DTAD

Ausschreibung - Bau von Revisionsverschlussnischen in Koblenz (ID:2984784)

Auftragsdaten
Titel:
Bau von Revisionsverschlussnischen
DTAD-ID:
2984784
Region:
56070 Koblenz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.08.2008
Frist Angebotsabgabe:
26.09.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Wasser- und Schifffahrtsamt Koblenz

2-231.2-AnIMo/001-014

Tag 15. August 2008

Bearbeiter Herr Kreutz

S (02 61 ) 98 19-32 31

E-Mail [1]n.kreutz@wsa-ko.wsv.de

Bau von Revisionsverschlussnischen im Oberhaupt der Schleuse Koblenz 2

Öffentliche Ausschreibung nach der Vergabe- und Vertragsordnung für

Bauleistungen

Teil A ( VOB / A )

Bau von Revisionsverschlussnischen im Oberhaupt der Schleuse Koblenz 2

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bitte Sie, den nachfolgenden Ausschreibungstext in Ihrer nächsten

Ausgabe zu veröffentlichen:

Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer sowie

E-Mailadresse des Auftraggebers

(Vergabestelle):

Gewähltes Vergabeverfahren:

Art des Auftrages, der Gegenstand der Aus-

schreibung ist:

Wasser- und Schifffahrtsamt Koblenz

Schartwiesenweg 4

56070 Koblenz

Tel. 0261 - 9819-0

Fax. 0261 -9819-3155

wsa-koblenz&wsa-ko. wsv. de

Öffentliche Ausschreibung nach der Vergabe- und Ver-

tragsordnung für Bauleistungen - Teil A (VOB/A)

Bau von Revisionsverschlussnischen im Oberhaupt der

Schleuse Koblenz 2

Art und Umfang der Leistung, allgemeine Merk-

male der baulichen Anlage:

Etwaige Frist für die Ausführung:

Name und Anschrift der Dienststelle, bei der die

Verdingungsunterlagen und zusätzlichen Unter-

lagen angefordert und eingesehen werden kön-

nen, falls die Unterlagen auch digital eingesehen

und angefordert werden können:

Gegebenenfalls Höhe und Einzelheiten der Zah-

lung des Entgelts für die Übersendung dieser Un-

terlagen:

2 Stück Aussparungen b/t/h = 0,65/0,40/4,50 m

herstellen

2 Stück Revisionsverschluss-Nischenarmierungen

herstellen und montieren,

Schal-ZBetonarbeiten zum Einbau der Nischenar-

mierungen,

Ausführung der Arbeiten in einem offenen Tau-

cherkasten.

Die Ausführungsfrist betr?gt 4 Wochen

Die Verdingungsunterlagen können beim

Wasser- und Schifffahrtsamt Koblenz

Schartwiesenweg 4

56070 Koblenz

eingesehen und angefordert werden.

Eine Entschädigung von 21,00 EUR ist einzuzahlen bei

Bundeskasse Trier, Postfach 4220, 54232 Trier auf das

Konto Nr. 59001020 bei der BBK Saarbrücken, BLZ

590 000 00 mit dem Vermerk 1150 3132 5784 BEW

03004952 - Revisionsverschlussnischen Schleuse

Koblenz 2.

Der Einzahlungsbeleg ist der Anforderung beizufügen.

Der Betrag wird nicht erstattet.

Ko07.doc

Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote:

Anschrift, an die die Angebote schriftlich auf di-

rektem Weg oder per Post zu richten sind, gege-

benenfalls auch Anschrift, an die Angebote digital

zu richten sind:

Die Angebote können bis zum 26.09.2008, 11:00 Uhr

eingereicht werden.

Wasser- und Schifffahrtsamt Koblenz

Schartwiesenweg 4

56070 Koblenz

Sprache, in der die Angebote abgefasst sein

müssen:

Deutsch

Personen, die bei der Eröffnung der Angebote

anwesend sein dürfen:

Bieter oder deren bevollmächtigten Vertreter

Datum, Uhrzeit und Ort der Eröffnung der Ange-

bote:

Die Eröffnung der Angebote findet statt am 26.09.2008

um 11:00 Uhr im

Wasser- und Schifffahrtsamt Koblenz

Schartwiesenweg 4

56070 Koblenz.

Wesentliche Zahlungsbedingungen und/oder

Verweisung auf die Vorschriften, in denen sie

enthalten sind:

Zahlungen werden nach den Verdingungsunterlagen

geleistet.

Gegebenenfalls Rechtsform, die die Bieter-

gemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird,

haben muss:

Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem

Vertreter

Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eig-

nung des Bieters:

Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist:

Sonstige Angaben, insbesondere die Stelle, an

die sich der Bewerber oder Bieter zur

Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen

Vergabebestimmungen wenden kann:

Mit dem Angebot sind

- Nachweise gemäß VOB/A ? 8 Nr. 3 Abs. 1 Buchst,

b), c), d), e),

- der Eignungsnachweis zum Schweißen nach

DIN 18800-7, 2002-09, Klasse B,

- der Sachkundenachweis nach TRGS 519 für Arbei-

ten an asbestbelasteten Bauteilen

vorzulegen.

Es ist möglich, dass die geforderten Nachweise und

Angaben auch über die Liste vom "Verein für die Prä-

qualifikation von Bauunternehmen" nachgewiesen wer-

den. Etwaige nicht in der vorgenannten Liste enthalte-

nen Nachweise und Angaben sind entsprechend zu-

s?tzlich vorzulegen.

Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 17.10.2008.

Wasser- und Schifffahrtsdirektion Südwest

- Nachprüfungsstelle -

Brucknerstra?e 2

55127 Mainz

& (0 61 31) 9 79-0

Telefax (0 61 31) 97 91 55.

Mit freundlichen Gr??en

Im Auftrag

Kreutz

Ko07.doc

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen