DTAD

Ausschreibung - BODENBELAG- EINSCHL. ESTRICHARBEITEN in Hanau (ID:5726803)

Auftragsdaten
Titel:
BODENBELAG- EINSCHL. ESTRICHARBEITEN
DTAD-ID:
5726803
Region:
63450 Hanau
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.12.2010
Frist Angebotsabgabe:
26.01.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
BODENBELAGSARBEITEN: - ca. 2.000 qm Ganzflächiges Spachteln - ca. 1.800 qm Linoleumbelag 2,5 mm, Farbton 1 - ca. 200 qm Linoleumbelag 2,5 mm, Farbton 2 - ca. 40 qm Intarsienstreifen gerade - ca . 2.300 m Hohlkehlsockel Linoleum - ca. 170 m Trennschiene 30x3 / 30x4,5 - ca. 50 m Übergangsprofil 20x3 ESTRICHARBEITEN: - ca. 2.000 qm Trittschalldämmung 8 mm - ca. 2.000 qm Zementestrich CT-F 5-C35 - ca. 2.000 qm Polypropylenfaserarmierung - ca. 40 m Bewegungsfugenprofile
Kategorien:
Estricharbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Gebäude im Gesundheitswesen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.:2560/33

Vergabenummer/Aktenzeichen:05/KHU-H2-H5

a)Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Klinikum Hanau GmbH

Straße:Leimenstraße 20

Stadt/Ort:63450 Hanau

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Geschäftsführung, Herr Relke (Technischer Leiter)

Telefon:06181-296-3400

Fax:06181-296-3420

Mail:technik_m2ba@klinikum-hanau.de

digitale Adresse(URL):http://www.klinikum-hanau.de

b)Art der Vergabe:Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c)Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d)Art des Auftrags:Bauauftrag

e)Ausführungsort:Leimenstraße 20, 63450 Hanau

NUTS-Code : DE719 Main-Kinzig-Kreis

f)Art und Umfang der Leistung:BODENBELAG- EINSCHL. ESTRICHARBEITEN

BODENBELAGSARBEITEN:

- ca. 2.000 qm Ganzflächiges Spachteln

- ca. 1.800 qm Linoleumbelag 2,5 mm, Farbton 1

- ca. 200 qm Linoleumbelag 2,5 mm, Farbton 2

- ca. 40 qm Intarsienstreifen gerade

- ca . 2.300 m Hohlkehlsockel Linoleum

- ca. 170 m Trennschiene 30x3 / 30x4,5

- ca. 50 m Übergangsprofil 20x3

ESTRICHARBEITEN:

- ca. 2.000 qm Trittschalldämmung 8 mm

- ca. 2.000 qm Zementestrich CT-F 5-C35

- ca. 2.000 qm Polypropylenfaserarmierung

- ca. 40 m Bewegungsfugenprofile

Produktschlüssel (CPV):

45215100 Bauarbeiten für Gebäude im Gesundheitswesen

45262321 Estricharbeiten (Fußboden)

45432130 Bodenbelagsarbeiten

g)Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags:Arbeiten im

Rahmen "Umbau/Sanierung H-Bau 2.-5. OG / Klinikum Hanau" (Umbau Bettengeschosse

Krankenhaus inkl. Komplettsanierung TGA)

h)Unterteilung in Lose:Nein

i)Ausführungsfrist:

Ausführungsfrist Gesamtmaßnahme: ca. Dez. 2010 bis Mai 2013 (ca. 29,5 Monate),

gegliedert in mehrere Bauabschnitte:

Vorabmassnahmen (ca. 1,5 Monate)

1./2./3./4. BA (4x ca. 6,5 Monate = ca. 26 Monate,

=>es sei denn 3.+4. BA zeitgleich, was sich der AG vorbehält!)

Schlussmassnahmen (ca. 2,0 Monate)

Die Zeiträume der Einzelgewerke sind den VHB-Formblättern in der Ausschreibung

zu entnehmen.

j)Nebenangebote:Nebenangebote sind nicht zugelassen

k)Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Bau-ART Bauleitungs-GmbH

Straße:Finkenweg 6

Stadt/Ort:56368 Katzenelnbogen

Land:Deutschland

Telefon:06486 - 9025-90

Fax:06486 - 9025-91

Mail:a.pfeifer@haus-art.info

l)Kosten der Vergabeunterlagen:Die vollständigen Ausschreibungsunterlagen

stehen unter Angabe von Kontaktdaten zum kostenlosen Download auf dem

Internetportal der "Hessischen Ausschreibungsdatenbank HAD" unter "http:///www.

had.de" im PDF- und GAEB-Format bereit.

n)Frist für den Eingang der Angebote: 26.01.2011 15:30 Uhr

o)Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p)Das Angebot ist abzufassen in:Deutsch

q)Angebotseröffnung:26.01.2011 15:30 Uhr

Ort:Klinikum Hanau, Leimenstraße 20,63450 Hanau

Gebäude Z, Betriebsleitung, Erdgeschoss, Raum Z7

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein:Bieter und Ihre

Bevollmächtigten

r)Sicherheitsleistungen:1.) Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der

Auftragssumme

2.) Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 % der Abrechnungssumme

s)Zahlungsbedingungen:Siehe Verdingungsunterlagen

t)Rechtsform von Bietergemeinschaften:Gesamtschuldnerisch haftend mit

bevollmächtigtem Vertreter

u)Eignungsnachweise:Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOB/A) sind

mit Formblatt 124/VHB als Eigenerklärung einzureichen.

Auf Verlagen sind die Eigenerklärungen durch Vorlage von Bescheinigungen

zuständiger Stellen zu bestätigen.

Geforderte Eignungsnachweise, die in Form anerkannter

Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres

Erklärungsumfangs zulässig.

v)Zuschlags- und Bindefrist:25.02.2011

w)Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

SONSTIGE ANGABEN:

Bieter-Rückfragen sind nur bis 7 Kalendertage vor Submission zulässig und

schriftlich zu stellen!!!

NACHPRÜFSTELLE (NATIONALE VERGABE):

Regierungspräsidium Darmstadt, Dezernat III 31.4, VOB-Stelle

Luisenplatz 2

64283 Darmstadt

nachr. HAD-Ref. : 2560/33

nachr. V-Nr/AKZ : 05/KHU-H2-H5

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen