DTAD

Vergebener Auftrag - Bau von Krankenhauseinrichtungen in Bad Homburg (ID:5961470)

Auftragsdaten
Titel:
Bau von Krankenhauseinrichtungen
DTAD-ID:
5961470
Region:
61348 Bad Homburg
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.03.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftragnehmer:
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
PPP-Projekt Neubau Hochtaunus-Kliniken. Die Auftraggeberin hat die Planung, Finanzierung, Neubau und Betrieb von 2 Krankenhäusern bei nachgewiesener Wirtschaftlichkeit an ein privates Unternehmen im Rahmen einer Öffentlich-Privaten Partnerschaft (PPP) vergeben. Es werdem beide Neubauten als einheitliches PPP-Projekt auf der Grundlage eines Forfaitierungsmodells errichtet. Die vertragliche Bindung an den Auftragnehmer ist auf 25 Jahre ab Betriebsbeginn angelegt. Der Auftragnehmer errichtet die beiden Krankenhäuser auf Grundstücken der Auftraggeberin neu. Darüber hinaus übernimmt der Auftragnehmer Teile des Betriebs der Krankenhausimmobilie. Hierunter fallen insbesondere Teile des Gebäudemanagements (technisch und kaufmännisch) und die Reinigungsleistungen in und an den Gebäuden. Der medizinische und pflegerische Krankenhausbetrieb verbleibt in der Verantwortung der Auftraggeberin.
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Bau von Krankenhauseinrichtungen , Planungsleistungen im Bauwesen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  77896-2011

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE

Bauleistung ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Hochtaunus-Kliniken gGmbH Urseler Straße 33 Kontakt: Dr. Julia Hefty 61348 Bad Homburg DEUTSCHLAND Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers www-hochtaunus-kliniken.de
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Einrichtung des öffentlichen Rechts Gesundheit Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
PPP-Projekt Neubau Hochtaunus-Kliniken.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der
Dienstleistung Bauleistung Planung und Ausführung Hauptausführungsort Hochtaunuskreis. NUTS-Code DE718
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Die Auftraggeberin hat die Planung, Finanzierung, Neubau und Betrieb von 2 Krankenhäusern bei nachgewiesener Wirtschaftlichkeit an ein privates Unternehmen im Rahmen einer Öffentlich-Privaten Partnerschaft (PPP) vergeben. Es werdem beide Neubauten als einheitliches PPP-Projekt auf der Grundlage eines Forfaitierungsmodells errichtet. Die vertragliche Bindung an den Auftragnehmer ist auf 25 Jahre ab Betriebsbeginn angelegt. Der Auftragnehmer errichtet die beiden Krankenhäuser auf Grundstücken der Auftraggeberin neu. Darüber hinaus übernimmt der Auftragnehmer Teile des Betriebs der Krankenhausimmobilie. Hierunter fallen insbesondere Teile des Gebäudemanagements (technisch und kaufmännisch) und die Reinigungsleistungen in und an den Gebäuden. Der medizinische und pflegerische Krankenhausbetrieb verbleibt in der Verantwortung der Auftraggeberin.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45215140, 71320000
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Ja ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit einem Aufruf zum Wettbewerb
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot 1. Architektonische Konzepte. Gewichtung 20 2. Umsetzung BO Konzept und Raum- und Funktionsprogramm. Gewichtung 25 3. Terminplanung. Gewichtung 5 4. Konzept zur Mittelstandsförderung. Gewichtung 5 5. Entgelt. Gewichtung 45
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2009/S 93-133518 vom 13.5.2009 ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE
V.1) Tag der Auftragsvergabe
22.2.2011
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
2
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde YOLANDE Verwaltungsgesellschaft mbH & Co. Vermietungs KG Wolfsratshauser Str. 49 82049 Pullach DEUTSCHLAND ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Luisenplatz 2 64283 Darmstadt DEUTSCHLAND Tel. +49 6151126036/6348 Fax +49 6151125816/6834
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
7.3.2011
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen