DTAD

Vergebener Auftrag - Bau von Museen in Beckum (ID:5634641)

Auftragsdaten
Titel:
Bau von Museen
DTAD-ID:
5634641
Region:
59269 Beckum
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.11.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
LV18.1.2 - Systemtrennwände, Holztüren. Leistungsinhalt sind Trockenbau- und Hohlraumbodenarbeiten, Systemtrennwände und Holztüren am als Kulturdenkmal geschütztem Gebäude „Schaumainkai 41 in 60496 Frankfurt am Main“. Das Leistungsverzeichnis ist aufgegliedert in 2 Lose (Los 1 Trockenbauarbeiten und Los 2 Systemtrennwände und Türen). Es können Angebote für ein oder mehrere Lose abgegeben werden. Das Los 1 Trockenbauarbeiten beinhaltet Gipskartonkonstruktionen für Wände, Vorsatzschalen, Schachtwände etc., abgehängte Decken geschlossen und in gelochter Akustikausführung sowie Dachschrägenverkleidungen. An den Deckenrändern sind Sonderkonstruktionen wie freie Deckenrandaufkantungen oder Lichtvouten für indirekte Beleuchtung enthalten. Des weiteren eine Spanndecke und einen Doppelboden. Es sind Öffnungen herzustellen für die Türelemente die in Los 2 ausgeschrieben sind. Das Los 2 Systemtrennwände und Türen beinhaltet Glas-Systemtrennwände mit Aluminiumrahmen, Holztüren mit Aluminiumzargen und Überströmelemente. Die gleichen Holztüren und Aluminiumzargen mit seilt. Überströmelementen und Verglasung sind auch zum Einbau in die in Los 1 ausgeschriebenen Gipskartonwände ausgeschrieben. Des weiteren Holztüren mit Aluminiumzargen mit Brandschutzanforderung. Der Auftraggeber hat sich für eine losweise Vergabe entschieden. Massenübersicht. Los 1: ca. 2.000 qm Gipskarton Wände, Vorsatzschalen, Schachtwände etc. Ca. 1 700 qm Gipskarton Decken. Ca. 270 qm Gipskarton Dachverkleidung mit Kniestock. Ca. 135 qm Spanndecke. Ca. 40 qm Doppelboden. Los 2: ca. 70 qm Systemtrennwand. Ca. 22 Türen, 1- und 2-flügelig in Gipskartonwänden. Ca. 8 Türen, 1- und 2-flügelig in Gipskartonwänden mit Brandschutzanforderung.
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bau von Museen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  342269-2010

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE

Bauleistung ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Deutsches Filminstitut - DIF e.V. Schaumainkai 41 über Walther-von-Cronbergplatz 2-16 Kontakt: Deutsches Filminstitut - DIF e.V. z. H. Fr. Isabelle Meiller 60594 Frankfurt am Main DEUTSCHLAND Tel. +49 69961220-321 E-Mail: meiller@deutsches-filminstitut.de Fax +49 69961220-339
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Sonstiges Öffentlich geförderter e. V. Freizeit, Kultur und Religion Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
LV18.1.2 - Systemtrennwände, Holztüren.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der
Dienstleistung Bauleistung Ausführung Hauptausführungsort Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main, Deutschland, DEUTSCHLAND. NUTS-Code DE712
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Leistungsinhalt sind Trockenbau- und Hohlraumbodenarbeiten, Systemtrennwände und Holztüren am als Kulturdenkmal geschütztem Gebäude „Schaumainkai 41 in 60496 Frankfurt am Main“. Das Leistungsverzeichnis ist aufgegliedert in 2 Lose (Los 1 Trockenbauarbeiten und Los 2 Systemtrennwände und Türen). Es können Angebote für ein oder mehrere Lose abgegeben werden. Das Los 1 Trockenbauarbeiten beinhaltet Gipskartonkonstruktionen für Wände, Vorsatzschalen, Schachtwände etc., abgehängte Decken geschlossen und in gelochter Akustikausführung sowie Dachschrägenverkleidungen. An den Deckenrändern sind Sonderkonstruktionen wie freie Deckenrandaufkantungen oder Lichtvouten für indirekte Beleuchtung enthalten. Des weiteren eine Spanndecke und einen Doppelboden. Es sind Öffnungen herzustellen für die Türelemente die in Los 2 ausgeschrieben sind. Das Los 2 Systemtrennwände und Türen beinhaltet Glas-Systemtrennwände mit Aluminiumrahmen, Holztüren mit Aluminiumzargen und Überströmelemente. Die gleichen Holztüren und Aluminiumzargen mit seilt. Überströmelementen und Verglasung sind auch zum Einbau in die in Los 1 ausgeschriebenen Gipskartonwände ausgeschrieben. Des weiteren Holztüren mit Aluminiumzargen mit Brandschutzanforderung. Der Auftraggeber hat sich für eine losweise Vergabe entschieden. Massenübersicht. Los 1: ca. 2.000 qm Gipskarton Wände, Vorsatzschalen, Schachtwände etc. Ca. 1 700 qm Gipskarton Decken. Ca. 270 qm Gipskarton Dachverkleidung mit Kniestock. Ca. 135 qm Spanndecke. Ca. 40 qm Doppelboden. Los 2: ca. 70 qm Systemtrennwand. Ca. 22 Türen, 1- und 2-flügelig in Gipskartonwänden. Ca. 8 Türen, 1- und 2-flügelig in Gipskartonwänden mit Brandschutzanforderung.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45212313
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Ja
II.2) ENDGÜLTIGER GESAMTWERT DES AUFTRAGS
II.2.1) Endgültiger Gesamtwert des Auftrags
Wert 153 689,10 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19,00 ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
LV-Nr. 18.1.2
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Nein ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE AUFTRAGS-NR.: 018 BEZEICHNUNG LV-18.1.2 Systemtrennwände, Holztüren.
V.1) Tag der Auftragsvergabe
27.10.2010
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
12
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde Fa. Lichte Systemwand GmbH Auf dem Tigge 43 59269 Beckum DEUTSCHLAND E-Mail: post@lichte-systemwand.de Tel. +49 2521845-0 Fax +49 2521845-20
V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT
Endgültiger Gesamtauftragswert Wert 153 689,10 EUR einschließlich MwSt.. MwSt.-Satz (%) 19,00
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN
Ja bitte geben Sie den Wert oder Anteil des Auftrags an, der an Dritte vergeben werden dürfte unbekannt ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
17.11.2010
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen