DTAD

Vergebener Auftrag - Bau von Krankenhauseinrichtungen in Ludwigsau (ID:5823048)

Auftragsdaten
Titel:
Bau von Krankenhauseinrichtungen
DTAD-ID:
5823048
Region:
36251 Ludwigsau
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.01.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Technischer Ausbau (ohne Gebäudeautomation). Gewerk 1: Elektroinstallation Vergabe-Nr. 251KKH20.28/28.16, Kosten: 151,00 EUR. Submission: 8.11.2010, 10:00 Uhr. Geschätzter Wert: ca. 3 200 000...
Kategorien:
Sanitär-,Klempnerarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Elektroinstallationsarbeiten
CPV-Codes:
Abdichtungs- und Dämmarbeiten , Bau von Krankenhauseinrichtungen , Bauinstallationsarbeiten , Installation von elektrischen Leitungen , Installation von Gasanlagen , Installation von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  23664-2011

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE

Bauleistung ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Klinikum Bad Hersfeld GmbH Seilerweg 29 Kontakt: Vergabestelle 36251 Bad Hersfeld DEUTSCHLAND Tel. +49 662187214-419 E-Mail: vergabe@hef-rof.de Fax +49 662187349 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers https://www.klinikum-bad-hersfeld.de
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Regional- oder Lokalbehörde Gesundheit Sonstiges Klinikum Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Technischer Ausbau (ohne Gebäudeautomation).
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der
Dienstleistung Bauleistung Ausführung Hauptausführungsort Seilerweg 29, 36251 Bad Hersfeld, DEUTSCHLAND. NUTS-Code DE733
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Gewerk 1: Elektroinstallation Vergabe-Nr. 251KKH20.28/28.16, Kosten: 151,00 EUR. Submission: 8.11.2010, 10:00 Uhr. Geschätzter Wert: ca. 3 200 000 EUR. Ersatzneubau Küche und Bettenhausaufstockung. Ausführungszeitraum Küche: 9. KW 2011 – 36. KW 2011. Ausführungszeitraum Bettenhaus: 29. KW 2011 – 17. KW 2012. — 1 Stück Mittelspannungsschaltanlage SF6, — 2 Stück 630 kVA Trafo, — 2 Stück Gebäudehauptverteilung, — 1 Stück Notstromgenerator 900 kVA, — 1 Stück BSV-Anlage 40 kVA, — 16 Stück Verteilungen, — 9 Stück IT-Netz-Verteiler (Gruppe 2), — ca. 100 000 m Kabel und Leitungen, — ca. 3 500 Stück Schalter und Dosen, — ca. 1 000 Stück EIB-Teilnehmer einschl. Programmierung, — ca. 1 000 Stück Leuchten, — 70 Stück Krankenzimmerinstallationseinheiten, — 1 Stück Erweiterung BMA mit ca. 500 Tln. einschl. Leitungsnetz, — 1 Stück Erweiterung Lichtrufanlage mit ca. 250 Tln. einschl. Leitungsnetz, — 1 Stück Erweiterung Antennenanlage mit ca. 100 Dosen einschl. Leitungsnetz, — 1 Stück EDV-Netz einschl. EDV-Verteilern und EDV-Dosen. Gewerke 2: Heizungsinstallation Vergabe-Nr. 251KKH20.29/28.17. Kosten: 47,00 EUR, Submission: 8.11.2010, 10:30 Uhr. Geschätzter Wert: 400 000 EUR. Ersatzneubau Küche und Bettenhausaufstockung. Ausführungszeitraum Küche: 7. KW 2011 – 34. KW 2011. Ausführungszeitraum Bettenhaus: 24. KW 2011 – 13. KW 2012. — 1 Stück Warmwasserbereitung 700 kW im Speicher-Lade-System mit 1 Stück Warmwasserspeicher 1 000 Liter, — 1 Stück Heizungsverteiler V bis 50 m³/h mit 6 Heizkreisen, einschl. Pumpen und Armaturen, — 230 Stück Raumheizflächen, — 3 200 m Stahlrohr DN 15 bis DN 100. Gewerk 3: Raumluft- und Kältetechnik Vergabe-Nr. 251KKH20.30/28.18, Kosten: 62,00 EUR. Submission: 8.11.2010, 11:00 Uhr. Geschätzter Wert: 1 000 000 EUR. Ersatzneubau Küche und Bettenhausaufstockung. Ausführungszeitraum Küche: 7. KW 2011 – 34. KW 2011. Ausführungszeitraum Bettenhaus: 24. KW 2011 – 13. KW 2012. — 4 zentrale Zu- und Abluftanlagen (davon 1 x Küchengerät) von 6 000 bis 19 000 m³/h mit Heizen, adiabater Kühlung und Wärmerückgewinnung (kvS), — 3 300 m² verz. Kanal und Formstücke, — Multi-Splitanlage Kälteleistung 23 kW mit 20 Inneneinheiten, — Duo-Splitanlage 10 kW, — Lüftungsdecke Küche Edelstahl ca. 220 m², — ca. 220 Stück Tellerventile, — 80 Stück Zuluftgitter, — ca. 60 Stück Drallauslass, — ca. 120 Stück Brandschutzklappen (davon 60 Stück mit Antrieben). Gewerk 4: Sanitäre Installationen Vergabe-Nr. 251KKH20.31/28.19, Kosten: 56,00 EUR, Submission: 8.11.2010, 11:30 Uhr. Geschätzter Wert: 680 000 EUR. Ersatzneubau Küche und Bettenhausaufstockung. Ausführungszeitraum Küche: 7. KW 2011 – 34. KW 2011. Ausführungszeitraum Bettenhaus: 24. KW 2011 – 13. KW 2012. — 5 600 m Gussrohr DN 50 – 250, — 7 Stück Edelstahlrinnen, — 90 Stück Abläufe, — 1 Stück Fettabscheider, — 7 200 m Edelstahlrohr DN 15 – 65, — 170 m Gasrohr DN 25 – 80, — 240 Sanitärobjekte, — Hydrantenanlage mit 5 Wandhydranten, — Regenwassernutzungsanlage. Gewerk 5: med. Gase. Vergabe-Nr. 251KKH28.20, Kosten: 32,00 EUR, Submission: 8.11.2010, 12:00 Uhr. Geschätzter Wert: 36 000 EUR. Bettenhausaufstockung. Ausführungszeitraum Bettenhaus: 24. KW 2011 – 13. KW 2012. — 5 Stück Etagenabsperrkästen für 2 Gasarten (Druckluft 5bar, Sauerstoff), — 110 Stück Entnahmestelle Druckluft 5bar, — 110 Stück Entnahmestelle Sauerstoff, — 2 000 m Kupferrohr 8x1,0 bis 22x1,0. Gewerk 6: Technische Dämmung Vergabe-Nr. 251KKH20.32/28.21 Kosten: 55,00 EUR, Submission: 8.11.2010, 12:30 Uhr. Geschätzter Wert: 280 000 EUR. Ersatzneubau Küche und Bettenhausaufstockung. Ausführungszeitraum Küche: 15. KW 2011 – 30. KW 2011. Ausführungszeitraum Bettenhaus: 34. KW 2011 – 5. KW 2012. — 1 Stck Dämmung Hausanschluss DN 65, — 1 Stck Dämmung Kaltwasserverteiler DN 65, — 3 000 m Dämmung Wärmedämmung für Warmgehende Trinkwasserrohrleitung DN 15 bis 65, — 14 Kartuschen Brandschutzsilikon, — 1 m³ Brandschutzmörtel, — 400 m Dämmung für Regenwasser DN 50 bis 250, — 3 000 m Dämmung Heizleitungen DN 15 bis 65, — 700 m² Dämmung RLT-Mineralwollmatten.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45215140, 45300000, 45310000, 45320000, 45331000, 45333000
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Ja
II.2) ENDGÜLTIGER GESAMTWERT DES AUFTRAGS
II.2.1) Endgültiger Gesamtwert des Auftrags
Wert 5 500 000 EUR ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot 1. Preis. Gewichtung 100 %
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
251KKH20/28
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Vorinformation
Bekanntmachungsnummer im ABl: 35475-2010 vom 5.2.2010 Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2010/S 189-288591 vom 29.9.2010 ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE AUFTRAGS-NR.: 1 BEZEICHNUNG Elektroinstallation.
V.1) Tag der Auftragsvergabe
30.12.2010
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
7
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde R + S solutions GmbH Flemingstr. 20-22 36041 Fulda DEUTSCHLAND
V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert Wert 3 241 200 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19 Endgültiger Gesamtauftragswert Wert 3 068 187 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19 AUFTRAGS-NR.: 2 BEZEICHNUNG Heizungsinstallation.
V.1) Tag der Auftragsvergabe
30.12.2010
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
7
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde R + S solution GmbH Flemingstr. 20-22 36041 Fulda DEUTSCHLAND
V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert Wert 400 000,00 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19 Endgültiger Gesamtauftragswert Wert 370 870,00 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19 AUFTRAGS-NR.: 3 BEZEICHNUNG Raumluft- und Kältetechnik.
V.1) Tag der Auftragsvergabe
30.12.2010
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
4
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde Horn GmbH & Co. Kg Obersuhler Str. 1 36208 Wildeck DEUTSCHLAND
V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert Wert 1 000 000,00 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19 Endgültiger Gesamtauftragswert Wert 1 016 924,07 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19 AUFTRAGS-NR.: 4 BEZEICHNUNG Sanitäre Installtion.
V.1) Tag der Auftragsvergabe
30.12.2010
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
9
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde Kössel Heizungsbau Herressner Str. 36 99510 Apolda DEUTSCHLAND
V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert Wert 680 000,00 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19 Endgültiger Gesamtauftragswert Wert 925 073,57 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19 AUFTRAGS-NR.: 5 BEZEICHNUNG Dämmung an technischen Anlagen.
V.1) Tag der Auftragsvergabe
30.12.2010
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
5
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde ISO-Basaran GmbH Blumenstr. 18 67547 Worms DEUTSCHLAND
V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert Wert 280 000,00 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19 Endgültiger Gesamtauftragswert Wert 259 749,73 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19 AUFTRAGS-NR.: 6 BEZEICHNUNG Medizinische Gase.
V.1) Tag der Auftragsvergabe
30.12.2010
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
4
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde Heyer-Aerotech GmbH Nievernerstr. 30 56132 Nievern DEUTSCHLAND
V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert Wert 36 000,00 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19 Endgültiger Gesamtauftragswert Wert 65 275,36 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19 ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN
Nachr. HAD-Ref.: 2250/79. Nachr. V-Nr/AKZ: 251KKH20/28.
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2 64283 Darmstadt DEUTSCHLAND Fax +49 6151125816 (normale Dienstzeiten) / 6151126834 (00:00 bis 24:00 Uhr)
VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Schlusstermin für den Eingang der Angebote.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
20.1.2011
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen