DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Bau von Grundschulen in Hamburg (ID:13539247)


DTAD-ID:
13539247
Region:
20355 Hamburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Sanitär-,Klempnerarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Elektroinstallationsarbeiten
CPV-Codes:
Bau von Grundschulen , Elektroinstallationsarbeiten , Installation von Lüftungsanlagen , Installation von Sanitäreinrichtungen , Installation von Zentralheizungen , Verlegen von Abwasserleitungen , Wasserinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Die Grundschule Alte Bergstedter Landstraße wird um einen Neubau ergänzt, die Bestandsgebäude wurden Abgebrochen oder werden saniert, Die Außenanlagen werden überplant. Hier ausgeschrieben sind...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
09.11.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Hamburg: Bau von Grundschulen
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Freie und Hansestadt Hamburg, FB SBH | Schulbau Hamburg
Einkauf / Vergabe, An der Stadthausbrücke 1
Hamburg
20355
Deutschland
Kontaktstelle(n): Einkauf / Vergabe
E-Mail: vergabestellesbh@sbh.fb.hamburg.de
Fax: +49 40427310143
NUTS-Code: DE600
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.hamburg.de/schulbau/

Auftragnehmer:
Horst Poburski Wasser- und Abwasser-Technik GmbH
Biedenkamp 19b
Glinde
21509
Deutschland
NUTS-Code: DEF
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

GTN Gebäudetechnik Nord GmbH
Kröpeliner Straße 6
Bad Doberan
18209
Deutschland
NUTS-Code: DE8
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

EXNER Klima-/Lüftungs- & Heizungstechnik GmbH
Lilienthalstraße 4
Bargeshagen
18211
Deutschland
NUTS-Code: DE8
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

Räber Elektrotechnik GmbH & Co. KG
Eugen-Langen-Str. 8
Schwerin
19061
Deutschland
NUTS-Code: DE8
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
SBH VOB OV 043-17 TG Sanierung mehrerer Klassen- u.Fachklassengebäude, d. Turnhalle sowie Pausenhalle a. d. Schulstandort Alte Bergstedter Landstr., hier: Sanitär, Heizung, Raumlufttechnik, Elektro.
Die Grundschule Alte Bergstedter Landstraße wird um einen Neubau ergänzt, die Bestandsgebäude wurden Abgebrochen oder werden saniert, Die Außenanlagen werden überplant. Hier ausgeschrieben sind die Sanierungsmaßnahmen für die Gebäude 06 bis 10 einschließlich der Turnhalle sowie der Pausenhalle.
Die zu sanierende Mietfläche umfasst rund 3 500 m² Die Baustellenzufahrt soll gesondert über den rückwärtigen Gebäudeteil über die Straße Teekoppel erfolgen.
Die Sanierung erfolgt in aufeinanderfolgenden Bauabschnitten.

CPV-Codes:
45214210

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE6
Hauptort der Ausführung
Hamburg.

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung:
Sanitärarbeiten

Kurze Beschreibung:
Ca. 1 200 lfdm. Wasserversorgungsleitungen DN10 – DN50 aus Kupfer mit Armaturen,
ca. 450 lfdm. Wasserversorgungsleitungen im Erdgraben und Kriechkeller verlegt,
ca. 455 lfdm. Abwasserleitungen aus Gusseisen, PPs und HDPE,
ca. 66 Sanitärobjekte mit Armaturen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
45332200
45332300
45332400

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE6
Hauptort der Ausführung
Hamburg.

Zuschlagskriterien:
Preis

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
07.08.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 245.868,21 EUR

Los-Nr: 2
Bezeichnung:
Heizungsarbeiten

Kurze Beschreibung:
Ca. 410 lfdm. Heizungsrohrleitungen aus nahtlosem Stahl, C-Stahl und Kupfer,
2 Kesselanlagen 1x ca. 400kW (Nahwärmenetz) und 85kW (Sporthalle),
2 Heizungsunterverteilung,
ca. 280 lfdm Außenrohrsystem NW 32 und NW40 im Erdgraben und Kriechkeller verlegt
sowie ca. 176 Ventil-Hygieneheizkörper und Röhrenradiatoren.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
45331100

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE6
Hauptort der Ausführung
Hamburg.

Zuschlagskriterien:
Preis

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
07.08.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 320.360,30 EUR

Los-Nr: 3
Bezeichnung:
Raumlufttechnik

Kurze Beschreibung:
Ca. 4 Einzelraumventilatoren in verschiedenen Gebäuden:
Entlüftung über Dach für 2 Dusch-Waschräume in einer Schulsporthalle inkl. der erforderlichen Regelung(hygrostatisch geführt) und elektrischen Ansteuerung. Die Nachströmung aus dem Gebäudevolumen mittels Überströmöffnungen muss hergestellt bzw. ermöglicht werden.
Sichtbare Lüftungsinstallationen aus Kunststoffrohr in Sichtmontage (PPs).

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
45331210

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE6
Hauptort der Ausführung
Hamburg.

Zuschlagskriterien:
Preis

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
07.08.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 16.720,75 EUR

Los-Nr: 4
Bezeichnung:
Elektroarbeiten

Kurze Beschreibung:
Für 4 Schulgebäude mit 12 Klassen und Nebenräumen, 8 Fachklassen eine Pausenhalle und eine Sporthalledie Sanierungsleistungen ausführen mit
Aufbau einer NSHV,
Aufbau einer ELA- und Hausalarm-Zentrale für 7 Schulgebäude
ca. 10 Unterverteilungen
ca. 25 000 lfdm. Kabel unterschiedlichster Ausführung,
ca. 350 Steckdosen und Schalter
ca. 115 Sicherheits- und Rettungszeichenleuchten mit Zentral-Batterieanlage
ca. 590 Leuchten montieren.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
45311200

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE6
Hauptort der Ausführung
Hamburg.

Zuschlagskriterien:
Preis

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
18.08.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 550.622,36 EUR

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Org. Dok.-Nr:
446268-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 215-446268

Aktenzeichen:
SBH VOB OV 043-17 TG

Auftragswert:
ohne MwSt.: 1.133.571,62 EUR

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Sonstiges
Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde

Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 101-200317

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer bei der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen Hamburg
Neuenfelder Straße 19
Hamburg
21109
Deutschland
Fax: +49 40427310499

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Die Vergabekammer leitet gemäß § 160 Abs. 1 GWB ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein. Der Antrag ist gemäß § 160 Abs. 3 Nr. 1 – 4 GWB unzulässig, soweit:
1. der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat;
2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
SBH | Schulbau Hamburg, Rechtsabteilung U 1
An der Stadthausbrücke 1
Hamburg
20355
Deutschland
E-Mail: vergabestellesbh@sbh.fb.hamburg.de
Fax: +49 40427310143

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 07.11.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
27.05.2017
Ausschreibung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen