DTAD

Ergänzungsmeldung - Bau von Mehrzweckgebäuden in Wittlich (ID:6205614)

Auftragsdaten
Titel:
Bau von Mehrzweckgebäuden
DTAD-ID:
6205614
Region:
54516 Wittlich
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ergänzungsmeldung
Ergänzungsmeldung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.06.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Fliesenarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Tischler-, Zimmererarbeiten
CPV-Codes:
Ausbau von Gebäuden , Bau von Mehrzweck-Sportanlagen , Bau von Mehrzweckgebäuden , Bautischlerei-Einbauarbeiten , Boden- und Fliesenarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  171050-2011



Stadtverwaltung Wittlich, Schloßstraße 11, DEUTSCHLAND-54516Wittlich.
(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 27.5.2011, 2011/S 102-167199) Anstatt:
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: 1. Mit demAngebot sind vorzulegen: (1) Eigenerklärung zum Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 Geschäftsjahren (2008, 2009, 2010), soweitdieser Umsatz Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbarsind. Sofern die zu vergebende Leistung von dem Bieter noch nicht seit 3 Jahren angeboten wird, ist dieErklärung bezogen auf den Zeitraum vorzulegen, innerhalb dessen der Bieter die Leistung bisher anbietet, (2) Eigenerklärungen darüber, ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltesVerfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt worden ist oder der Antrag mangels Masse abgelehntwurde oder ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde (bei ausländischen Bietern eine Erklärung,dass sich das Unternehmen nicht in einer vergleichbaren Lage befindet); ob sich das Unternehmen inLiquidation befindet (bei ausländischen Bietern eine Erklärung, dass sich das Unternehmen nicht in einervergleichbaren Lage befindet); dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträgezur gesetzlichen Sozialversicherung, soweit sie der Pflicht zur Beitragszahlung unterfallen, ordnungsgemäßerfüllt wurden; das sich das Unternehmen bei der Berufsgenossenschaft angemeldet hat; dabei ist der Nameder Berufsgenossenschaft und die Mitgliedsnummer anzugeben. Soweit Bescheinigungen nationaler staatlicher Stellen gefordert sind, werden für Bieter aus anderenMitgliedstaaten der Europäischen Union die entsprechenden Bescheinigungen des jeweiligen Mitgliedstaatesanerkannt. (3) Eigenerklärung über die Anzahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren (2008, 2009, 2010)jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenemLeitungspersonal. Bei Angeboten von Bietergemeinschaften müssen die vorstehenden Nachweise und Erklärungen von jedemMitglied der Bietergemeinschaft, und bezogen auf dieses, vorgelegt werden. (4) Vollständig ausgefüllte "Baubeschreibung und Leistungsverzeichnis". (...). muss es heißen:
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: 1. Mit demAngebot sind vorzulegen: (1) Eigenerklärung zum Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 Geschäftsjahren (2008, 2009, 2010), soweitdieser Umsatz Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind. Sofern die zu vergebende Leistung von dem Bieter noch nicht seit 3 Jahren angeboten wird, ist dieErklärung bezogen auf den Zeitraum vorzulegen, innerhalb dessen der Bieter die Leistung bisher anbietet, (2) Eigenerklärungen darüber, ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltesVerfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt worden ist oder der Antrag mangels Masse abgelehntwurde oder ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde (bei ausländischen Bietern eine Erklärung,dass sich das Unternehmen nicht in einer vergleichbaren Lage befindet); ob sich das Unternehmen inLiquidation befindet (bei ausländischen Bietern eine Erklärung, dass sich das Unternehmen nicht in einervergleichbaren Lage befindet); dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträgezur gesetzlichen Sozialversicherung, soweit sie der Pflicht zur Beitragszahlung unterfallen, ordnungsgemäßerfüllt wurden; das sich das Unternehmen bei der Berufsgenossenschaft angemeldet hat; dabei ist der Name der Berufsgenossenschaft und die Mitgliedsnummer anzugeben. Soweit Bescheinigungen nationaler staatlicher Stellen gefordert sind, werden für Bieter aus anderenMitgliedstaaten der Europäischen Union die entsprechenden Bescheinigungen des jeweiligen Mitgliedstaatesanerkannt. (3) Eigenerklärung über die Anzahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren (2008, 2009, 2010)jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenem Leitungspersonal. Bei Angeboten von Bietergemeinschaften müssen die vorstehenden Nachweise und Erklärungen von jedemMitglied der Bietergemeinschaft, und bezogen auf dieses, vorgelegt werden. (4) Vollständig ausgefüllte "Baubeschreibung und Leistungsverzeichnis". (5) Traiftreueerklärung/Mindestentgelterklärung des Bieters nach Maßgabe des am 1.3.2011 in Kraft getretenen "Landesgesetzes zur Schaffung tariftreuerechtlicher Regelungen" Rheinland-Pfalz vom 1.12.2010 (GVB. 2010, 426). Bei Angeboten von Bietergemeinschaften müssen die vorstehenden Nachweise und Erklärungen von jedemMitglied der Bietergemeinschaft, und bezogen auf dieses, vorgelegt werden. Für die Erklärungen sind die den Vergabeunterlagen beigefügten Mustererklärungen des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz zu verwenden. Ob und ggf. welchen tariflichen Vorgaben oder Mindestlohnbedingungen der Bieter unterliegt, prüft dieser in eigener Verantwortung. (...). Weitere zusätzliche Informationen Die entsprechenden Ausschreibungsunterlagen sind geändert worden.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen