DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Bau von Kliniken in Speyer (ID:7679115)

Auftragsdaten
Titel:
Bau von Kliniken
DTAD-ID:
7679115
Region:
67346 Speyer
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.10.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer gGmbH, Zusammenführung der beiden Betriebsstätten, 1. Ausbauarbeiten für die Erweiterung des Bettenhauses, Erweiterung und Modernisierung der Kinderklinik, Neubau für Funktionsbereiche, Neuerrichtung des Hubschrauberlandeplatzes, der Technikdachzentrale, des Technikgeschosses sowie der Liegendkrankenvorfahrt.BGF: ca. 21 000 m² / NF: ca. 10 300 m².
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bau von Kliniken
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  343192-2012

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Bauauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Evangelische Diakonissenanstalt Speyer-Mannheim K.d.ö.R
Hilgardstraße 26
Zu Händen von: Kirsten Mund
67346 Speyer
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 623222-1847
E-Mail: kirsten.mund@diakonissen.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers:
http://www.diakonissen.de/kliniken/diakonissen-stiftungskrankenhaus-speyer
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Sonstige
I.3) Haupttätigkeit(en)
Gesundheit
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags
Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer gGmbH, Zusammenführung der beiden Betriebsstätten, 1.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Bauauftrag Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Speyer. NUTS-Code DEB38
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Ausbauarbeiten für die Erweiterung des Bettenhauses, Erweiterung und Modernisierung der Kinderklinik, Neubau für Funktionsbereiche, Neuerrichtung des Hubschrauberlandeplatzes, der Technikdachzentrale, des Technikgeschosses sowie der Liegendkrankenvorfahrt.BGF: ca. 21 000 m² / NF: ca. 10 300 m².
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45215130
II.1.6) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Offen
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein
Abschnitt V: Auftragsvergabe
Auftrags-Nr: 1
Los-Nr: 1 - Bezeichnung: 03-01 Fenster-Fassaden-Außentüren II
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
6.8.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 5
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Jaeger Glas, Metallbau GmbH & Co. KG Zwenkau DEUTSCHLAND
V.4) Angaben zum Auftragswert
Endgültiger Gesamtauftragswert: Wert: 331 879,10 EUR mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,00
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: ja Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden soll: unbekannt Auftrags-Nr: 2
Los-Nr: 2 - Bezeichnung: 03-02 Holztüren
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
6.8.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde H. Hüther GmbH Hedemünden DEUTSCHLAND
V.4) Angaben zum Auftragswert
Endgültiger Gesamtauftragswert: Wert: 605 627,37 EUR mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,00
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: ja Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden soll: unbekannt Auftrags-Nr: 3
Los-Nr: 3 - Bezeichnung: 03-03 Spezial-Schiebetüren
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
6.8.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde STS Sondertüren & Sicherheitstechnik Negraszus Parchen DEUTSCHLAND
V.4) Angaben zum Auftragswert
Endgültiger Gesamtauftragswert: Wert: 155 197,42 EUR mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,00
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: ja Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden soll: unbekannt Auftrags-Nr: 4
Los-Nr: 4 - Bezeichnung: 03-04 Brandschutztüren Stahl-Glas, Stahlblech
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
6.8.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 14
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Werthie Michael Werner GmbH Lutherstadt Eisleben DEUTSCHLAND
V.4) Angaben zum Auftragswert
Endgültiger Gesamtauftragswert: Wert: 1 012 935,74 EUR mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,00
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: ja Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden soll: unbekannt Auftrags-Nr: 5
Los-Nr: 5 - Bezeichnung: 03-05 Stahlbau
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
6.8.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Stahlbau Merckel Speyer DEUTSCHLAND
V.4) Angaben zum Auftragswert
Endgültiger Gesamtauftragswert: Wert: 162 460,99 EUR mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,00
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: ja Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden soll: unbekannt Auftrags-Nr: 6
Los-Nr: 6 - Bezeichnung: 03-06 Wärmedämm-Verbundsystem
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
3.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 11
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde R&M Ausbau Stuttgart GmbH Schönaich DEUTSCHLAND
V.4) Angaben zum Auftragswert
Endgültiger Gesamtauftragswert: Wert: 551 479,92 EUR mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,00
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: ja Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden soll: unbekannt Auftrags-Nr: 7
Los-Nr: 7 - Bezeichnung: 03-07 Dämmarbeiten und Brandschutz
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
30.7.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Lauer Industrieservice GmbH Seeheim-Jugenheim DEUTSCHLAND
V.4) Angaben zum Auftragswert
Endgültiger Gesamtauftragswert: Wert: 611 029,30 EUR mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,00
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: ja Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden soll: unbekannt Auftrags-Nr: 8
Los-Nr: 8 - Bezeichnung: 03-08 Medizintechnik, Schrank- und Arbeitstischanlagen
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
30.7.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Blanco CS GmbH & Co. KG Oberderdingen DEUTSCHLAND
V.4) Angaben zum Auftragswert
Endgültiger Gesamtauftragswert: Wert: 391 588,81 EUR mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,00
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: ja Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden soll: unbekannt
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
ADD Trier Willy-Brandt-Platz 3 54390 Trier DEUTSCHLAND Telefon: +49 6519494511 Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren Vergabekammer Rheinland-Pfalz Stiftstraße 1 55116 Mainz DEUTSCHLAND Telefon: +49 6131162234
VI.3.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt ADD Trier Willy-Brandt-Platz 3 54390 Trier DEUTSCHLAND Telefon: +49 6519494511
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
25.10.2012
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen