DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Bau von Küstenschutzanlagen in Bremen (ID:10173728)

Auftragsdaten
Titel:
Bau von Küstenschutzanlagen
DTAD-ID:
10173728
Region:
28357 Bremen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.11.2014
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Erhöhung des Landesschutzdeiches in Bremen-Werderland. Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein Erhöhung des Landesschutzdeiches in Bremen-Werderland vom Betriebshof Mittelsbüren des Wasser- und Schifffahrtsamtes bis zum nördlichen Ende der „Gemeinschaftsweide“, Erddeichbau Bauabschnitte 5-6 (Deich-km 44 + 240 bis etwa 45 + 870), Treibselabfuhrweg Bauabschnitt 5-8 (Deich-km 44 + 240 bis 47 + 611) sowie Kompensation. Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten
CPV-Codes:
Bau von Deichen , Bau von Küstenschutzanlagen , Hochwasserschutzarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  389977-2014

Vorinformation

Bauauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Bremischer Deichverband am rechten Weserufer
Am Lehester Deich 149
Zu Händen von: Herrn Dülge
28357 Bremen
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 421207650
E-Mail: info@deichverband.de
Fax: +49 4212076515
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.dvr-bremen.de
Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.3) Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung Umwelt
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II.A: Auftragsgegenstand (Bauauftrag)
II.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Erhöhung des Landesschutzdeiches in Bremen-Werderland.
II.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung
Hauptausführungsort: Bremen, Stadtteil Burglesum, Ortsteil Werderland, Deich-km 44 + 240 bis 47 + 611.DE501
II.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein
II.4) Kurze Beschreibung der Art und des Umfangs der Bauleistungen
Erhöhung des Landesschutzdeiches in Bremen-Werderland vom Betriebshof Mittelsbüren des Wasser- und Schifffahrtsamtes bis zum nördlichen Ende der „Gemeinschaftsweide“, Erddeichbau Bauabschnitte 5-6 (Deich-km 44 + 240 bis etwa 45 + 870), Treibselabfuhrweg Bauabschnitt 5-8 (Deich-km 44 + 240 bis 47 + 611) sowie Kompensation. Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45243500, 45247230, 45246400
II.6) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren und Vertragslaufzeit
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 16.1.2015
II.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13.11.2014
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen