DTAD

Vergebener Auftrag - Bau von Fernheizleitungsnetzen in Grünwald (ID:10818367)

Übersicht
DTAD-ID:
10818367
Region:
82031 Grünwald
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen
CPV-Codes:
Bau von Fernheizleitungsnetzen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Als Fortsetzung zur bisherigen Netzverdichtungen sollen für 2013 und 2014 weitere Verteilleitungsabschnitte der Fernwärmeversorgung für die Gemeinde Grünwald als Kunststoffmantelrohr-System in...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Erdwärme Grünwald GmbH
Tölzer Str. 19
82031 Grünwald
Herrn Andreas Lederle
E-Mail: andreas.lederle@erdwaerme-gruenwald.de
http://www.erdwaerme-gruenwald.de/

Auftragnehmer:
Vertragsnummer: 2015/16/17_FW_NV5/6/7
Los 501:
Josef Pfaffinger Bauunternehmung GmbH
Wiener Straße 35
DE-94032 Passau

Vertragsnummer: 2015/16/17_FW_NV5/6/7
Los 502:
Kraftanlagen München GmbH
Ridlerstraße 31 c
DE-80339 München

Vertragsnummer: 2015/16/17_FW_NV5/6/7
Los 503:
Kraftanlagen München GmbH
Ridlerstraße 31c
DE-80339 München

Vertragsnummer: 2015/16/17_FW_NV5/6/7
Los 601:
Josef Pfaffinger Bauunternehmung GmbH
Wiener Straße 35
DE-94032 Passau

Vertragsnummer: 2015/16/17_FW_NV5/6/7
Los 602:
Josef Pfaffinger Bauunternehmung GmbH
Wiener Straße 35
DE-94032 Passau

Vertragsnummer: 2015/16/17_FW_NV5/6/7
Los 603:
Kraftanlagen München GmbH
Ridlerstraße 31c
DE-80339 München

Vertragsnummer: 2015/16/17_FW_NV5/6/7
Los 604:
Kraftanlagen München GmbH
Ridlerstraße 31c
DE-80339 München

Vertragsnummer: 2015/16/17_FW_NV5/6/7
Los 701:
Josef Pfaffinger Bauunternehmung GmbH
Wiener Straße 35
DE-94032 Passau

Vertragsnummer: 2015/16/17_FW_NV5/6/7
Los 702:
Josef Pfaffinger Bauunternehmung GmbH
Wiener Straße 35
DE-94032 Passau

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Grünwalder Fernwärmenetz – Netzverdichtung 5/6/7.
Als Fortsetzung zur bisherigen Netzverdichtungen sollen für 2013 und 2014 weitere Verteilleitungsabschnitte der Fernwärmeversorgung für die Gemeinde Grünwald als Kunststoffmantelrohr-System in den Dimensionen DN 80 und kleiner errichtet werden.
Es werden im gesamten Netzbereich in 2013 und 2014 etwa 10 600 m Rohrtrasse zu verlegen sein. Von den betreffenden Verteilleitungen erden Abzweige zu weiteren Verteil- und Hausanschlussleitungen vorzunehmen sein.
Weiterhin soll eine derzeit noch nicht bekannte Anzahl an Hausanschlüssen hergestellt werden. (In den darauf folgenden Jahren ist geplant, den Ausbau des Verteilnetzes weiter voranzutreiben.) Die zu erschließende Gebiete sind in Baulose aufgeteilt, welche sich weiter in osinterne Bauabschnitte untergliedern werden. Es ist davon auszugehen, dass pro Los mehrere Bauabschnitte mit drei Trupps abzuarbeiten sind.
Baulos: NV3-1: DN 40 ca. 940 m, DN 50 ca. 990 m, DN 65 ca. 360 m.
Baulos: NV3-2: DN 40 ca. 660 m, DN 50 ca. 240 m, DN 65 ca. 380 m, DN 80 ca. 440 m.
Baulos: NV4-1: DN 40 ca. 140 m, DN 50 ca. 370 m, DN 65 ca. 320 m, DN 80 ca. 700 m.
Baulos: NV4-2: DN 40 ca. 960 m, DN 50 ca. 520 m, DN 65 ca. 230 m.
Baulos: NV4-3: DN 40 ca. 1 690 m, DN 50 ca. 350 m, DN 65 ca. 110 m, DN 80 ca. 130 m.
Baulos: NV4-4: DN 40 ca. 430 m, DN 50 ca. 670 m.
Die Lose 3-x sollen in 2013 abgearbeitet werden. Die Lose 4-x sind zur Ausführung in 2014 vorgesehen. Die Vergabe erfolgt für beide Jahre gemeinsam im Zuge dieser Ausschreibung.
Die EWG behält sich vor, die Lose getrennt oder mehrere Lose an eine Firma zu vergeben.
Der Auftraggeber behält sich weiterhin vor, einem beauftragten Auftragnehmer zu seinem Los weitere Bauabschnitte gem. § 6 Abs. 2 Nr. 7 SektVO im Verhandlungsverfahren ohne (weitere) Bekanntmachung zu vergeben. Die Arbeiten umfassen sämtliche Systembestandteile ab der Anbindung an die bereits fertiggestellten Hauptleitungen bis zum jeweiligen Endpunkten einschließlich vorgesehener Absperrarmaturen, Entlüftungen und Entleerungen, Abzweige (TStücke), Leckageüberwachungs- und -ortungssystem (Typ Brandes – Anbindung an den Bestand), Fernauslesesystem, ebenfalls einschließlich der nötigen Nebeneinrichtungen wie Oberflurkasten, Begleitkabel, Verstärker, Trassenrechner etc. Hinzukommen die erforderlichen Nebeneinrichtungen gemäß den Vorgaben der Betreiberin und Auftraggeberin wie Armaturen, Netzeinbauten, Abzweige, Leckageüberwachungs- und -ortungsysteme, Fernauslesung usf.

CPV-Codes: 45232140

Erfüllungsort:
Grünwald, Landkreis München.
Nuts-Code: DE212

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
193534-2015

Aktenzeichen:
2015/16/17_FW_NV5/6/7

Auftragswert:
Niedrigstes Angebot: 8 990 486,33 EUR
Höchstes Angebot: 11 725 042,28 EUR

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Sonstiges
Tag der Zuschlagsentscheidung: 10.04.2015
Anzahl der eingegangenen Angebote: 9

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen