DTAD

Vergebener Auftrag - Banknoten in Frankfurt am Main (ID:5691583)

Auftragsdaten
Titel:
Banknoten
DTAD-ID:
5691583
Region:
60431 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.12.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Beschaffung von in einem besonders gesicherten Verfahren hergestellten Eurobanknoten, Vergabeverfahren H10/01/2010. Auftrag über die Herstellung von Euro-Banknoten der ersten Serie (ES 1) in einem besonders gesicherten Verfahren (bezüglich Herstellung, Lagerung und Transport, auch der Vorprodukte) für die BBk an von der Europäischen Zentralbank bezüglich Sicherheit und Qualität zertifizierte Banknotendruckereien. Dieses Vergabeverfahren umfasst die von der BBk zu beschaffenden Banknoten für das Jahr 2011, wobei ein Teil dieser Banknoten für die BBk selbst, der andere Teil für andere Notenbanken des Eurosystems bestimmt ist. Anträge auf Zertifizierung können bei der Europäischen Zentralbank, Kaiserstraße 29, D-60311 Frankfurt am Main gestellt werden.
Kategorien:
Briefmarken, Scheckvordrucke, Banknoten
CPV-Codes:
Banknoten
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  362759-2010

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE

Lieferauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Deutsche Bundesbank, Zentrale Wilhelm-Epstein-Straße 14 Kontakt: H 10 z. H. Herrn Hammes 60431 Frankfurt am Main DEUTSCHLAND Tel. +49 699566-6157 E-Mail: Tender@bundesbank.de Fax +49 699566-506054 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers www.bundesbank.de
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Einrichtung des öffentlichen Rechts Wirtschaft und Finanzen Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Beschaffung von in einem besonders gesicherten Verfahren hergestellten Eurobanknoten, Vergabeverfahren H10/01/2010.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der
Dienstleistung Lieferauftrag Hauptlieferort frei Grenze Ursprungsland.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Auftrag über die Herstellung von Euro-Banknoten der ersten Serie (ES 1) in einem besonders gesicherten Verfahren (bezüglich Herstellung, Lagerung und Transport, auch der Vorprodukte) für die BBk an von der Europäischen Zentralbank bezüglich Sicherheit und Qualität zertifizierte Banknotendruckereien. Dieses Vergabeverfahren umfasst die von der BBk zu beschaffenden Banknoten für das Jahr 2011, wobei ein Teil dieser Banknoten für die BBk selbst, der andere Teil für andere Notenbanken des Eurosystems bestimmt ist. Anträge auf Zertifizierung können bei der Europäischen Zentralbank, Kaiserstraße 29, D-60311 Frankfurt am Main gestellt werden.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
22430000
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Nein ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Nichtoffenes Verfahren
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
H10/01/2010
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2010/S 048-070773 vom 10.3.2010 ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE LOS-Nr.: 1 - BEZEICHNUNG Produktion der Banknote EUR 50.
V.1) Tag der Auftragsvergabe
1.11.2010
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde Joh. Enschedé Banknotes B.V. Oudeweg 32 2031 CC Haarlem NIEDERLANDE LOS-Nr.: 2 - BEZEICHNUNG Produktion der Banknote EUR 10.
V.1) Tag der Auftragsvergabe
1.11.2010
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde Oberthur Technologies 50 Quai Michelet 92532 Levallois-Perret FRANKREICH LOS-Nr.: 3 - BEZEICHNUNG Produktion der Banknote Euro 5.
V.1) Tag der Auftragsvergabe
1.11.2010
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde Giesecke & Devrient GmbH Prinzregentenstr. 159 81677 München DEUTSCHLAND ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
3.12.2010
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen