DTAD

Ausschreibung - Bau einer Förderanlage zur Waggonentladung an der Getreideverkehrsanlage in Bremen (ID:3940265)

Auftragsdaten
Titel:
Bau einer Förderanlage zur Waggonentladung an der Getreideverkehrsanlage
DTAD-ID:
3940265
Region:
28195 Bremen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.06.2009
Frist Vergabeunterlagen:
22.07.2009
Frist Angebotsabgabe:
22.07.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung, allgemeine Merkmale der bauliche Anlage Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage Getreideverkehrsanlage Art der Leistung Anlagenbau, Umfang der Leistung kompletter Leistungsumfang (Technische Bearbeitung, Erd-, Pflaster-, Gr?ndungsarbeiten, Stahlbau, F?rdereinrichtungen und Elektroarbeiten)
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Nationale Ausschreibung nach VOB/A öffentliche Ausschreibung

Vergabe-Nr.: UEST07-0011

a) Vergabestelle

Anschrift Sondervermögen ?berseestadt vertreten durch WfB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH

Langenstra?e 2-4

28195 Bremen

Deutschland

Ansprechpartner Bernd Haustein

Telefonnummer 0421/9600-233

Faxnummer 0421/9600-8233

E-Mail bernd.haustein@wfb-bremen.de

b) Vergabeverfahren

öffentliche Ausschreibung

Vergabe-Nr.: UEST07-0011

c) Art des Auftrags

Art: Ausführung von Bauleistungen

d) Ort der Ausführung

D - Bremen

e) Art und Umfang der Leistung, allgemeine Merkmale der bauliche Anlage

Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage Getreideverkehrsanlage

Art der Leistung Anlagenbau,

Umfang der Leistung kompletter Leistungsumfang

(Technische Bearbeitung, Erd-, Pflaster-, Gr?ndungsarbeiten, Stahlbau, F?rdereinrichtungen und Elektroarbeiten)

f) Aufteilung in Lose

Losaufteilung Nein

g) Erbringung von Planungsleistungen

Erbringung: Nein

Zweck der baulichen Anlage

Zweck der Bauleistung

h) Ausführungsfrist

Monate

Kalendertage

Beginn 17.08.2009

Ende 12.10.2009

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen

bis 22.07.2009; jedoch bei VOB bis zur Submission möglich!

Name und Anschrift zur Anforderung und Einsichtnahme Ingenieurbüro Meier-Gefe

Anne-Conway Straße 4

28359 Bremen - Auskünfte unter Tel. -

Für Leistungen, die auf dieser Vergabeplattform veröffentlicht wurden, können die Verdingungunterlagen in digitaler Form kostenlos bezogen werden.

j) Entgelt für die Verdingungsunterlagen

Vergabe-Nr.: UEST07-0011

Höhe des Entgelts in Euro 30,00

Zahlung: per Verrechnungsscheck; per Banküberweisung

Kontonummer: 8147080000

BLZ, Geldinstitut: 29167624, Volksbank EG

Empfänger Ingenieurbüro Meier-Gefe

Anne-Conway Straße 4

28359 Bremen

Deutschland

Verwendungszweck: Als Verwendungszweck ist anzugeben: Vergabenr. UEST07-0011. Versendung der Verdingungsunterlagen nur nach Einzahlungsnachweis. Keine Erstattung!.

Die Vergabeunterlagen können nur versandt werden, wenn

- auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,

- gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt i) genannten Stelle angefordert wurden,

- das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.

Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Verdingungsunterlagen für Leistungen, die auf der Vergabeplattform veröffentlicht worden sind, können ohne Entrichtung des oben angeführten Entgeltes in digitaler Form bezogen werden.

o) Angebots?ffnung

Datum 22.07.2009

Uhrzeit 14:00

Ort Sondervermögen ?berseestadt vertreten durch WfB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH

Langenstra?e 2-4

28195 Bremen

Deutschland

Zimmer Empfang

t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist

am 14.08.2009

v) Sonstige Angaben

Auskünfte zum Verfahren und zum technischen Inhalt erteilt Ingenieurbüro Meier-Gefe

Ingenieurbüro Meier-Gefe

W?rther Str. 37

28211 Bremen

Deutschland

Tel. -

Nachprüfung behaupteter Vorstöße:

Nachprüfungsstelle nach ? 31 VOB/A Der Senator für Wirtschaft und Häfen, Zweite Schlachtpforte 3, 28195 Bremen

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen