DTAD

Ausschreibung - Auswertung Datensätze in Koblenz (ID:7429667)

Auftragsdaten
Titel:
Auswertung Datensätze
DTAD-ID:
7429667
Region:
56068 Koblenz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.08.2012
Frist Vergabeunterlagen:
21.08.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Umfangreiche Datensätze eines langjährigen Schadstoffmonitorings in Sedimenten und Schwebstoffen für mehrere Stationen im Elbeästuar bzw. am Ästuareingang sollen mit verschiedenen statistischen Methoden ausgewertet werden. U.a. sollen für die Datenreihen mit z.T. lückenhaften Daten und nicht äquidistanten Messungen Trendanalysen durchgeführt werden.
Kategorien:
Tests, Inspektionen, Analysen, Kontroll-, Überwachungsleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1. Auftraggeber: Bundesanstalt für Gewässerkunde

- Servicestelle Vergabe -

Am Mainzer Tor 1

56068 Koblenz

Bearbeitungsnummer:

(bitte stets angeben)

G1/Z1/064.31-071/12

2. a) Verfahrensart: Freihändige Vergabe mit öffentlichem

Teilnahmewettbewerb

b) Vertragsart: Dienstleistungsauftrag

3. a) Kategorie der Dienstleistung und

Beschreibung:

Umfangreiche Datensätze eines langjährigen

Schadstoffmonitorings in Sedimenten und

Schwebstoffen für mehrere Stationen im

Elbeästuar bzw. am Ästuareingang sollen mit

verschiedenen statistischen Methoden ausgewertet

werden. U.a. sollen für die Datenreihen mit z.T.

lückenhaften Daten und nicht äquidistanten

Messungen Trendanalysen durchgeführt werden.

Die Abhängigkeiten der Schadstoffgehalte von

verschiedenen Einflussgrößen, wie u.a. dem

Oberwasserabfluss bei Neu-Darchau sowie daraus

abgeleiteten Größen und dem Schwebstoffeintrag

ins Ästuar sollen geprüft werden. Dabei sind die

zeitliche Entwicklung der Schadstoffgehalte, die

nicht konstante zeitliche Verschiebung zwischen

dem Verlauf des Oberwasserabflusses und

der Schadstoffgehalte sowie ggf. Einflüsse der

Nebenflüsse/Teileinzugsgebiete zu berücksichtigen.

Die Datenanalyse soll zudem Hinweise zu den

Transportzeiten fluvialer und mariner Sedimente

im Elbeästuar anhand von Schadstoffen als

Tracern liefern. Außerdem sollen die wichtigsten

Quellen der Feststoffe bei verschiedenen

Randbedingungen, d.h. deren marinen und

fluvialen Anteile sowie ggf. Beiträge lokaler Quellen,

anhand von Schadstoffbelastungen z.B. mit einem

multivariaten Mischungsmodell ermittelt werden.

Schließlich soll eine Abschätzung der Sensitivität

der Schadstoffgehalte gegenüber vorgegebenen

Änderungen wichtiger Einflussgrößen erfolgen. Die

statistische Datenanalyse soll eine Bewertung der

Unsicherheiten beinhalten.

Nach Möglichkeit soll die Auswertung auf Daten aus

dem Weser- und Emsästuar übertragen werden.

b) CPV - Nr:

c) Unterteilung in Lose:

(Neben Einzellosen können auch mehrere

oder alle Lose angeboten werden)

keine Losaufteilung

d) Ausführungsort: 56068 Koblenz

e) Bestimmungen über die Ausführungsfrist:

4. a) Teilnahmeanträge sind zu stellen: ausschließlich über die eVergabe-Plattform des

Bundes

b) Frist zur Abgabe der Teilnahmeanträge: 21.08.2012 12:00:00

c) Sprache: Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)

5. Mit dem Teilnahmeantrag vorzulegende Unterlagen, die vom Auftraggeber für die

Beurteilung der Eignung des Bewerbers verlangt werden:

a) Eigenerklärungen und ggf. Nachweise zur finanziellen, wirtschaftlichen und

technischen Leistungsfähigkeit des Unternehmens, z. B. dass es

sich nicht in einem Insolvenzverfahren befindet:

- Eigenerklärung zur Eignung 333-F

- Anlage zu Vordruck 333-F

sind mit den Teilnahmeunterlagen einzureichen.

b) Eigenerklärung und ggf. Nachweise des Unternehmens zur Zuverlässigkeit:

s. oben

c) Eigenerklärung und ggf. Nachweise zur fachlichen Eignung:

s. oben

6. Beabsichtigte Marge/Zahl der

Angebotsaufforderungen:

7. Aufforderung zur Angebotsabgabe: Falls Sie bis zum 01.09.2012 keine Einladung

zu einem Verhandlungsgespräch erhalten

haben, können Sie davon ausgehen, dass Ihr

Teilnahmeantrag nicht berücksichtig wurde.

8. Sonstige Angaben: Es gilt deutsches Recht.

! Fehlende oder unvollständige

Eigenerklärungen/Nachweise führen zum

Ausschluss !

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen