DTAD

Ausschreibung - Bau von Bürogebäuden in Wolfsburg (ID:11504909)

Übersicht
DTAD-ID:
11504909
Region:
38446 Wolfsburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Kabelinfrastruktur, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Installation von Einbruchmeldeanlagen
CPV-Codes:
Bau von Bürogebäuden , Bau von Parkhäusern , Installation von Brandmeldeanlagen , Installation von Einbruchmeldeanlagen , Installation von Fernmeldeanlagen , Installation von Telefonleitungen , Kabelinfrastruktur
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Neubau eines Verwaltungsgebäudes mit Parkpalette. Los 16 – Elektro Schwachstrom/BMA. Installationen von Fernmeldeanlagen, Telefonleitungen, Kabelinfrastruktur, Verlegen von Kabeln,...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.01.2016
Frist Angebotsabgabe:
18.02.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadtwerke Wolfsburg AG
Borsigstraße 45
38446 Wolfsburg
Kontaktstelle: Vergabestelle WNT
Carsten Rasehorn
Telefon: +49 5361-8503-31
Fax: +49 5361-8503-66
E-Mail: vergabestelle-wnt@wolfsburg.de

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Wolfsburger Nordkopf Tower (WNT) – Neubau Verwaltungsgebäude mit Parkpalette.
Neubau eines Verwaltungsgebäudes mit Parkpalette.
Los 16 – Elektro Schwachstrom/BMA.
Installationen von Fernmeldeanlagen, Telefonleitungen, Kabelinfrastruktur, Verlegen von Kabeln, Installationenvon Computerkabelnetzen, Installationen von Brandmeldeanlagen, Einbruchmeldeanlagen.
5 St., Zentralen für Such-, Signal-, Wechselsprech-, Zeitdienst-, Zutritt-, Zeiterfassung-, Gefahrenmeldeund Alarmanlagen, 30 000 m LWL-Kabel, 420 St. Installations-Switch, 29 000 m LWL Leerrohre, 34 000 m Brandmeldekabel, 900 St. Mehrkriterienmelder, 10 000 m Kabel für EMA, 200 St. EMA-Melder, 1 St. Videonetzwerk m. 32 Kamerastandorten, 3 St. RWA-Anlagen.

CPV-Codes: 45213150, 45213312

Erfüllungsort:
Wolfsburg.
Nuts-Code: DE913

Lose:
Los-Nr: 16
Bezeichnung: Elektro Schwachstrom/BMA

Kurze Beschreibung
Installationen von Fernmeldeanlagen, Telefonleitungen, Kabelinfrastruktur, Verlegen von Kabeln, Installationen von Computerkabelnetzen, Installationen von Brandmeldeanlagen, Einbruchmeldeanlagen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45314000

Menge oder Umfang
5 St., Zentralen für Such-, Signal-, Wechselsprech-, Zeitdienst-, Zutritt-, Zeiterfassung-, Gefahrenmeldeund Alarmanlagen, 30 000 m LWL-Kabel, 420 St. Installations-Switch, 29 000 m LWL Leerrohre, 34 000 m Brandmeldekabel, 900 St. Mehrkriterienmelder, 10 000 m Kabel für EMA, 200 St. EMA-Melder, 1 St. Videonetzwerk m. 32 Kamerastandorten, 3 St. RWA-Anlagen.


Zusätzliche Angaben zu den Losen
Vorauss. Ausführungszeitraum 04/2016-09/2017 (Roh- und Feininstallation).

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
10949-2016

Aktenzeichen:
110101302

Vergabeunterlagen:
Preis: 25 EUR
Überweisung an:
Stadtwerke Wolfsburg AG,
Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg,
IBAN: DE36269513110011000015,
BIC: NOLADE21GFW,
Verwendungszweck: Ausschreibungsunterlagen gem. Losbezeichnung.
Der Versand der Unterlagen erfolgt erst nach Zahlungseingang.
Die Kosten für die Unterlagen werden nicht rückerstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
18.02.2016 - 09:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 17 (ab Auftragsvergabe)

Bindefrist:
04.04.2016

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
18.02.2016 - 9:00

Ort
Vergabestelle WNT, Borsigstraße 45, 38446 Wolfsburg, Besprechungsraum 1.

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter oder ihre bevollmächtigten Vertreter.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen;
Sicherheit für die Vertragserfüllung ist in Höhe von 10 v. H.
Sicherheit für Mängelansprüche zu leistende Sicherheit beträgt 5 v. H.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Teilnahmebedingungen III.2.1)/III.2.2)/III.2.3):
— siehe Vergabeunterlagen,
— entweder: Angaben für den Bieter und ggf. NU nach § 6, Abs. 3, Nr. 2 VOB/A, Punkte a-i.
Oder: Nachweis über Eintragung in Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V.
Oder: Eigenerklärung für nicht präqualifizierte Unternehmen in folgendem Vergabeverfahren durch ausfüllen des Formblattes 124 und Abgabe mit dem Angebot.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Siehe oben.

Technische Leistungsfähigkeit
Siehe oben.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
01.04.2015
Verfahren zur Vor-Information
21.05.2016
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen