED-Beleuchtungskörper einzubauen, dass die mindestens
geforderten Beleuchtungsstärken erreicht werden können.
Diese reichen von 100 Lux bis 750 Lux. Diese Werte sind bei Abgabe
eines Angebotes per Berechnung nachzuweisen.
Es handelt sich um eine geförderte Maßnahme.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
45311200 Elektroinstallationsarbeiten
Ergänzende Gegenstände:
31520000 Leuchten und Beleuchtungszubehör

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Goethestraße 10, 65618
Selters-Niederselters
NUTS-Code : DE723 Limburg-Weilburg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 2664/1011
Aktenzeichen: 135-2017.

Vergabeunterlagen:
Bewerbungsbedingungen: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3
VOB/A, § 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter
Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, werden zugelassen und
anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den
geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.
Die Eignung ist mit dem dieser Bekanntmachung beigefügten Formular
"Eigenerklärung" zu erklären.
Alternativ kann die Präqualifizierungsurkunde beigefügt werden.
Der Auftraggeber behält sich jedoch vor bis zur Zuschlagserteilung bei
der für den Zuschlag vorgesehenen Firma eine detaillierte
Eignungsprüfung vorzunehmen. Zu diesem Zweck kann es erforderlich
werden, dass weitere Unterlagen bei Ihnen nachgefordert werden.
Durch die Einreichung Ihres Teilnahmeantrages haben Sie keinen Anspruch
auf Berücksichtigung bei der Ausschreibung.
Auskünfte erteilt: siehe unter 1.
Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: siehe unter 1.
Kostenfreier Download der Unterlagen auf : Referenzsuche in der
Onlinedatenbank der HAD (Anmeldung mit Benutzername und Passwort).

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:
Bewerbungsfrist: 05.10.2017 24:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Zeitraum der Ausführung :
Die Maßnahme kann ab den Winterferien 2017/2018 (52.KW 2017) begonnen
werden. Die Fertigstellung muss spätestens in den hessischen
Osterferien 2018 (13.-14. KW 2018) erfolgen. Die Zeiten sind mit der
Bauleitung abzustimmen.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Kosten.
Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme
aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :8 / ,höchstens 8
Anzahl gesetzte Bieter 5.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen