DTAD

Ausschreibung - Bau von Kliniken in Memmingen (ID:10661241)

Übersicht
DTAD-ID:
10661241
Region:
87700 Memmingen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Funktionsdiagnostik, Funktionsunterstützung, Bildgebungsausrüstung, Röntgengeräte, Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Aufzeichnungssysteme und Untersuchungsgeräte , Bau von Kliniken , Bildgebungsausrüstung für medizinische, zahnärztliche und tiermedizinische Anwendungen
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Bestandsumbau im Klinikum Memmingen mit Anbau eines Linksherzkathetermessplatzes (LHKM) im Untergeschoss und Erdgeschoss von Bauteil 5. Kardiologische, sowie Angiographische Anlage mit...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.04.2015
Frist Vergabeunterlagen:
21.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
28.05.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Memmingen, Bauverwaltung
Schlossergasse 1
87700 Memmingen
Kontaktstelle: Stadt Memmingen, Bauverwaltung
Herrn Weigele
Telefon: +49 8331850501
Fax: +49 8331850508
E-Mail: submission@memmingen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Klinikum Memmingen, 2. Bauabschnitt der Gesamtsanierung_Vorwegmaßnahmen LHKM, Sectio-OP, Ambulanter OP_Angiographiearbeitsplätze (Kardiologie, Radiologie).
Bestandsumbau im Klinikum Memmingen mit Anbau eines Linksherzkathetermessplatzes (LHKM) im Untergeschoss und Erdgeschoss von Bauteil 5.
Kardiologische, sowie Angiographische Anlage mit hämodynamischem Messplatz.

CPV-Codes: 45215130, 33110000, 33120000

Erfüllungsort:
Bismarckstraße 23, 87700 Memmingen.
Nuts-Code: DE274

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Klinikum Memmingen, 2.Bauabschnitt der Gesamtsanierung_Vorwegmaßnahmen LHKM, Sectio-OP, Ambulanter OP_Angiographiearbeitsplätze (Kardiologie)

Kurze Beschreibung
Kardiologische Einebenen-Angiographieanlage im Hybrid-OP.Digitales Kardangiographiesystem für Diagnostik und Therapie impulsiv Zusatzgeräten für die Behandlung und Überwachung kardiovaskulärer Erkrankungen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45215130

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Klinikum Memmingen, 2.Bauabschnitt der Gesamtsanierung_Vorwegmaßnahmen LHKM, Sectio-OP, Ambulanter OP_Angiographiearbeitsplätze (Radiologie)

Kurze Beschreibung
Einebenen-Angiographieanlage im Hybrid-OP.Digitales System für Diagnostik und Therapie von radiologischen Fragestellungen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45215130

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
137633-2015

Aktenzeichen:
sc_Klin-BA2 (vorab)_4.21e

Vergabeunterlagen:
Preis: 32 EUR
Überweisung: Stadt Memmingen Hochbauamt, Sparkasse Memmingen, BLZ: 73150000, Kto.-Nr. 430111203, Verwendungszweck sc_Klin-BA2 (vorab)_4.21e, siehe auch IV.3.8), IBAN: DE 20731500000430111203, BICCode: BYLADEM 1 MLM. Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung vorliegt. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Auftragswert:
Geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von 1 700 000 EUR bis 1 900 000 EUR

Termine & Fristen
Unterlagen:
21.05.2015 - 10:00 Uhr

Angebotsfrist:
28.05.2015 - 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 12 (ab Auftragsvergabe)

Bindefrist:
30.07.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
28.05.2015 - 10:00

Ort
Stadt Memmingen, Bauverwaltung, Zi. 008 EG, Anschrift siehe Nr. I.1).

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Siehe Vergabeunterlagen (z. B. Eigenerklärungen gem. Komm EG (L) EigE – Eigenerklärung zur Eignung).
Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen vorzulegen. Das Formblatt Komm EG (L) EigE liegt dem Leistungsverzeichnis bei).

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Siehe III.2.1) und Vergabeunterlagen.

Technische Leistungsfähigkeit
Siehe III.2.1) und Vergabeunterlagen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Prüfung und Wertung von Alternativ- bzw. Nebenangeboten nur bei gleichzeitiger Vorlage eines Hauptangebotes. Alternativ- bzw. Nebenangebote müssen inhaltlich den Anforderungen, sowie der Positionierung des Hauptleistungsverzeichnis folgen. Die darin geforderten Qualitäten sind Mindestanforderungen, die nicht unterschritten werden dürfen (s. a. Komm EG (L) BB).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
27.11.2014
Verfahren zur Vor-Information
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen