DTAD

Ausschreibung - Bau einer Fischaufstiegsanlage in Battenberg (ID:3776105)

Auftragsdaten
Titel:
Bau einer Fischaufstiegsanlage
DTAD-ID:
3776105
Region:
35088 Battenberg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.04.2009
Frist Angebotsabgabe:
28.05.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Erd-, Abbruch- und Wasserbauarbeiten zum Bau eines Riegel-Becken-Passes zur Wiederherstellung der aquatischen L?ngsdurchg?ngigkeit (Fische, benthische Lebewesen, etc.) der Eder im Bereich des Liebrigh?user Wehres. Folgende Leistungen sind durchzuführen: ca. 500 cbm Boden lösen laden und verwerten, Liefern und Einbau von ca. 700 t Wasserbau-, Block- und Riegelsteinen sowie geringfügige Vegetationsarbeiten. Produktschl?ssel (CPV): 14212400 Boden. 45111100 Abbrucharbeiten. 45240000 Wasserbauarbeiten.
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
CPV-Codes:
Abbrucharbeiten , Boden , Wasserbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Vergabestelle - Offizielle Bezeichnung: Magistrat der Stadt Battenberg (Eder),

Hauptstraße 58, 35088 Battenberg, Deutschland, zu Hdn. von Herr Kwyk, Telefon

06452 / 9344-13, Fax 06452 / 9344-19, Mail: bauamt@battenberg-eder.de, digitale

Adresse (URL): http://www.battenberg-eder.de.

b) Art der Vergabe: Öffentliche

Ausschreibung VOB/A. Vergabenummer / Aktenzeichen: 07/017.

c) Art des

Auftrags: Bau einer Fischaufstiegsanlage am Liebrigh?user Wehr an der Eder

zwischen Dodenau und Battenberg.

d) Ausführungsort: 35088 Battenberg. NUTSCode:

DE736 Waldeck-Frankenberg.

e) Art und Umfang der Leistung: Erd-, Abbruch-

und Wasserbauarbeiten zum Bau eines Riegel-Becken-Passes zur Wiederherstellung

der aquatischen L?ngsdurchg?ngigkeit (Fische, benthische Lebewesen,

etc.) der Eder im Bereich des Liebrigh?user Wehres. Folgende Leistungen

sind durchzuführen: ca. 500 cbm Boden lösen laden und verwerten, Liefern und

Einbau von ca. 700 t Wasserbau-, Block- und Riegelsteinen sowie geringfügige

Vegetationsarbeiten. Produktschl?ssel (CPV): 14212400 Boden. 45111100 Abbrucharbeiten.

45240000 Wasserbauarbeiten.

f) Unterteilung in Lose: nein.

g)Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: Erd-, Abbruchund

Wasserbauarbeiten zum Bau einer Fischaufstiegsanlage am Liebrigh?user

Wehr an der Eder zwischen Dodenau und Battenberg.

h) Ausführungsfrist: gemäß

den Ausführungen der Ausschreibungsunterlagen. Beginn: 03.08.2009. Ende:05.09.2009.

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen / Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen

- Offizielle Bezeichnung: Ingenieurbüro WAGU GmbH, Kirchweg

9, 34121 Kassel, Deutschland, zu Hdn. von Axel Sobirey, Telefon 0561 /

70149-12, Fax 0561 / 70149-29, Mail: sobirey@wagu-kassel.de, digitale Adresse

(URL): http://www.wagu-kassel.de.

j) Kosten der Verdingungsunterlagen: Die Verdingungsunterlagen

FWH Liebrigh?user Wehr werden gegen Nachweis der

Zahlung einer Entschädigung in Höhe von 27,00 EUR versendet. Das Entgelt wird

nicht zurück erstattet. Zahlungsweise: Verrechnungsscheck, Überweisung, Empfänger:

WAGU GmbH, Kontonummer: 1069053, Bankleitzahl: 52050353, bei Kreditinstitut:

Kasseler Sparkasse. Verwendungszweck (bitte immer angeben!): Liebrighaeuser_Wehr.

k) Ablauf der Angebotsfrist: 28.05.2009, 14:00 Uhr.

l) Ort der

Angebotsabgabe: siehe unter a).

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch.

n)Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und deren Bevollmächtigte.

o) Angebotseröffnung: 28.05.2009, 14:00 Uhr. Ort: Rathaus der Stadt

Battenberg (Eder), Sitzungssaal, Hauptstraße 58, 35088 Battenberg (Eder).

p)Sicherheitsleistungen: gemäß den Ausführungen der Ausschreibungsunterlagen.

q) Zahlungsbedingungen: gemäß den Ausführungen der Ausschreibungsunterlagen.

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: gemäß den Ausführungen der Ausschreibungsunterlagen.

s) Eignungsnachweise: gemäß den Ausführungen der

Ausschreibungsunterlagen. Geforderte Eignungsnachweise (gemäß ? 8 Nr. 3

VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen,

sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

t) Zuschlags- und Bindefrist:26.06.2009.

u) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen.

v) Sonstige

Angaben / Nachprüfstelle: Die Versendung der Unterlagen erfolgt ab dem 11.05.2009!!! Vergabeprüfstelle gemäß ? 31 VOB/A: VOB- und Preispr?fstelle

beim Regierungspräsidium Kassel, Dez. 21, Steinweg 6, 34117 Kassel.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen