DTAD

Ausschreibung - Bau von Gaserzeugungsanlagen in Darmstadt (ID:4427286)

Auftragsdaten
Titel:
Bau von Gaserzeugungsanlagen
DTAD-ID:
4427286
Region:
64293 Darmstadt
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.10.2009
Frist Vergabeunterlagen:
20.11.2009
Frist Angebotsabgabe:
24.11.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die HEAG S?dhessische Energie AG möchte in den Bereich der regenerativen Energien investieren und sucht ein geeignetes Biogaseinspeiseprojekt in Hessen im Umkreis von bis zu 150 km um den Firmensitz in Darmstadt. Die Anlage sollte eine Gr??e von mindesten 900 Nm?/h Biorohgas haben. Der Leistungsumfang soll die Projektentwicklung, Planung und Bauüberwachung, Lieferung und Montage von Verfahrenstechnik, Fahrsiloanlage, kompletter Infrastruktur und Zuwegung, Fahrzeugwaage, Außenanlage, Ver- und Entsorgungsanschl?sse, Umzäunung sowie die kompletten Erdbauarbeiten beinhalten. Das Betriebsgrundstück soll vertraglich gesichert und die baurechtlichen Voraussetzungen zur Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb der Biogasanlage vorliegen. Das Angebot sollte darüber hinaus Substratliefervertr?ge sowie eine optionale Betriebsführung mit Wartung und Instandhaltung einschließen. Die Inbetriebnahme sollte in 2010 erfolgen können. Weitere Angaben sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen. Zusätzlich sollen auch weitere vergleichbare Projekte in Hessen mit einer Inbetriebnahme im 1. Halbjahr 2011 und in einer maximalen Entfernung von 150 km zu unserem Firmensitz angeboten werden.
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Bauarbeiten für Kraftwerke, Bergbau-, Produktionsanlagen, Gebäude der Öl-, Gasindustrie
CPV-Codes:
Bau von Gaserzeugungsanlagen , Mit der Gasversorgung verbundene Arbeiten
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Ja.
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  291247-2009

BEKANNTMACHUNG ? SEKTOREN Bauauftrag

ABSCHNITT I: AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
HEAG S?dhessische Energie AG, Frankfurter Straße 100, z. Hd. von Herrn Reichert - H102 Einkauf -, D-64293 Darmstadt. Tel. +49 6151701-1130. E-Mail: rolf.reichert@hse.ag. Fax +49 6151701-1139. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.hse.ag. Adresse des Beschafferprofils: http://www.hse.ag/einkauf. Weitere Auskünfte erteilen: HEAG S?dhessische Energie AG, Frankfurter Straße 100, z. Hd. von Mathias Hermann, D-64293 Darmstadt. Tel. +49 6151701-3405. E-Mail: mathias.hermann@hse.ag. Fax +49 6151701-4009. Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: HEAG S?dhessische Energie AG, Frankfurter Straße 100, z. Hd. von Mathias Hermann, D-64293 Darmstadt. Tel. +49 6151701-3405. E-Mail: mathias.hermann@hse.ag. Fax +49 6151701-4009. Angebote/Anträge auf Teilnahme sind zu richten an: HEAG S?dhessiche Energie AG - H102 Einkauf -, Dornheimer Weg 24, z. Hd. von Herrn Reichert, D-64293 Darmstadt. Tel. +49 6151701-1130. E-Mail: rolf.reichert@hse.ag. Fax +49 6151701-1139. URL: http://www.hse.ag.
I.2) HAUPTTÄTIGKEIT(EN) DES AUFTRAGGEBERS:
Erzeugung, Fortleitung und Abgabe von Gas und Wärme Strom. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Projektentwicklung, Planung, Erdarbeiten, Lieferung, Montage u. Inbetriebnahme einer schlüsselfertigen Biogasanlage mit Gasaufbereitung u. Fahrsilo, inkl. Grundstück, Peripherie, Substratliefervertr?ge, Netzanschluss, optionale Betriebsführung u. Wartung.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Bauleistung. Erbringung einer Bauleistung, gleichgültig mit welchen Mitteln, gemäß den vom öffentlichen Auftraggeber genannten Erfordernissen. Hauptausführungsort: 64293 Ausführungsort in Hessen im Umkreis von 150 km um Darmstadt NUTS-Code: DE711.
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:
Öffentlicher Auftrag.
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Die HEAG S?dhessische Energie AG möchte in den Bereich der regenerativen Energien investieren und sucht ein geeignetes Biogaseinspeiseprojekt in Hessen im Umkreis von bis zu 150 km um den Firmensitz in Darmstadt. Die Anlage sollte eine Gr??e von mindesten 900 Nm?/h Biorohgas haben. Der Leistungsumfang soll die Projektentwicklung, Planung und Bauüberwachung, Lieferung und Montage von Verfahrenstechnik, Fahrsiloanlage, kompletter Infrastruktur und Zuwegung, Fahrzeugwaage, Außenanlage, Ver- und Entsorgungsanschl?sse, Umzäunung sowie die kompletten Erdbauarbeiten beinhalten. Das Betriebsgrundstück soll vertraglich gesichert und die baurechtlichen Voraussetzungen zur Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb der Biogasanlage vorliegen. Das Angebot sollte darüber hinaus Substratliefervertr?ge sowie eine optionale Betriebsführung mit Wartung und Instandhaltung einschließen. Die Inbetriebnahme sollte in 2010 erfolgen können. Weitere Angaben sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen. Zusätzlich sollen auch weitere vergleichbare Projekte in Hessen mit einer Inbetriebnahme im 1. Halbjahr 2011 und in einer maximalen Entfernung von 150 km zu unserem Firmensitz angeboten werden.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV):
45255800, 45231223.
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Ja.
II.1.8) Aufteilung in Lose:
Nein.
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Ja.
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
In Abhängigkeit von der Wirtschaftlichkeit und unter Berücksichtigung der Auswahlkriterien behält sich der Auftraggeber vor, ggfs. mehr als eine Anlage zu realisieren.
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG:
Laufzeit in Monaten: 12 (ab Auftragsvergabe). ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
Als Sicherheit wird die Stellung einer Vertragserfüllungsbürgschaft von 20 v.H. des Vertragswertes bzw. eine Vorauszahlungsb?rgschaft in Höhe der Vorauszahlung und eine Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 5 v.H. des Vertragswertes gefordert.
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften(falls zutreffend):
Der Bieter legt einen Zahlungs- und Terminplan vor. Zahlungsbedingung: 30 Tage netto oder 14 Tage unter Abzug von 2 % Skonto. Sämtliche Lieferungen und Leistungen sollen frei Baustelle erfolgen. Es gelten die Incoterms DDU (Delivery Duty Paid).
III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:
Die Realisierung des vorgeschlagenen Projektes kann bei Bedarf über eine Projektentwicklungsgesellschaft abgewickelt werden. Der Bieter bzw. die Bietergemeinschaft soll sämtliche erforderlichen Lieferungen und Leistungen für die Realisierung der Biogasanlage erbringen. Eine bestimmte Rechtsform wird nicht vorgegeben.
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen für die Auftragsausführung:
Ja. Die Erstellung sämtlicher Genehmigungsunterlagen gehört zum Leistungsumfang des Bieters. Das Genehmigungsverfahren soll durch den Bieter durchgeführt werden.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: 1. Bietererkl?rung aus der Ausschreibungsunterlage. 2. Eintragung in das Berufsregister oder Handelsregister Wir behalten uns vor fehlende Unterlagen nachzufordern.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
1. Umsatz des Unternehmens in den letzten drei abgeschlossenen Gesch?ftsjahren und Anteil an vergleichbaren Lieferungen und Leistungen. 2. Anzahl der in den letzten drei abgeschlossenen Gesch?ftsjahren durchschnittlich beschäftigten Mitarbeiter 3. Vorlage einer aktuellen allgemeinen Bankauskunft über die wirtschaftliche Situation und/oder das Zahlungsverhalten Wir behalten uns vor fehlende Unterlagen nachzufordern.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: 1. Angabe von Referenzen 2. Benennung der wesentlichen Unterauftragnehmer bzw. Vorlieferanten Wir behalten uns vor fehlende Unterlagen nachzufordern.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge:
Nein. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren Bewerber sind bereits ausgewählt worden: Nein.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf folgende Kriterien: die nachstehenden Kriterien 1. Rentabilität. Gewichtung: 40 %. 2. Technischer Wert. Gewichtung: 20 %. 3. Projektstatus (Genehmigung etc.). Gewichtung: 20 %. 4. Vertragsbedingungen. Gewichtung: 20 %.
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim Auftraggeber:
A120-BGA-0010.
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Nein.
IV.3.3) Bedingungen für die Aushändigung von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen:
Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen: 20.11.2009 - 12:00. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Anträge auf Teilnahme: 24.11.2009 - 14:00. IV.3.5) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Anträge auf Teilnahme verfasst werden können: Deutsch. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG:
Nein.
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.3) SONSTIGE INFORMATIONEN:
Die unter II.3 genannte Vertragslaufzeit bezieht sich auf die sp?teste Inbetriebnahme der Biogasanlage. Die Ausschreibungsunterlagen stehen also Download bei der Hessischen Ausschreibungsdatenbank (HAD) unter "http://www.had.de/ start.php?topmenu=ausschreibungen" im Anhang zu der dort unter der Dok.nummer 1862/37 veröffentlichten Ausschreibung oder beim Auftraggeber unter "http://www.hse.ag/einkauf" im Menüpunkt "Aktuelle Ausschreibungen" zur Verfügung. Bitte informieren Sie die Vergabestelle des Auftraggebers unter Anhang A III) über eine beabsichtigte Angebotsabgabe, damit wir Sie über eventuelle Änderungen zur Ausschreibung oder nachträgliche Mitteilungen informieren können. Die ausgefüllten Formblätter und die unterzeichnete Bietererkl?rung sind zusammen mit dem Angebot zweifach in Papierform und als Datei auf CD oder DVD in jeweils verschlossenem Umschlag und mit dem in der Anlage beigefügten Aufkleber versehen bis zu dem unter IV.3.4 genannten Abgabetermin an die Vergabestelle unter Anhang A III) einzureichen. Für jedes angebotene Projekt sind die Formblätter separat auszufüllen. Das Angebot ist in deutscher Sprache abzufassen. Die Vergabe erfolgt vorbehaltlich aller behördlichen Genehmigungen und abschließender. Zustimmung durch die Aufsichtsgremien der HEAG S?dhessische Energie AG. Kostenfreier Download der Unterlagen auf : http://www.had.de/start.php?showpub=H1T8HFX6AJ5QHGS2. Nachr. HAD-Ref. : 1862/37. Nachr. V-Nr/AKZ : A120-BGA-0010.
VI.4) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt, Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2, D-64283 Darmstadt. Fax +49 6151-125816 (normale Dienstzeiten) / 6151-126834 (00:00 bis 24:00 Uhr).
VI.4.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind:
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt, Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2, D-64283 Darmstadt. Fax +49 6151-125816 (normale Dienstzeiten) / 6151-126834 (00:00 bis 24:00 Uhr).
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
15.10.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen