DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Bauarbeiten in Waldorf (ID:6708378)

Auftragsdaten
Titel:
Bauarbeiten
DTAD-ID:
6708378
Region:
53498 Waldorf
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.11.2011
Frist Vergabeunterlagen:
08.01.2012
Frist Angebotsabgabe:
12.01.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Neubau Überführungsbauwerk über die DB Bad Breisig Nord und Stahlbetonstützwände. — Brückenbauwerk über zwei Felder mit schlaffer Bewehrung, — Stützmauer entlang der DB, — Straßenbau.
Kategorien:
Brückenbauarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Bau von Brücken , Bau von Straßenbrücken , Bauarbeiten , Straßenbauarbeiten
Vergabe in Losen:
nein
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  372959-2011

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Stadt Bad Breisig
Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig, Bachstraße 11
Kontaktstelle(n): Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig
Zu Händen von: Herrn Dieter Kohlhaas
53498 Bad Breisig
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 26334568/0/56
E-Mail: dieter.kohlhaas@bad-breisig.de
Fax: +49 2633456826
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: www.bad-breisig.de
Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: die oben genannten Kontaktstellen Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3) Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung Sonstige: Bauwesen
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Neubau Überführungsbauwerk über die DB Bad Breisig Nord und Stahlbetonstützwände.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Bauauftrag Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Bad Breisig. NUTS-Code DEB12
II.1.3) Angaben zum öffentlichen Auftrag, zur Rahmenvereinbarung oder zum
dynamischen Beschaffungssystem (DBS) Die Bekanntmachung betrifft einen öffentlichen Auftrag
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
— Brückenbauwerk über zwei Felder mit schlaffer Bewehrung, — Stützmauer entlang der DB, — Straßenbau.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45000000, 45221110, 45221111, 45233120
II.1.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.1.8) Lose
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.9) Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2) Menge oder Umfang des Auftrags
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
Brückenbauwerk über zwei Felder mit schlaffer Bewehrung Stützweiten 12,130 und 15,420 m Kreuzung Bahn und Straße: — ca. 550 m³ Baugrubenaushub, — 280 m³ Baugrubenverfüllung, — 436 m² Drainschicht, — 185 m² Spundwände, — 290 m Bohrpfähle, — 890 m³ Beton für Fundament und Widerlager, — 107 t Baustahl BSt 500 S/M, — 360 m² Trag-, Schutz- und Arbeitsgerüst, Absenken des Brückenüberbaues, — 7 Stck. Brückenlager, — 82 m Brückengeländer, — 48 m Berührungsschutz, — 220 m² Schutzschicht Gussasphalt, — 220 m² Asphaltdecke, — 1 psch. Kampfmittelerkundung. Stützmauer entlang der DB: — 3 000 m³ Baugrubenaushub, — 950 m² Filterwand, — 1 200 m² Spundwand als Baugrubenverbau entlang der Bahn mit Abstützung oder rückwärtiger Verankerung, — 1 070 m³ Schottermaterial Baugrundverbesserung, — 1 000 m² Sauberkeitsschicht C 12/15, — 2 400 m² Schalung für Fundamente und Wände, — 2 100 m³ Beton, — 170 Baustahl BSt 500 S/M, — 195 m Holmgeländer. Straßenbau: — 7 000 m² Baufeldfläche räumen, — 140 Stck. Bäume fällen, — 3 800 m² Straßenaufbruch, — 1 800 m³ Oberbodenabtrag, — 4 200 m² Oberbodenlieferung, Auftrag und Raseneinsaat, — 450 t Gleisschotter laden und entsorgen (LAGA = Z2), — 1 000 m³ Boden laden und entsorgen, — 2 000 m³ Boden lösen und einbauen, — 31 500 m³ Boden liefern und einbauen, — 8 000 m Rüttelstopfsäulen, — 5 000 t Kieskörnung 8/32 in Rüttelstopfsäulen einbringen, — 4 000 m³ Bodenverbesserung mit hydraulischem Bindemittel, — 10 000 m² anstehender Boden ohne Bindemittel verdichten, — 5 000 m Flechtzäune auf Böschung einbauen, — 565 m PP Rohre DNN 300 mm, — 1 Stck. Bahnpressung DN 500 mm, Länge 15,00 m, — 14 Stck. Kanalschächte, — 28 Stck. Straßeneinläufe, — 550 m Anschlussleitungen DN 150 mm, PP, — 250 m Entwässerungsmulde, — 100 m Sickerleitung, — 1 750 m³ Frostschutz, — 5 700 m² Schottertragschicht, — 3 100 m² Asphalttragschicht, — 3 100 m² Binderschicht, — 3 100 m² Deckschicht, — 1 150 m Hochbord, — 950 m Tiefbord, — 1 150 m Pflasterrinne, — 1 750 m² Betonsteinpflaster 8 cm stark, grau und rot, — 540 m Füllstabgeländer, — 325 m Holmgeländer, — 770 m Beleuchtungskabel NYY 5 x 6, — 18 Stck. Einzelleuchten. Abbruch von Gebäude und Mauern sowie diverse Nebenarbeiten. Geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von 4 500 000,00 bis 5 000 000,00 EUR
II.2.2) Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.3) Angaben zur Vertragsverlängerung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.3) Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung
Laufzeit in Monaten: 23 (ab Auftragsvergabe)
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Bedingungen für den Auftrag
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft über 5 % der Brutto- Auftragssumme; Mängelansprüchebürgschaft für die Gesamtdauer der Gewährleistungsfrist (5 Jahre) über 3 % der Brutto-Schlußrechnungssumme.
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder
Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften: Siehe Vergabeunterlagen.
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen
Für die Ausführung des Auftrags gelten besondere Bedingungen: ja Darlegung der besonderen Bedingungen: Der Bieter muss nachweisen, dass er mindestens 3 Querungsbauwerke über die DB-Anlagen unter seiner Federführung ausgeführt hat. Referenzangaben mit Nennung von Ansprechpartnern und entsprechenden Kontaktdaten sind mit dem Angebot vorzulegen.
III.2) Teilnahmebedingungen
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: — Nachweis über die Eintragung ins Berufsregister oder Nachweis gleichwertiger Art (in Kopie), — Handelsregisterauszug.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: — Umsatzangaben der letzten 3 Jahre, — Bankerklärung, welche auch beinhaltet, dass im Auftragsfalle entsprechende Bürgschaften übernommen werden.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Der Bieter muss nachweisen, dass er mindestens 3 Querungsbauwerke über die DB-Anlagen unter seiner Federführung ausgeführt hat. Referenzangaben mit Nennung von Ansprechpartnern und entsprechenden Kontaktdaten sind mit dem Angebot vorzulegen.
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Offen
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung Schlusstermin für die Anforderung von Unterlagen oder die Einsichtnahme:
8.1.2012 - 12:00 Kostenpflichtige Unterlagen: ja Preis: 300,00 EUR Zahlungsbedingungen und -weise: Die Zahlung ist unter Angabe bzw. Bezeichnung der Baumaßnahme per Überweisung auf folgendes Konto der Verbandsgemeinde Bad Breisig bei der Kreissparkasse Ahrweiler, Kto.Nr: 700005, BLZ: 57751310, IBAN: DE 1657751310 700005, BIC: MALADE51AHR zu entrichten.
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
12.1.2012 - 14:00
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch.
IV.3.7) Bindefrist des Angebots
bis: 28.2.2012
IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 12.1.2012 - 14:00 Ort: Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig, Bachstraße 11, 53498 Bad Breisig, DEUTSCHLAND. Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: ja Weitere Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren: Bieter oder Bevollmächtigte des Bieters (Nachweis erforderlich).
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabeprüfstelle bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirekton Trier (ADD) Willy-Brandt-Platz 3 54290 Trier DEUTSCHLAND E-Mail: poststelle@add.rlp.de Telefon: +49 6519494/511/512 Internet-Adresse: http://www.add.rlp.de Fax: +49 6519494/77511/77512
VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
25.11.2011
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen