DTAD

Ausschreibung - Backend Migration des Windows 2003-Netzwerkes auf eine aktuelle Windows- Server-Plattform in Valwig (ID:8226736)

Auftragsdaten
Titel:
Backend Migration des Windows 2003-Netzwerkes auf eine aktuelle Windows- Server-Plattform
DTAD-ID:
8226736
Region:
56812 Valwig
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.05.2013
Frist Angebotsabgabe:
23.05.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Folgende Vorgehensweise ist dabei angedacht: 1. Detaillierte Dokumentation des IST-Zustandes des EDV-Netzes der Kreisverwaltung i.V.m. den Mitarbeitern des EDV-Referates. 2. Erstellung eines Migrationskonzeptes für die Umstellung der Windows-Domäne auf ein aktuelles Serverbetriebssystem. 3. Optionale Unterstützung bei der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen für die notwendige Hard- und Software. 4. Dienstleistung für die Migration des vorhandenen Windows 2003-Netzwerkes auf ein aktuelles Server-Betriebssystem (Windows 2012 Server). 5. Die Konfiguration aller Server sowie die Einstellungen sind detailliert zu dokumentieren.
Kategorien:
Software, Computer, -anlagen, Zubehör, Softwareprogrammierung, -beratung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung nach VOL. Leistung:

Backend Migration des Windows

2003-Netzwerkes auf eine aktuelle Windows-

Server-Plattform.

Auftraggeber:

Kreisverwaltung Cochem-Zell, Fachbereich

Z, Referat 01, Endertplatz 2, 56812 Cochem,

Tel.: 02671 / 61260 oder 02671 /61760. Leistungsumfang: Altersbedingt

sind alle Server, welche älter als 5 Jahre

sind, gegen neue Server zu tauschen. Hierbei

ist zu prüfen, welche Server als virtuelle

Maschinen betrieben werden können und

welche Server als physische Maschinen angeschafft

und konfiguriert werden sollten.

Folgende zur Zeit physisch betriebene Server

sind altersbedingt zu ersetzen: der primäre

und sekundäre Domänencontroller;

zwei MS SQL-Server (2000 und 2005);

ein MS Exchange 2003 - Server einschl.

GFI Fax-Maker-Lösung; zwei Citrix-Terminalserver;

drei Applikationsserver sowie

ein Fileserver. Alle Server sind in neue, noch

zu beschaffende, Datenschränke zu integrieren.

Weiter ist die Datensicherung und

die unterbrechungsfreie Stromversorgung

für alle Server neu zu organisieren. Die

Server sind auf eine aktuelle Betriebssystemversion

zu migrieren und alle zur Zeit

installierten Anwendungen / Fachanwendungen

/ Dienste pp. sind zu übernehmen.

Die Citrixserver (2 physische und 3 virtuelle

Server) sind zu aktualisieren und in eine

neue Farm zu integrieren (zur Zeit Vers.

4.5).

Folgende Vorgehensweise ist dabei

angedacht:

1. Detaillierte Dokumentation

des IST-Zustandes des EDV-Netzes der

Kreisverwaltung i.V.m. den Mitarbeitern

des EDV-Referates.

2. Erstellung eines Migrationskonzeptes

für die Umstellung der

Windows-Domäne auf ein aktuelles Serverbetriebssystem.

3. Optionale Unterstützung

bei der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen

für die notwendige Hard- und

Software.

4. Dienstleistung für die Migration

des vorhandenen Windows 2003-Netzwerkes

auf ein aktuelles Server-Betriebssystem

(Windows 2012 Server).

5. Die

Konfiguration aller Server sowie die Einstellungen

sind detailliert zu dokumentieren.

Als Werkzeuge zur Dokumentation

sind die gängigen MS Office-Produkte

(Word, Excel, Visio) zu verwenden. Referenzen

/ Zertifizierungen: 1. Referenzen

über erfolgreich durchgeführte Server- /

Betriebssystemmigrationen von Microsoft

Server 2003 auf Microsoft 2012 (mit einer

Größe von mind. 200 Arbeitsplatz-

PC´s) 2. Zertifizierung von Microsoft

(mind. Gold). 3. Zertifizierung von Citrix

(mind. Platinum). Anforderung der Angebotsunterlagen:

über www.subreport.de/

E91679442, Elvis-ID: E91679442 - Gebühr:

11,90 . Angebotsabgabe: bis zum

23. Mai 2013 um 11:00 Uhr, Subreport

Elvis www.subreport.de oder schriftlich an

Kreisverwaltung Cochem-Zell, Zentrale

Vergabestelle, Zimmer: 2.60. Zuschlags- u.

Bindefrist: Der Bieter ist an sein Angebot

bis zum 19.06.2013 gebunden. Nachprüfstelle:

Nachprüfstelle von behaupteten Verstößen

gegen Vergabebestimmungen ist die

Vergabeprüfstelle der Aufsichts- und

Dienstleistungsdirektion, Willy-Brandt-

Platz 3, 54290 Trier.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen