DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Bauarbeiten in Kassel (ID:5119311)

Auftragsdaten
Titel:
Bauarbeiten
DTAD-ID:
5119311
Region:
34117 Kassel
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.05.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
A 44, Kassel - Herleshausen - VKE 32. Nein Neubau der A44 Kassel - Herleshausen - VKE 32 km 27+000 bis km 31+342, Erstellung von 9 Brückenbauwerken, 1 350 m Straßentunnel mit 2 Röhren, 450 000 m3 Erdarbeiten, 4 000 m Entwässerungsleitungen, 68 000 m2 Straßenunter- und Oberbau, 2 Regenrückhaltebecken, 1 700 m Irritationschutzwände, 2 500 m Schutzwand, Bau von Wirtschaftswegen, 500 m Verlegung der B7. ohne MwSt. 67 900 000 EUR Aufteilung in Lose Ja CPV: 45000000, 45110000, 45112400, 45210000, 45221111, 45221241, 45221247, 45221248, 45232453, 45232454, 45233110.
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Abbruch-, Sprengarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Brückenbauarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Abbruch von Gebäuden sowie allgemeine Abbruch- und Erdbewegungsarbeiten , Abbrucharbeiten , Arbeiten für Wasserversorgungsrohrleitungen , Aufschüttungsarbeiten , Aushub- und Erdbewegungsarbeiten , Aushubarbeiten , Bau von Fernstraßen , Bau von Regenwasserbecken , Bau von Straßenbrücken , Bau von Straßentunnels , Bauarbeiten für Autobahnen , Bauarbeiten für Brücken, Tunnel, Schächte und Unterführungen , Bauarbeiten für Brücken , Bauarbeiten für Entwässerungsanlagen , Bauarbeiten für Lagerhäuser und Industriebauten , Bauarbeiten für Wasser- und Abwasserrohrleitungen , Bauarbeiten , Bauleistungen im Hochbau , Bauliche Anlagen , Einschnitt und Auftrag , Fundamentaushub , Neuverlegung von Rohrleitungen , Straßenbauarbeiten , Stützmauern , Tunnelbauarbeiten , Tunnelsauskleidungsarbeiten , Verlegung von Dränrohren und Bau von Entwässerungskanälen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  144939-2010

VORINFORMATION

Bauleistung ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Amt für Straßen- und Verkehrswesen Untere Königsstraße 95 z. H. Herrn Gand 34117 Kassel DEUTSCHLAND Tel. +49 56029177950 E-Mail: thomas.gand@hsvv.hessen.de Fax +49 56029177920 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers www.hsvv.hessen.de Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Regional- oder Lokalbehörde Sonstiges Straßenbau Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II.A: AUFTRAGSGEGENSTAND (BAUAUFTRAG)
II.1) BEZEICHNUNG DES AUFTRAGS DURCH DEN AUFTRAGGEBER
A 44, Kassel - Herleshausen - VKE 32.
II.2) ART DES AUFTRAGS UND ORT DER AUSFÜHRUNG
Hauptausführungsort: A44, Kassel - Herleshausen, Hessisch-Lichtenau u. Waldkappel. NUTS-Code: DE737 Werra-Meissner-Kreis.
II.3) DIESE BEKANNTMACHUNG BETRIFFT EINE RAHMENVEREINBARUNG
Nein
II.4) KURZE BESCHREIBUNG DER ART UND DES UMFANGS DER BAULEISTUNGEN
Neubau der A44 Kassel - Herleshausen - VKE 32 km 27+000 bis km 31+342, Erstellung von 9 Brückenbauwerken, 1 350 m Straßentunnel mit 2 Röhren, 450 000 m3 Erdarbeiten, 4 000 m Entwässerungsleitungen, 68 000 m2 Straßenunter- und Oberbau, 2 Regenrückhaltebecken, 1 700 m Irritationschutzwände, 2 500 m Schutzwand, Bau von Wirtschaftswegen, 500 m Verlegung der B7. ohne MwSt. 67 900 000 EUR Aufteilung in Lose Ja
II.5) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45000000, 45110000, 45112400, 45210000, 45221111, 45221241, 45221247, 45221248, 45232453, 45232454, 45233110
II.6) VORAUSSICHTLICHER BEGINN DER VERGABEVERFAHREN UND VERTRAGSLAUFZEIT
Falls bekannt, der Vergabeverfahren 14.6.2010 Laufzeit in Monaten: 56 (ab Auftragsvergabe)
II.7) AUFTRAG FÄLLT UNTER DAS BESCHAFFUNGSÜBEREINKOMMEN (GPA)
Ja ANGABEN ZU DEN LOSEN LOS-Nr.: 1 BEZEICHNUNG: Streckenbau km 27+000 bis 28+400
1) KURZE BESCHREIBUNG
Streckenneubau km 27+000 bis 28+400, Erdarbeiten, Bau Entwässerungsleitungen, Regenrückhaltebecken, Bau von Irritationsschutzwänden, Bau von Wirtschaftswegen.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45000000, 45112600, 45232450, 45232454, 45233110
3) MENGE ODER UMFANG
50 000 m3 Erdbau 17 000 m3 Frostschutzschichten 30 000 m2 Asphalttrag-, Binder- u. Deckschichten 1 500 m Entwässerungsleitungen Regenrückhaltebecken mit 480 m3 Stauvolumen. 850 m Irritationschutzwand 4 m hoch
4) ABWEICHUNG VOM BEGINN DER VERGABEVERFAHREN UND/ODER VON DER
VERTRAGSLAUFZEIT Falls bekannt, Beginn der Vergabeverfahren: 1.8.2012 Laufzeit in Monaten: 16 (ab Auftragsvergabe) LOS-Nr.: 2 BEZEICHNUNG: Streckenbau km 29+900 bis 31+342
1) KURZE BESCHREIBUNG
Streckenneubau km 29+900 bis 31+342, Erdarbeiten, Bau Entwässerungsleitungen, Bau von Irritationsschutzwänden, Bau von Wirtschaftswegen, Bau von Stützmauern.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45000000, 45112000, 45232453, 45233110, 45262620
3) MENGE ODER UMFANG
75 000 m3 Erdarbeiten 17 500 m3 Einbau Frostschutzschichten 30 500 m2 Asphalttrag-, Binder- u. Deckschichten 2 500 m Entwässerungsleitungen 140 m Stahlbetonstützwand 2,5 m hoch 50 m Stahlbetonstützwand 3,8 m hoch 450 m Irritationschutzwände 3-4 m hoch
4) ABWEICHUNG VOM BEGINN DER VERGABEVERFAHREN UND/ODER VON DER
VERTRAGSLAUFZEIT Falls bekannt, Beginn der Vergabeverfahren: 1.8.2013 Laufzeit in Monaten: 13 (ab Auftragsvergabe) LOS-Nr.: 3 BEZEICHNUNG: Verlegung B7, RRB 02, Entwässerungsleitung
1) KURZE BESCHREIBUNG
Verlegung der B7 auf 500 m Länge, Erstellung des Regenrückhaltebecken 02, Bau von Entwässerungsleitungen, Teilrückbau der B7 auf 2,5 km Länge, Herstellen einer Schutzwand 2,5 km lang.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45000000, 45112000, 45232453, 45232454, 45233124
3) MENGE ODER UMFANG
10 000 m3 Erdbau 1 500 m3 Frostschutzmaterial einbauen 3 500 m2 Asphalttrag-, Binder- u. Deckschicht 1 500 m3 Asphalt fräsen Regenrückhaltebecken mit 440 m3 Stauvolumen, einschl. Schachtbauwerke. 1 000 m Entwässerungsleitung herstellen 2 500 m Schutzwand herstellen
4) ABWEICHUNG VOM BEGINN DER VERGABEVERFAHREN UND/ODER VON DER
VERTRAGSLAUFZEIT Falls bekannt, Beginn der Vergabeverfahren: 1.7.2010 Laufzeit in Monaten: 10 (ab Auftragsvergabe) LOS-Nr.: 4 BEZEICHNUNG: Brückenbauwerk 1 und 2 (Wehrebrücken)
1) KURZE BESCHREIBUNG
Brückenbauwerk 1 - Wehrebrücke Hollstein km 27+425. Brückenbauwerk 2 - UF der Wehre km 27+668.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45000000, 45111100, 45112420, 45112600, 45221100
3) MENGE ODER UMFANG
Neubau Brückenbauwerk aus Stahlbeton. BW 1 - Lichte Weite 34 m; Lichte Höhe 6,20 m; Nutzbreite 28,5 m; Brückenklasse 60/30; Konstruktionshöhe 1,80 m; BW 2 - Lichte Weite 33 m; Lichte Höhe 4,50 m; Nutzbreite 28,5 m, Brückenklasse 60/30; Konstruktionshöhe 1,80 m; Abriss von 2 Eisenbahnstahlbrücken, Lichte Weite je ca. 10 m. Abbruch Durchlass aus Sandtein / Beton. Erdarbeiten.
4) ABWEICHUNG VOM BEGINN DER VERGABEVERFAHREN UND/ODER VON DER
VERTRAGSLAUFZEIT Falls bekannt, Beginn der Vergabeverfahren: 1.7.2010 Laufzeit in Monaten: 11 (ab Auftragsvergabe) LOS-Nr.: 5 BEZEICHNUNG: Brückenbauwerk 13 - Grünbrücke
1) KURZE BESCHREIBUNG
Brückenbauwerk 13 - Grünbrücke bei km 30+130.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45000000, 45112420, 45112600, 45221100
3) MENGE ODER UMFANG
Stahlbetonbrückenbauwerk. Lichte Weite 31m; Lichte Höhe >4,70 m; Brückenklasse 30/30; Nutzbreite 12 m; Konstruktionshöhe >1,40 m. 80 m Irritationsschutzwände 3 m hoch, Fundamentaushub,
4) ABWEICHUNG VOM BEGINN DER VERGABEVERFAHREN UND/ODER VON DER
VERTRAGSLAUFZEIT Falls bekannt, Beginn der Vergabeverfahren: 14.6.2010 Laufzeit in Monaten: 10 (ab Auftragsvergabe) LOS-Nr.: 6 BEZEICHNUNG: Brückenbauwerke 6, 11 und 12
1) KURZE BESCHREIBUNG
Brückenbauwerk 6 - Grünbrücke ÜF eines Wirtschaftsweges km 30+448. Brückenbauwerk 11 - Brücke üb. den Hasselbach im Zuge der B7 km 30+517. Brückenbauwerk 12 - Brücke üb. den Hasselbach im Zuge der K 39 km km 30+520. Abbruch der vorhanden Brückenbauwerke B 7 und K 39. Verlegung der B7 auf 120 m Länge.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45000000, 45111100, 45112000, 45221000, 45233120
3) MENGE ODER UMFANG
Stahlbetonbrückenbauwerk 6: Lichte Weite 42m, Lichte Höhe >4,70 m, Nutzbreite 13 m; Konstruktionshöhe >1,40 m, Brückenklasse 30/30; 100m Irritationsschutzwände 3 m hoch. Stahlbetonbrückenbauwerk 11: Lichte Weite 4 m, Lichte Höhe 3 m; Nutzbreite 10,50 m; Konstruktionshöhe 0,50 m; Brückenklasse 60/30. Stahlbetonbrückenbauwerk 12: Lichte Weite 4,0 m; Lichte Höhe 2,80 m; Nutzbreite 21,50 m; Konstrukionshöhe >0,50 m; Brückenklasse 30/30. Verlegung der B7 auf 120 m Länge. Abbruch der vorhandenen Bauwerke im Zuge der B7 (LW ca. 4m / L ca. 12m) und K 39 (LW ca. 3m / L ca. 30m).
4) ABWEICHUNG VOM BEGINN DER VERGABEVERFAHREN UND/ODER VON DER
VERTRAGSLAUFZEIT Falls bekannt, Beginn der Vergabeverfahren: 14.6.2010 Laufzeit in Monaten: 12 (ab Auftragsvergabe) LOS-Nr.: 7 BEZEICHNUNG: Tunnel Küchen
1) KURZE BESCHREIBUNG
Straßentunnel im Zuge der A44 mit zwei Röhren km 28+450 bis 29+820. Erstellung einer Stützwand. Bau Irritationschutzwände. Bau Lärmschutzwall.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45000000, 45112310, 45221241, 45262620
3) MENGE ODER UMFANG
Straßentunnel in bergmännischem Vortrieb. Nördliche Röhre 1 373 m, Lichte Weite 9,50 m, Fahrbahnbreite 7,50 m. Südliche Röhre 1 335 m, Lichte Weite 9,50 m, Fahrbahnbreite 7,50 m. Stahlbetonstützwand 140 m lang, 4,75 m hoch. Irritationsschutzwände 115 m lang, 3-4 m hoch. 300.000m3 Ausbuchmassen in Lärmschutzwall und Auffüllungsflächen einbauen ohne MwSt. 42 500 000 EUR
4) ABWEICHUNG VOM BEGINN DER VERGABEVERFAHREN UND/ODER VON DER
VERTRAGSLAUFZEIT Falls bekannt, Beginn der Vergabeverfahren: 13.9.2010 Laufzeit in Monaten: 34 (ab Auftragsvergabe) LOS-Nr.: 8 BEZEICHNUNG: Tunnelausstattung
1) KURZE BESCHREIBUNG
Tunnelausstttung Straßentunnel mit zwei Röhren 1 350 m lang.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45000000, 45221247, 45221248, 45223200
3) MENGE ODER UMFANG
Ausstattung Straßentunnel.
4) ABWEICHUNG VOM BEGINN DER VERGABEVERFAHREN UND/ODER VON DER
VERTRAGSLAUFZEIT Falls bekannt, Beginn der Vergabeverfahren: 1.8.2013 Laufzeit in Monaten: 8 (ab Auftragsvergabe) LOS-Nr.: 9 BEZEICHNUNG: Ersatzwasserbeschaffung Küchen
1) KURZE BESCHREIBUNG
Herstellung einer Tiefenbohrung. Bau Gebäude für Messtechnik, Wasseraufbereitung und Druckerhöhung. Bau Verbindungsleitung.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45000000, 45213200, 45231113, 45231300, 45232150
3) MENGE ODER UMFANG
Lotrechte Tiefenbohrung 250 m (Anfangsdurchmesser 1 220 mm bis Enddurchmesser 620 mm). Ausbau Brunnen und Herstellung Brunnenschacht. Erstellung Gebäude - 50 m3 Stahlbeton / 70 m2 Dacheindeckung. Messtechnik, Wasseraufbereitung- und Druckerhöhungssanlage liefern und einbauen. 2 400 m Trinkwasserleitung 2 000 m Kabelleerrohre
4) ABWEICHUNG VOM BEGINN DER VERGABEVERFAHREN UND/ODER VON DER
VERTRAGSLAUFZEIT Falls bekannt, Beginn der Vergabeverfahren: 14.6.2010 Laufzeit in Monaten: 11 (ab Auftragsvergabe) ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.1) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder
Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften Abschlagszahlungen und Schlusszahlungen nach VOB/B und ZVB/E-StB.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Vorbehaltene Aufträge
Nein ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN
Vergabekammer des Landes Hessen: Regierungspräsidium Darmstadt, Wilhelminenstraße 1-3, 64278 Darmstadt. Nachprüfstelle: Hessisches Landesamt für Straßen- und Verkehrswesen, Postfach 3227, 65022 Wiesbaden. Nachr. HAD-Ref.: 269/9330. Nachr. V-Nr/AKZ : 20j-A44-VKE32-II-2/ga.
VI.3) ANGABEN ZUM ALLGEMEINEN RECHTSRAHMEN
Entsprechende Internetseite(n) der Regierung, auf der die Informationen abgerufen werden können Steuerrecht: http://www.hmdf.hessen.deHessisches Ministerium der Finanzen Postfach: 3180 65021 Wiesbaden DEUTSCHLAND Tel. +49 61132-0 Fax +49 61132-2471 Internet: http://www.hmdf.hessen.de Umweltrecht: http://www.hmulv.hessen.deHessisches Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz Mainzer Str. 80 65189 Wiesbaden DEUTSCHLAND Tel. +49 611815-0 Fax +49 611815-1941 Internet: http://www.hmulv.hessen.de Arbeitsschutz und Arbeitsbedingungen: http://www.sozialministerium.hessen.deHessisches Sozialministerium Dostojewskistr.4 65187 Wiesbaden DEUTSCHLAND Tel. +49 611817-0 Fax +49 611809399 Internet: http://www.sozialministerium.hessen.de
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER VORINFORMATION:
7.5.2010
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen