DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Bauarbeiten in Bremen (ID:8500738)

Auftragsdaten
Titel:
Bauarbeiten
DTAD-ID:
8500738
Region:
28359 Bremen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.07.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
028 /755 320 IFAM Bremen - Erweiterungsbau im Rahmen eines 3. Bauabschnitts (1. Baustufe). Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein Auf dem Campus der Universität Bremen wird der 3.BA des Fraunhofer-lnstituts für Fertigungstechnik und Materialforschung über Werkstoffe und Klebetechnik errichtet. Der Gebäudekörper hat die Abmessungen von 62,25 m x 49,49 m. Im EG sind die Forschungsbereiche mit Prüfständen, Werkräumen und Laboren um einen begrünten Innenhof und ein aufgehendes Atrium mit einer offenen Treppe vorgesehen. Im 1. OG sind ausschließlich eine Büronutzung mit flexibel aufteilbaren Einzelbüros mit einem Achsraster von 1,35 m und Besprechungsräume geplant. Im westlichen Bereich ist eine Teilunterkellerung für Technikflächen und Lagerräume vorgesehen. Die Lüftungszentralen werden in einer Zwischenebene zwischen Erdgeschoss und 1. Obergeschoss über den innenliegenden Nebenraumbereichen geplant. Der Umfang der Leistung beträgt (ca.): — 9 000 m3 Erdaushub und 600 m2 Verbau; 1 200 m3 Bodenplatte und 6 000 m2 Stß-Decken 4 800 m2 Stb-Wände und 2 200 m2 Mauerwerkswände, — 1 600 m2 Klinkerfassade und 1 100 m2 Fenster bzw. Glasfassade, — 2 700 m2 Dachabdichtung und 2 800 m2 Estrichflächen, — HDE-Dachentwässerungssystem, — Schmutz- und Trinkwasserleitungssystem mit ca. 1 200 m Rohrleitungen, — Fernwärmeübergabestation, ca. 2.500m Heizungsrohrleitungen, ca. 50 Stck. Plan-Ventil-Heizkörper, — 2 x Kaltwassererzeuger je 250 KW mit Pumpen und Rohrleitungen, — 2 x Drucklufterzeugungsanlagen rnit ca. 300 m Rohrleitungssystem, — 8 Stck. Lüftungsgeräte 3 000 m3/h- 20 000 m3/h, — 6 Stck. Kunststoffdachventilatoren bis 2 400 m3/h, — ca. 2 600 m Lüftungskanal, — Lüftungsregelung für Labore, — 2 x Gießharztransformator (1 100 und 630 VA) mit SF6 Schaltanlage, — Sicherheitsbeleuchtung als Zentralbatterieanlage I LED-Technik, — 1 x Niederspannungshauptverteilung, ca. 16 Unterverteilungen, — ca. 70 000 m NYM 5x2,5 bis NYCWY 4 x 95/50 qmm, — ca. 2 500 m Iso-Rohr, SR-Kanal und Kabelrinne bis 600 x 60 mm, — ca. 2 000 Schalter und Steckdosen, — Gebäudebustechnik EIB/KNX, — ca. 500 Aufbau-, Einbau-, Pendelleuchten, — Schwachstromtechnik (Türsprech-, Zeiterfassungs-, Brandmelde-, Einbruchmelde-, Zugangskontrollan Iage), — EDV-Technik (400 Stck. 2 x RJ45, ca. 24 000 m KAT7, ca. 1 000 m LWL 12G 501125), — 1 Personen-/Lastenaufzug, Tragkraft: 2 300 kg, Förderhöhe: 11 rn, 4 Haltestellen. Geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von 9 000 000 bis 11 000 000 EUR Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  244812-2013

Vorinformation

Bauauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Fraunhofer-Gesellschaft zur
Hansastraße 27c
Kontaktstelle(n): Vergabestelle Bau
Zu Händen von: Frau Barbara Wenzel
80686 München
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 8912053399
Fax: +49 8912057518
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers:
http://http://www.fraunhofer.de
Adresse des Beschafferprofils: http://www.fraunhofer.de/Ausschreibungen
Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Sonstige: Forschungsgesellschaft
I.3) Haupttätigkeit(en)
Sonstige: Forschung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II.A: Auftragsgegenstand (Bauauftrag)
II.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
028 /755 320 IFAM Bremen - Erweiterungsbau im Rahmen eines 3. Bauabschnitts (1. Baustufe).
II.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung
Hauptausführungsort: Fraunhofer- Institut IFAM, Wienerstrasse 17, 28359 Bremen.DE501
II.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein
II.4) Kurze Beschreibung der Art und des Umfangs der Bauleistungen
Auf dem Campus der Universität Bremen wird der 3.BA des Fraunhofer-lnstituts für Fertigungstechnik und Materialforschung über Werkstoffe und Klebetechnik errichtet. Der Gebäudekörper hat die Abmessungen von 62,25 m x 49,49 m. Im EG sind die Forschungsbereiche mit Prüfständen, Werkräumen und Laboren um einen begrünten Innenhof und ein aufgehendes Atrium mit einer offenen Treppe vorgesehen. Im 1. OG sind ausschließlich eine Büronutzung mit flexibel aufteilbaren Einzelbüros mit einem Achsraster von 1,35 m und Besprechungsräume geplant. Im westlichen Bereich ist eine Teilunterkellerung für Technikflächen und Lagerräume vorgesehen. Die Lüftungszentralen werden in einer Zwischenebene zwischen Erdgeschoss und 1. Obergeschoss über den innenliegenden Nebenraumbereichen geplant. Der Umfang der Leistung beträgt (ca.): — 9 000 m3 Erdaushub und 600 m2 Verbau; 1 200 m3 Bodenplatte und 6 000 m2 Stß-Decken 4 800 m2 Stb-Wände und 2 200 m2 Mauerwerkswände, — 1 600 m2 Klinkerfassade und 1 100 m2 Fenster bzw. Glasfassade, — 2 700 m2 Dachabdichtung und 2 800 m2 Estrichflächen, — HDE-Dachentwässerungssystem, — Schmutz- und Trinkwasserleitungssystem mit ca. 1 200 m Rohrleitungen, — Fernwärmeübergabestation, ca. 2.500m Heizungsrohrleitungen, ca. 50 Stck. Plan-Ventil-Heizkörper, — 2 x Kaltwassererzeuger je 250 KW mit Pumpen und Rohrleitungen, — 2 x Drucklufterzeugungsanlagen rnit ca. 300 m Rohrleitungssystem, — 8 Stck. Lüftungsgeräte 3 000 m3/h- 20 000 m3/h, — 6 Stck. Kunststoffdachventilatoren bis 2 400 m3/h, — ca. 2 600 m Lüftungskanal, — Lüftungsregelung für Labore, — 2 x Gießharztransformator (1 100 und 630 VA) mit SF6 Schaltanlage, — Sicherheitsbeleuchtung als Zentralbatterieanlage I LED-Technik, — 1 x Niederspannungshauptverteilung, ca. 16 Unterverteilungen, — ca. 70 000 m NYM 5x2,5 bis NYCWY 4 x 95/50 qmm, — ca. 2 500 m Iso-Rohr, SR-Kanal und Kabelrinne bis 600 x 60 mm, — ca. 2 000 Schalter und Steckdosen, — Gebäudebustechnik EIB/KNX, — ca. 500 Aufbau-, Einbau-, Pendelleuchten, — Schwachstromtechnik (Türsprech-, Zeiterfassungs-, Brandmelde-, Einbruchmelde-, Zugangskontrollan Iage), — EDV-Technik (400 Stck. 2 x RJ45, ca. 24 000 m KAT7, ca. 1 000 m LWL 12G 501125), — 1 Personen-/Lastenaufzug, Tragkraft: 2 300 kg, Förderhöhe: 11 rn, 4 Haltestellen. Geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von 9 000 000 bis 11 000 000 EUR Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45000000
II.6) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren und Vertragslaufzeit
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 19.7.2013 Geplanter Termin für Beginn der Bauarbeiten: 22.7.2013 Abschluss der Bauarbeiten: 28.2.2014
II.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
II.8) Zusätzliche Angaben:
Nachprüfung behaupteter Verstöße: Vergabekammer (§104 GWB): Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt, Villemombler Straße 76, 53123 Bonn. Vergabeprüfstelle (§103 GWB): s. Vergabekammer. Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber: 028/755 320.
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Bedingungen für den Auftrag
III.1.1) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder
Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften: nach VOB/B und Vergaberichtlinien, Vertragserfüllungs- und Mängelanspruchsbürgschaften werden verlangt.
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
18.7.2013
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen