DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Bau von Kliniken in Ludwigshafen am Rhein (ID:8379203)

Auftragsdaten
Titel:
Bau von Kliniken
DTAD-ID:
8379203
Region:
67063 Ludwigshafen am Rhein
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.06.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Neubau eines Herzzentrums für das Klinikum der Stadt Ludwigshafen Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein Neubau eines Herzzentrums für das Klinikum der Stadt Ludwigshafen mit einem Bauvolumen und einer technischen Austattung incl. Medizintechnik von ca. 32 Mio. EUR brutto. Die Klinik wird auf dem klinikeigenem Gelände errichtet. Eine Anbindung an das bestehenden Klinikgebäude wird über einen Verbindungsgang realisiert und liegt auch im Leistungsumfang der Maßnahme. Der Verbindungsgang schließt im Untergeschoss an ein bestehendes Tunnelsystem der Klinik an. Nutzung: Funktionsdiagnostik Operation, Intensiv- und Allgemeinpflege, Tagesklinik, Arztdienst, Servicebereich, Sterilisation, Ver- und Entsorgung, 3 Herzkathetermessplätze, drei OP-Säle, inkl. einem Hybrid OP ... Erschließung: über eine Straße auf dem Klinikgelände ... Bauweise: Stahlbeton und Mauerwerksarbeiten ... Anforderung Wärmeschutz: EnEV 2009 minus 30 % ... Anzahl Vollgeschosse: 3 ... Bettenzahlen: 2 x 30 Allgemeinpflege, 1 x 20 Betten Intensivpflege ... Nutzfläche (NF): ca. 4 800 m2 ... Brutto Rauminhalt (BRI) ca. 49 000 m3 ... Für die Baumaßnahme werden Leistungen nach VOB und VOL für folgende Gewerke ausgeschrieben: Baustelleneinrichtung Erdbau/Verbau/Wasserhaltung Baugrube / eingespannter Berliner Verbau / Trockenhaltung Baugrube Grundwasserabsenkung Rohbauarbeiten (Stahlbeton und Mauerwerk), inkl. Abdichtungsarbeiten (Verbundabdichtung) Fassade transparent Kunststofffenster, Pfosten- Riegelkonstruktion Fassade geschlossen Wärmedämmverbundsystem Dacharbeiten Flachdach, mit Stahlbetondecke und Kiesbelag Stahlbau Technikzentrale (Dach) Entsorgung Bauheizung Innenputz Baumeister / Rohbau II Trockenbau- Wände Decken / Innentüren Systemwände- und Decken Stahltüren Brandschotts Estrich Bodenbeläge elastischer Belag Fliesen / Werkstein Maler Rohrahmentüren Sondertüren Edelstahl (Dreh- und Schiebetüren) Schlosser Festeinbauten HPL Schließanlage Abwasser Grundleitungen Betoneinlegearbeiten ELT Blitzschutz Förderanlagen Aufzüge, Rohrpost Sanitär Heizung Kälte Lüftung Elektro / Starkstrom Elektro / Schwachstrom Medizinische Gase Wärmedämmarbeiten Fernmelde- + Informationstechnik Gebäudeautomation Sonderanlagen Brandmeldeanlage Erweiterung bestehende Brandmeldeanlage Außenanlagen Möblierung Vorhänge Beschilderung OP und Untersuchungsleuchten EDV medinische, sonstige Funktionsschrankanlagen / Holzmöbel inkl. KS / GS Funktionsschrankanlagen, Stahlblech und CNS, inl. KG/GS Modulsystemausstattung, inkl. Trägerwände Patientenlagerung, OP-Tische Reinigung und Desinfektion, Geräte inl. Mobilar Versorgungseinheiten, Decken / Wandversorgung, GTS inkl. Zubehör Radiologie, Nukmed (Diagnostik) Angio Hybrid Umsetzung, Bildgebende Systeme Umsetzung, festeingebauter Geräte ausgeführt. Der Auftrag wird in mehreren Vergabeeinheiten ausgeschrieben und vergeben. Geschätzter Wert ohne MwSt: 27 000 000 EUR Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bau von Kliniken
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  199008-2013

Vorinformation

Bauauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Klinikum der Stadt Ludwigshafen gemeinnützige GmbH
Bremserstraße 79
Kontaktstelle(n): Neubau-HZL-Team
67063 Ludwigshafen am Rhein
DEUTSCHLAND
E-Mail: ausschreibung-hzl@klilu.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: www.klilu.de
Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Sonstige: Juristische Person des privaten Rechts (gemeinnützige GmbH): Krankenhaus in städtischer Trägerschaft
I.3) Haupttätigkeit(en)
Gesundheit
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II.A: Auftragsgegenstand (Bauauftrag)
II.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Neubau eines Herzzentrums für das Klinikum der Stadt Ludwigshafen
II.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung
Hauptausführungsort: Ludwigshafen am RheinDEB34
II.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein
II.4) Kurze Beschreibung der Art und des Umfangs der Bauleistungen
Neubau eines Herzzentrums für das Klinikum der Stadt Ludwigshafen mit einem Bauvolumen und einer technischen Austattung incl. Medizintechnik von ca. 32 Mio. EUR brutto. Die Klinik wird auf dem klinikeigenem Gelände errichtet. Eine Anbindung an das bestehenden Klinikgebäude wird über einen Verbindungsgang realisiert und liegt auch im Leistungsumfang der Maßnahme. Der Verbindungsgang schließt im Untergeschoss an ein bestehendes Tunnelsystem der Klinik an. Nutzung: Funktionsdiagnostik Operation, Intensiv- und Allgemeinpflege, Tagesklinik, Arztdienst, Servicebereich, Sterilisation, Ver- und Entsorgung, 3 Herzkathetermessplätze, drei OP-Säle, inkl. einem Hybrid OP ... Erschließung: über eine Straße auf dem Klinikgelände ... Bauweise: Stahlbeton und Mauerwerksarbeiten ... Anforderung Wärmeschutz: EnEV 2009 minus 30 % ... Anzahl Vollgeschosse: 3 ... Bettenzahlen: 2 x 30 Allgemeinpflege, 1 x 20 Betten Intensivpflege ... Nutzfläche (NF): ca. 4 800 m2 ... Brutto Rauminhalt (BRI) ca. 49 000 m3 ... Für die Baumaßnahme werden Leistungen nach VOB und VOL für folgende Gewerke ausgeschrieben: Baustelleneinrichtung Erdbau/Verbau/Wasserhaltung Baugrube / eingespannter Berliner Verbau / Trockenhaltung Baugrube Grundwasserabsenkung Rohbauarbeiten (Stahlbeton und Mauerwerk), inkl. Abdichtungsarbeiten (Verbundabdichtung) Fassade transparent Kunststofffenster, Pfosten- Riegelkonstruktion Fassade geschlossen Wärmedämmverbundsystem Dacharbeiten Flachdach, mit Stahlbetondecke und Kiesbelag Stahlbau Technikzentrale (Dach) Entsorgung Bauheizung Innenputz Baumeister / Rohbau II Trockenbau- Wände Decken / Innentüren Systemwände- und Decken Stahltüren Brandschotts Estrich Bodenbeläge elastischer Belag Fliesen / Werkstein Maler Rohrahmentüren Sondertüren Edelstahl (Dreh- und Schiebetüren) Schlosser Festeinbauten HPL Schließanlage Abwasser Grundleitungen Betoneinlegearbeiten ELT Blitzschutz Förderanlagen Aufzüge, Rohrpost Sanitär Heizung Kälte Lüftung Elektro / Starkstrom Elektro / Schwachstrom Medizinische Gase Wärmedämmarbeiten Fernmelde- + Informationstechnik Gebäudeautomation Sonderanlagen Brandmeldeanlage Erweiterung bestehende Brandmeldeanlage Außenanlagen Möblierung Vorhänge Beschilderung OP und Untersuchungsleuchten EDV medinische, sonstige Funktionsschrankanlagen / Holzmöbel inkl. KS / GS Funktionsschrankanlagen, Stahlblech und CNS, inl. KG/GS Modulsystemausstattung, inkl. Trägerwände Patientenlagerung, OP-Tische Reinigung und Desinfektion, Geräte inl. Mobilar Versorgungseinheiten, Decken / Wandversorgung, GTS inkl. Zubehör Radiologie, Nukmed (Diagnostik) Angio Hybrid Umsetzung, Bildgebende Systeme Umsetzung, festeingebauter Geräte ausgeführt. Der Auftrag wird in mehreren Vergabeeinheiten ausgeschrieben und vergeben. Geschätzter Wert ohne MwSt: 27 000 000 EUR Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45215130
II.6) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren und Vertragslaufzeit
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 14.7.2013 Geplanter Termin für Beginn der Bauarbeiten: 1.11.2013 Abschluss der Bauarbeiten: 31.12.2015
II.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.3) Angaben zum allgemeinen Rechtsrahmen
Einschlägige behördliche Internetseite(n), auf der Informationen abgerufen werden können Steuerrecht http://www.fm.rlp.de/startseite/steuerrecht/ Umweltrecht http://www.mulewf.rlp.de/ Arbeitsschutz und Arbeitsbedingungen http://msagd.rlp.de/arbeit/
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14.6.2013
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen