DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Bauarbeiten in München (ID:7787071)

Auftragsdaten
Titel:
Bauarbeiten
DTAD-ID:
7787071
Region:
80686 München
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.12.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
018/755 486 IPM TMS Kaiserslautern - Institutsneubau. Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein Massivbau mit tragenden Stahlbeton- und KS-Mauerwerkswänden und Stahlbetoninnenstützen. Geschossdecken und Treppen in Stahlbeton, UG als "weiße Wanne" in WU-Beton. Fassade Kalksandstein-Lochfassade, Faserzementplatten und Pfosten-Riegel-Glasfassade. Dachfläche als Umkehrdach mit extensiver Begrünung. Anschluss mit Niederspannung, Telekommunikation und Heizung an Bestandsgebäude. Betonkernaktivierung. Kompressionskälteanlage mit 2 Hybridkühltürmen. Getrennte Lüftungsanlagen für Seminarräume + Büros und Messräume + Labore. Zentrale Druckluftanlage. Nasschemielabor mit Notdusche und dezentraler Wasseraufbereitung. Niederspannungshauptverteiler modular, USV-Anlage. Steuerung Beleuchtung und Sonnenschutz über Bussystem. Automatische Brandmeldeanlage, BMZ-Anbindung an Bestandsgebäude. Frequenzgeregelter maschinenraumloser Aufzug. Gebäudekennwerte: BRI 14 434 m3. BGF 3 337 m2. HNF 1 485,8 m2. NNF 101,9 m2. FF 526,2 m2. VF 753,4 m2. Geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von 21 000 000,00 bis 22 000 000,00 EUR Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  388501-2012

Vorinformation

Bauauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
Hansastraße 27c
Kontaktstelle(n): Vergabestelle Bau
Zu Händen von: Frau Korinna Friedberger
80686 München
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 891205-3399
Fax: +49 891205-7518
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.fraunhofer.de
Adresse des Beschafferprofils: http://www.fraunhofer.de/Ausschreibungen
Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Sonstige
I.3) Haupttätigkeit(en)
Sonstige: Forschung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II.A: Auftragsgegenstand (Bauauftrag)
II.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
018/755 486 IPM TMS Kaiserslautern - Institutsneubau.
II.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung
Hauptausführungsort: Fraunhofer Platz 1, 67663 Kaiserlautern.DEB32
II.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein
II.4) Kurze Beschreibung der Art und des Umfangs der Bauleistungen
Massivbau mit tragenden Stahlbeton- und KS-Mauerwerkswänden und Stahlbetoninnenstützen. Geschossdecken und Treppen in Stahlbeton, UG als "weiße Wanne" in WU-Beton. Fassade Kalksandstein-Lochfassade, Faserzementplatten und Pfosten-Riegel-Glasfassade. Dachfläche als Umkehrdach mit extensiver Begrünung. Anschluss mit Niederspannung, Telekommunikation und Heizung an Bestandsgebäude. Betonkernaktivierung. Kompressionskälteanlage mit 2 Hybridkühltürmen. Getrennte Lüftungsanlagen für Seminarräume + Büros und Messräume + Labore. Zentrale Druckluftanlage. Nasschemielabor mit Notdusche und dezentraler Wasseraufbereitung. Niederspannungshauptverteiler modular, USV-Anlage. Steuerung Beleuchtung und Sonnenschutz über Bussystem. Automatische Brandmeldeanlage, BMZ-Anbindung an Bestandsgebäude. Frequenzgeregelter maschinenraumloser Aufzug. Gebäudekennwerte: BRI 14 434 m3. BGF 3 337 m2. HNF 1 485,8 m2. NNF 101,9 m2. FF 526,2 m2. VF 753,4 m2. Geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von 21 000 000,00 bis 22 000 000,00 EUR Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45000000
II.6) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren und Vertragslaufzeit
Geplanter Termin für Beginn der Bauarbeiten: 15.1.2013 Abschluss der Bauarbeiten: 1.8.2014
II.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
II.8) Zusätzliche Angaben:
Nachprüfung behaupteter Verstöße: Vergabekammer (§ 104 GWB): VErgabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt, Villemombler Straße 76, 53123 Bonn. Vergabeprüfstelle (§ 103 GWB): s. Vergabekammer.
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Bedingungen für den Auftrag
III.1.1) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder
Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften: Nach VOB/B und Vergaberichtlinien, Vertragserfüllungs- und Mängelanspruchsbürgschaften werden verlangt.
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: ja Angabe der Vorhaben und/oder Programme: RWB-EFRE-Programm Rheinland-Pfalz 2007-2013.
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
5.12.2012
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen