DTAD

Ausschreibung - Bau einer Lager- und Dosierstation für Kreide in Uslar (ID:11686787)

Übersicht
DTAD-ID:
11686787
Region:
37170 Uslar
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Diese soll aus folgenden Komponenten bestehen: 1. GFK Silobehälter mit einem Volumen von ca. 30 cbm: - als geschlossener Rundbehälter mit zentrischem Auslauftrichter, - Füllstandsüberwachung über...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.03.2016
Frist Vergabeunterlagen:
29.03.2016
Frist Angebotsabgabe:
03.05.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Die Stadtwerke Uslar GmbH, Alleestr. 6, 37170 Uslar beabsichtigen, folgende Leistungen im Rahmen einer beschränkten Ausschreibung nach vorangehendem öffentlichen Teilnahmewettbewerb gemäß VOB/A zu vergeben:

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Maßnahme: Bau einer Lager- und Dosierstation für Kreide auf der Kläranlage Schoningen.
Auf der Kläranlage Schoningen soll zur Verbesserung der Schlammeigenschaften eine Kreidelager- und -dosierstation errichtet werden. Diese soll aus folgenden Komponenten bestehen: 1. GFK Silobehälter mit einem Volumen von ca. 30 cbm: - als geschlossener Rundbehälter mit zentrischem Auslauftrichter, - Füllstandsüberwachung über Drehflügelmelder und Sichtfenster, - Mannloch, mindestens DN 600, - Silotragrahmen mit Stützen, - separate Befüllleitung, - Druckausgleichsventil, - Entlüftungsleitung mit nachgeschaltetem Abluftfilter. 2. Siloaustrags- und Dosiersystem: - Siloanschlusstrichter mit Anschlussflansch für Schnecke und Absperrschieber, - Rüttler, - Dosierschnecke als Rohrför-,derschnecke in geschlossener Bauweise, Länge ca. 8,50 m mit Anschlussflansch Trichter; Verschlussschieber, Reinigungsöffnung, - Ablaufrohr. Die Dosierung der pulverförmigen Kreide soll direkt auf die Abwasseroberfläche im Verteilerbauwerk der Belebungsbecken erfolgen. Die zu vergebende Leistung umfasst im Wesentlichen: Lieferung, Montage, Inbetriebnahme, Einweisung und Dokumentation für: - Silo einschließlich Befüllungstechnik, Siloaustrags- und Dosiersystem.

Die mit der Baumaßnahme verbundenen Tiefbau- und EMSR-Arbeiten werden gesondert ausgeschrieben.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Interessierte Fachfirmen sind aufgefordert bis spätestens 29.03.2016 ihre Teilnahme am Wettbewerb bei der Stadtwerke Uslar GmbH, Alleestr. 6, 37170 Uslar, (Ansprechpartner Hr. Barczak), Tel.:05571/9259-29, Fax 05571/4760 schriftlich und in deutscher Sprache zu beantragen.
Nach Auswahl der Bewerber ist vorgesehen, die Aufforderungen zur Angebotsabgabe spätestens am 15.04.2016 zu versenden.

Termine & Fristen
Unterlagen:
29.03.2016

Angebotsfrist:
Submissionstermin: 03.05.2016, 10:00 Uhr bei der Stadtwerken Uslar GmbH, Alleestraße 6, 37170 Uslar, Besprechungszimmer.

Ausführungsfrist:
Verbindliche Ausführungsfrist für die Maßnahme: Arbeiten vor Ort: Sommer 2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheitsleistungen für Vertragserfüllung für Abschlagszahlungen sind vorgesehen.

Geforderte Nachweise:
Mit dem Teilnahmeantrag sind Nachweise über Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit des Bewerbers sowie die entsprechenden Referenzbescheinigungen gemäß Vordruck Nr. 124 des Vergabehandbuches einzureichen. Referenzbescheinigung werden nur in deutscher oder englischer Sprache akzeptiert und sind gern. Formblatt 124 dem Teilnahmeantrag beizufügen.

Sonstiges
Die Vereinbarung von Vertragsstrafen bei Verzögerung von Ausführungsfristen hält sich der AG vor. Zahlungsbedingungen entsprechend VOB Teil B.

Die zuständige Nachprüfstelle ist die Kommunalaufsicht des Landkreises Northeim, Stabsstelle 1, Medenhei-mer Str. 6-8, 37154 Northeim.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen