DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Bau von Kliniken in Memmingen (ID:10210847)

Auftragsdaten
Titel:
Bau von Kliniken
DTAD-ID:
10210847
Region:
87700 Memmingen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.11.2014
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Klinikum Memmingen, 2. Bauabschnitt der Gesamtsanierung_Vorwegmaßnahmen LHKM, Sectio-OP, Ambulanter OP. Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein Die Gesamtsanierung des Klinikum Memmingen erfolgt nach aktuellem Kenntnisstand in den Bauabschnitten 2 bis 4. Dabei sollen die geförderten Bereiche Funktionsdiagnostik (LHKM) und Sectio-OP, sowie der nichförderfähige Bereich des ambulanten OP – als vorgezogenen Maßnahmen – diverse Brennpunkte entzerren und Abläufe optimieren. Die Gebäudestruktur wird durch die vorgezogenen Maßnahmen nicht wesentlich verändert. Die Umbaubereiche befinden sich in den Bauteilen 6 (Sectio-OP), 8 (Ambulanter OP) und 5 (Funktionsdiagnostik LHKM). Im ersten Schritt werden die Umbaubereiche in der Ebene 01 zu Sectio-OP und ambulantem OP hergerichtet. Der Bereich Funktionsdiagnostik LHKM in der Ebene 00 wird nach Fertigstellung des ambulanten OPs um einen kleinen Anbau erweitert, sodass ein zweiter Eingriffsraum inklusive den zugehörigen Nebenräumen entsteht. In der Ebene 02 wird in einem gegenwärtig freien Bereich der Technikzentrale die Lüftungsgeräte für die Bereiche Sectio-OP und Ambulanter OP aufgestellt. Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bau von Kliniken , Bau von Operationssälen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  403450-2014

Vorinformation

Bauauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Stadt Memmingen, Bauverwaltung
Schlossergasse 1
Kontaktstelle(n): Stadt Memmingen, Bauverwaltung
Zu Händen von: Herrn Weigele
87700 Memmingen
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 8331850501
E-Mail: submission@memmingen.de
Fax: +49 8331850508
Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf regionaler oder lokaler Ebene
I.3) Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II.A: Auftragsgegenstand (Bauauftrag)
II.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Klinikum Memmingen, 2. Bauabschnitt der Gesamtsanierung_Vorwegmaßnahmen LHKM, Sectio-OP, Ambulanter OP.
II.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung
Hauptausführungsort: Bismarckstraße 23, 87700 Memmingen.DE274
II.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein
II.4) Kurze Beschreibung der Art und des Umfangs der Bauleistungen
Die Gesamtsanierung des Klinikum Memmingen erfolgt nach aktuellem Kenntnisstand in den Bauabschnitten 2 bis 4. Dabei sollen die geförderten Bereiche Funktionsdiagnostik (LHKM) und Sectio-OP, sowie der nichförderfähige Bereich des ambulanten OP – als vorgezogenen Maßnahmen – diverse Brennpunkte entzerren und Abläufe optimieren. Die Gebäudestruktur wird durch die vorgezogenen Maßnahmen nicht wesentlich verändert. Die Umbaubereiche befinden sich in den Bauteilen 6 (Sectio-OP), 8 (Ambulanter OP) und 5 (Funktionsdiagnostik LHKM). Im ersten Schritt werden die Umbaubereiche in der Ebene 01 zu Sectio-OP und ambulantem OP hergerichtet. Der Bereich Funktionsdiagnostik LHKM in der Ebene 00 wird nach Fertigstellung des ambulanten OPs um einen kleinen Anbau erweitert, sodass ein zweiter Eingriffsraum inklusive den zugehörigen Nebenräumen entsteht. In der Ebene 02 wird in einem gegenwärtig freien Bereich der Technikzentrale die Lüftungsgeräte für die Bereiche Sectio-OP und Ambulanter OP aufgestellt. Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45215130, 45215141
II.6) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren und Vertragslaufzeit
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 16.1.2015
II.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
24.11.2014
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen