DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Bau von Werkstätten in Amberg (ID:10792269)

Auftragsdaten
Titel:
Bau von Werkstätten
DTAD-ID:
10792269
Region:
92224 Amberg
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.05.2015
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die Jura-Werkstätten Amberg-Sulzbach e. V. plant den Neubau einer Werkstätte für 355 Menschen mit Behinderung. Im teilweise 2-geschossigen Hauptgebäude mit Flachdach sind angeordnet: — im Untergeschoss: Berufsbildungsbereich, gesonderte Förderstätte mit 24 Plätzen und Nebenräume wie Umkleiden, Waschräume, Technik; — im Erdgeschoss: Fertigungsbereich, Lager, Verwaltung und Versorgerküche. In einem Nebengebäude wird der Fahrdienst mit eigener Werkstatt, Waschhalle, Nebenräumen und überdachten Stellplätzen für die Fahrzeuge untergebracht.
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bau von Werkstätten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  184843-2015

Vorinformation

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Jura-Werkstätten Amberg-Sulzbach e. V.
Hans-Thoma-Straße 34
92224 Amberg
DEUTSCHLAND

Weitere Auskünfte erteilen:
H+F Architekten GmbH
Langangerweg 81
92224 Amberg
Deutschland
E-Mail: sekretariat@h-f-architekten.de
Fax: +49 9621677222


I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Selbstlos tätiger verein als mitglied im landesverband bayern der lebenshilfe
I.3) Haupttätigkeit(en)
Förderstätte und Werkstätte für Menschen mit Behinderung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II.A: Auftragsgegenstand (Bauauftrag)
II.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Neubau Jura-Werkstätten inklusive Förderstätte in Amberg.
II.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung
Hauptausführungsort: Amberg. DE231
II.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung
II.4) Kurze Beschreibung der Art und des Umfangs der Bauleistungen
Die Jura-Werkstätten Amberg-Sulzbach e. V. plant den Neubau einer Werkstätte für 355 Menschen mit Behinderung. Im teilweise 2-geschossigen Hauptgebäude mit Flachdach sind angeordnet: — im Untergeschoss: Berufsbildungsbereich, gesonderte Förderstätte mit 24 Plätzen und Nebenräume wie Umkleiden, Waschräume, Technik; — im Erdgeschoss: Fertigungsbereich, Lager, Verwaltung und Versorgerküche. In einem Nebengebäude wird der Fahrdienst mit eigener Werkstatt, Waschhalle, Nebenräumen und überdachten Stellplätzen für die Fahrzeuge untergebracht.
II.5) Common procurement vocabulary (CPV)
45213252 Beschreibung Bau von Werkstätten.
II.6) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren und Vertragslaufzeit
Geplanter Termin für Beginn der Bauarbeiten: 01.08.2015 Abschluss der Arbeiten: 31.07.2017
II.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben III.1) Bedingungen für den Auftrag
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.2) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
27.05.2015
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen