DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Bauarbeiten in Kaiserslautern (ID:4341463)

Auftragsdaten
Titel:
Bauarbeiten
DTAD-ID:
4341463
Region:
67663 Kaiserslautern
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.09.2009
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  261519-2009

VORINFORMATION Bauauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Deutsches Forschungszentrum für K?nstliche Intelligenz GmbH, Trippstadter Straße 122, z. Hd. von Dr. Thomas Kieninger, D-67663 Kaiserslautern. Tel. +49 63120575-106. E-Mail: ausschreibung-kl@dfki.de. Fax +49 63120575-502. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: http://www.dfki.de. Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Sonstiges. Sonstiges: Forschung und Anwendung. ABSCHNITT II.A: AUFTRAGSGEGENSTAND (BAUAUFTRAG)
II.1) BEZEICHNUNG DES AUFTRAGS DURCH DEN AUFTRAGGEBER:
II. Bauabschnitt DFKI Kaiserslautern.
II.2) ART DES AUFTRAGS UND ORT DER AUSF?HRUNG:
Hauptausführungsort: Kaiserslautern. NUTS-Code: DEB32.
II.3) DIESE BEKANNTMACHUNG BETRIFFT EINE RAHMENVEREINBARUNG:
Nein.
II.4) KURZE BESCHREIBUNG DER ART UND DES UMFANGS DER BAULEISTUNGEN:
Das DFKI beabsichtigt, die bestehenden Räumlichkeiten durch einen II. Bauabschnitt zu erweitern. Dies soll, auf dem freien Gelände an der Trippstadter Straße, im Anschluss an den I. Bauabschnitt erfolgen. Im neu zu errichtenden Gebäude sollen verschiedene Funktionen und Räumlichkeiten untergebracht werden, die einerseits einer klassischen Büronutzung zugeführt werden, anderseits der Präsentation und der Visualisierung dienen. Des Weitern ist eine Maschinenhalle (SmartFactory) zu integrieren. In Bezug auf die technische Ausrüstung ist angedacht, bestehende Elemente des I. Bauabschnittes zu nutzen, sofern dies möglich ist. Vorgesehen ist die Vergabe an einen Generalunternehmer nach dem DEGES Modell, der die Gesamtbauleistung gebrauchsfertig errichtet. Die Bruttogrundrissfl?che betr?gt ca. 4 648 m? der Brutto-Rauminhalt ca. 23 000 m?. Gesch?tzter Wert der Bauleistungen ohne MwSt.: 5 750 000,00 EUR. Aufteilung in Lose: Nein.
II.5) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV):
45000000.
II.6) VORAUSSICHTLICHER BEGINN DER VERGABEVERFAHREN UND VERTRAGSLAUFZEIT:
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 17.10.2009. Voraussichtlicher Beginn der Bauarbeiten: 1.2.2010. Abschluss der Bauarbeiten: 31.12.2010.
II.7) AUFTRAG F?LLT UNTER DAS BESCHAFFUNGS?BEREINKOMMEN (GPA):
Nein. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER VORINFORMATION:
17.9.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen