DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Bau von Krankenhauseinrichtungen in Wiesbaden (ID:3602892)

Auftragsdaten
Titel:
Bau von Krankenhauseinrichtungen
DTAD-ID:
3602892
Region:
65189 Wiesbaden
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.03.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bau von Krankenhauseinrichtungen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  68047-2009

VORINFORMATION Bauauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
St. Josefs-Hospital Wiesbaden GmbH, Beethovenstra?e 20, Kontakt SRP Steinb?chel-Rheinwall Architekten GmbH, z. Hd. von Herrn Dr. Seraphin, D-65189 Wiesbaden. Tel. +49 8999382841. E-Mail: m.seraphin@hospitalgruppe.de. Fax +49 899301338. Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Sonstiges: GmbH. Gesundheit. Der Öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II.A: AUFTRAGSGEGENSTAND (BAUAUFTRAG)
II.1) BEZEICHNUNG DES AUFTRAGS DURCH DEN AUFTRAGGEBER:
Errichtung eines Bettenhauses in Modulbauweise.
II.2) ART DES AUFTRAGS UND ORT DER AUSF?HRUNG:
Hauptausführungsort: Wiesbaden.
II.3) DIESE BEKANNTMACHUNG BETRIFFT EINE RAHMENVEREINBARUNG:
Nein.
II.4) KURZE BESCHREIBUNG DER ART UND DES UMFANGS DER BAULEISTUNGEN:
Das St.Josefs-Hospital Wiesbaden beabsichtigt die Errichtung eines interimistischen Anbaus (112 Betten Normalpflege, 10 Betten Intensivpflege, ca. 8 900 m? BRI zzgl. Unterkonstruktion) in Modulbauweise an ein bestehendes Bettenhaus in Massivbau?weise. Die Nutzgeschosse befinden sich im 3.-6. Obergeschoss und ruhen auf einer feuerbest?ndigen Unterkonstruktion, die bestehende Verbindungsbauwerke überbrückt, ohne diese zu belasten, einschließlich Bohrpfahlgründung und Anbindung der Medienver- und -entsorgung an die bestehende Installation. Gesch?tzter Wert der Bauleistungen ohne MwSt.: Spanne von 5,70 bis 6,20 Währung: EUR. Aufteilung in Lose: Nein.
II.5) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV):
45215140.
II.6) VORAUSSICHTLICHER BEGINN DER VERGABEVERFAHREN UND VERTRAGSLAUFZEIT:
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 4.5.2009. Voraussichtlicher Beginn der Bauarbeiten: 31.5.2009. Abschluss der Bauarbeiten: 31.8.2009.
II.7) AUFTRAG F?LLT UNTER DAS BESCHAFFUNGS?BEREINKOMMEN (GPA):
Nein. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Vorbehaltene Aufträge:
Nein. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER VORINFORMATION:
6.3.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen