DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Bauarbeiten in München (ID:5703623)

Auftragsdaten
Titel:
Bauarbeiten
DTAD-ID:
5703623
Region:
80686 München
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.12.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
ITWM Kaiserslautern, Erweiterung 2. BA – 088/754 889. Nein Erweiterung des bestehenden Institutszentrums. Massivbau in Stahlbetonbauweise und Kalksandstein-Mauerwerk mit Untergeschoss, Erd- und 5 Obergeschossen sowie glasüberdecktem 4-geschossigem Atrium und Rechenzentrum. Es ist die Umsetzung innovativer Energiekonzepte wie Photovoltaik, solare Kühlung, Gebäudebeheizung mit Rechnerabwärme geplant. Die hochwertige technische Gebäudeausstattung entspricht den Anforderungen an eine flexible Forschun. Es ist beabsichtigt, die Hoch- und Ausbaugewerke, sowie die Gewerke der technischen Gebäudeausrüstung nach Gewerken auszuschreiben und zu vergeben. Gebäudekenndaten: — BGF: 5 470 m², — BRI: 28 300 m³, — HNF: 2 100 m². Dies ist die zweite Vorinformation. Eine erste Vorinformation zu diesem BV wurde bereits am 2.2.2010 unter der Nr. 2010/S 22-030849 veröffentlicht. ohne MwSt. Spanne von 6 500 000,00 bis 7 500 000,00 EUR Aufteilung in Lose Nein
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  368094-2010

VORINFORMATION

Bauleistung ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. Hansastraße 27c Kontakt: Vergabestelle Bau z. H. Michael Haider 80686 München DEUTSCHLAND Tel. +49 891205-3399 E-Mail: michael.haider@zv.fraunhofer.de Fax +49 891205-7518 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers www.fraunhofer.de Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Sonstiges Eingetragener Verein zur Förderung der angewandten Forschung Sonstiges Eingetragener Verein zur Förderung der angewandten Forschung Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II.A: AUFTRAGSGEGENSTAND (BAUAUFTRAG)
II.1) BEZEICHNUNG DES AUFTRAGS DURCH DEN AUFTRAGGEBER
ITWM Kaiserslautern, Erweiterung 2. BA – 088/754 889.
II.2) ART DES AUFTRAGS UND ORT DER AUSFÜHRUNG
Hauptausführungsort: Kaiserslautern. NUTS-Code DEB32
II.3) DIESE BEKANNTMACHUNG BETRIFFT EINE RAHMENVEREINBARUNG
Nein
II.4) KURZE BESCHREIBUNG DER ART UND DES UMFANGS DER BAULEISTUNGEN
Erweiterung des bestehenden Institutszentrums. Massivbau in Stahlbetonbauweise und Kalksandstein-Mauerwerk mit Untergeschoss, Erd- und 5 Obergeschossen sowie glasüberdecktem 4-geschossigem Atrium und Rechenzentrum. Es ist die Umsetzung innovativer Energiekonzepte wie Photovoltaik, solare Kühlung, Gebäudebeheizung mit Rechnerabwärme geplant. Die hochwertige technische Gebäudeausstattung entspricht den Anforderungen an eine flexible Forschun. Es ist beabsichtigt, die Hoch- und Ausbaugewerke, sowie die Gewerke der technischen Gebäudeausrüstung nach Gewerken auszuschreiben und zu vergeben. Gebäudekenndaten: — BGF: 5 470 m², — BRI: 28 300 m³, — HNF: 2 100 m². Dies ist die zweite Vorinformation. Eine erste Vorinformation zu diesem BV wurde bereits am 2.2.2010 unter der Nr. 2010/S 22-030849 veröffentlicht. ohne MwSt. Spanne von 6 500 000,00 bis 7 500 000,00 EUR Aufteilung in Lose Nein
II.5) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45000000
II.6) VORAUSSICHTLICHER BEGINN DER VERGABEVERFAHREN UND VERTRAGSLAUFZEIT
Falls bekannt, der Vergabeverfahren 14.2.2011 voraussichtlicherBeginn der Bauarbeiten: 6.6.2011. Abschluss der Bauarbeiten: 29.6.2012
II.7) AUFTRAG FÄLLT UNTER DAS BESCHAFFUNGSÜBEREINKOMMEN (GPA)
Ja
II.8) SONSTIGE INFORMATIONEN
Nachprüfung behaupteter Verstöße: Vergabekammer (§ 104 GWB): Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt, Kaiser-Friedrich-Straße 16, 53113 Bonn. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.1) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder
Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften Nach VOB und Vergaberichtlinien; Bürgschaften für Vertragserfüllung und Mängelansprüche werden verlangt.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Vorbehaltene Aufträge
Nein ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Ja geben Sie an, um welche Vorhaben und/oder Programme es sich handelt Verbesserung der Infrastruktur mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung EFRE; Maßnahmen: Forschung, technologische Entwicklung und Innovation.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER VORINFORMATION:
9.12.2010
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen