DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Bauarbeiten in Bremen (ID:2690570)

Auftragsdaten
Titel:
Bauarbeiten
DTAD-ID:
2690570
Region:
28359 Bremen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.05.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Dachdeckarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Putzarbeiten, Tischler-, Zimmererarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Rohbauarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Elektroinstallationsarbeiten
CPV-Codes:
Abbrucharbeiten , Abdichtungs- und Dämmarbeiten , Anstricharbeiten , Bauarbeiten , Bautischlerarbeiten , Bodenbelags- und Wandverkleidungsarbeiten , Dachdeckarbeiten , Gerüstarbeiten , Installateurarbeiten , Installation von Elektroanlagen , Installation von Zäunen, Geländern und Sicherheitseinrichtungen , Maschinentechnische Installationen , Putzarbeiten , Rohbauarbeiten , Zimmer- und Tischlerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  129759-2008

VORINFORMATION Bauauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft der Freien Hansestadt Bremen, Katharinenstra?e 12-14, Kontakt Referat Hochschulbau, z. Hd. von Herrn Bick, D-28195 Bremen. Tel. Anfragen bitte nur per E-Mail oder Fax. E-Mail: horst.bick@wissenschaft.bremen.de. Fax (49-421) 496 27 41. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.bildung.bemen.de. Weitere Auskünfte erteilen: Gesellschaft für Bremer Immobilien mbH, Schlachte 32, Kontakt Abt. Baumanagement, z. Hd. von Herrn Robert Lawrenz, D-28195 Bremen. Tel. Anfragen bitte nur per E-Mail oder Fax. E-Mail: r.lawrenz@gbi.bremen.de. Fax (49-421) 496 69 70. URL: www.gbi.bemen.de.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Regional- oder Lokalbehörde. Allgemeine Öffentliche Verwaltung. Sonstiges: Wissenschaft. Der Öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II.A: AUFTRAGSGEGENSTAND (BAUAUFTRAG)
II.1) BEZEICHNUNG DES AUFTRAGS DURCH DEN AUFTRAGGEBER:
Umnutzung des ehemaligen Rechenzentrums der bremischen Verwaltung an der Achterstrasse für die Universität Bremen.
II.2) ART DES AUFTRAGS UND ORT DER AUSF?HRUNG:
Hauptausführungsort: 28359 Bremen, Achterstra?e 30. NUTS-Code: DE501.
II.3) DIESE BEKANNTMACHUNG BETRIFFT EINE RAHMENVEREINBARUNG:
Nein.
II.4) KURZE BESCHREIBUNG DER ART UND DES UMFANGS DER BAULEISTUNGEN:
Das ehemalige Rechenzentrum der bremischen Verwaltung an der Achterstra?e wurde 1973 im Auftrag der Freien Hansestadt Bremen geplant und gebaut. Das Gebäude in Stahlbetonskelettbauweise mit einer Au?enkantenl?nge von 54 x 54 m besteht aus 3 Vollgeschossen mit vorgelagerten Laubeng?ngen und vier kleinen Penth?usern auf dem Dach. Es wurde bislang für Gro?raumb?ros mit einer Vollklimatisierung genutzt. Im Auftrag der Senatorin für Bildung und Wissenschaft soll das Gebäude nun für universit?re Zwecke umgebaut werden. Die neue Nutzung ist bestimmt durch Einzelb?ros mit autonomen Funktionsbereichen bei natürlicher Belichtung und Belüftung. Im Rahmen der Umbaumaßnahme wird das Gebäude vollständig entkernt und neu ausgebaut. Ein Großteil der technischen Anlagen ist abgängig. Es ist ein offener Innenhof geplant. Hier entsteht ebenso wie an den Außenseiten eine neue Fassade. Einzig der vorhandene Erschliessungskern wird in seiner Funktion unverändert übernommen. Aufteilung in Lose: Nein.
II.5) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV):
45000000, 45111100, 45223220, 45262100, 45261210, 45410000, 45421000, 45422000, 45320000, 45340000, 45442100, 45430000, 45330000, 45311000, 45350000.
II.7) AUFTRAG F?LLT UNTER DAS BESCHAFFUNGS?BEREINKOMMEN (GPA):
Ja. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.1) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften:
VOB/B, RLBau.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Vorbehaltene Aufträge:
Nein. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN:
1. Rügen sind ausschließlich an den unter I. 1) genannten Auftraggeber zu senden. 2. Gemäß ? 16 Nr. 3 Abs. 1 VOB/A werden im Rahmen dieser Verfahren nur Post, Fax und Email als Kommunikationsmittel zugelassen.
VI.3) ANGABEN ZUM ALLGEMEINEN RECHTSRAHMEN:
Entsprechende Internetseite(n) der Regierung, auf der die Informationen abgerufen werden können Steuerrecht: www.bundesfinanzministerium.de. Umweltrecht: www.bmu.de. Arbeitsschutz und Arbeitsbedingungen: www.bmas.de.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER VORINFORMATION:
19.5.2008.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen