DTAD

Ausschreibung - Bauarbeiten am Mehrfamilienhaus in München (ID:10349516)

Übersicht
DTAD-ID:
10349516
Region:
80804 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
insgesamt 23 Wohnungen, ein Haus für Kinder und eine Tiefgarage erstellt. VE 17 Malerarbeiten: Entgraten + Schleifen von Betonflächen, Wandbereiche: ca. 240 m² Fugenspachtelung von...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.01.2015
Frist Angebotsabgabe:
19.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Münchner Gesellschaft
für Stadterneuerung mbH (MGS), Haager
Straße 5, 81671 München, Telefon: 0 89/2 33-3 39 25,
Fax: 0 89/2 33-3 39 87 Abteilung K 1

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Auf dem Grundstück wird, im Rahmen eines geförderten
Wohnungsbauprojekts, ein Mehrfamilienhaus mit
insgesamt 23 Wohnungen, ein Haus für Kinder und eine
Tiefgarage erstellt.
VE 17 Malerarbeiten:
Entgraten + Schleifen von Betonflächen,
Wandbereiche: ca. 240 m²
Fugenspachtelung von Beton-FTDeckenstössen:
ca. 1 855 m
Dispersion auf Betonwandflächen: ca. 240 m²
Dispersion auf geputzten Wandflächen,:
ca. 3 900 m²
Dispersion auf GK-Wandflächen: ca. 1 240 m²
Dispersion auf Betondecken: ca. 1 550 m²
Dispersion auf GK-Decken: ca. 835 m²
Zwischen- und Schlussbeschichtung,
Stahltürblatt: ca. 8 Stück
Zwischen- und Schlussbeschichtung,
Zarge: ca. 685 m
Zwischen- und Schlussbesch.,
Stahlgeländer: ca. 60 m
Zwischen- und Schlussbesch.,
Konsolen Handlauf: ca. 45 Stück
Zwischen- und Schlussbesch.,
Handlauf Metall: ca. 35 m
Zwischen- und Schlussbesch.,
Handlauf Holz: ca. 95 m
Farbbeschichtung, Heizkörper
Zu-/Ablauf: ca. 75 m
Markierungslinie, 100 mm, orange: ca. 120 m
Stellplatznummerierung ca. 14 Stück
VE 18 Bodenbelagsarbeiten:
Bodenbelag, Linoleum,
gesprenkelt, 2,5 mm: ca. 1 930 m²
Bodenbelag, Linoleum,
einfarbig, 3,2 mm: ca. 65 m²
Belag Trittstufe, Linoleum,
gesprenkelt, 2,5 mm: 22 Stück
Sockelleiste, Holzwerkstoff: ca. 1 445 m
Socketleiste, Holz: ca. 560 m
Trennschiene Edelstahl: ca. 170 m

Erfüllungsort:
80804 München, Mainzer Straße 14

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Verdingungsunterlagen:
Die Angebotsunterlagen können ab sofort schriftlich
angefordert werden. Ein rechtzeitiger Versand der Vergabeunterlagen
ist nur möglich, wenn die Anforderung
der Verdingungsunterlagen mindestens 6 Werktage vor
dem Eröffnungstermin bei der Vergabestelle eingeht.
Anschrift: Siehe

i) j) Kosten der Unterlagen:
Je 30 j pro Wettbewerb VE 17 bzw. 18 gegen schriftliche
Bewerbung und quittierten Einzahlungsbeleg an
die Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH
MGS auf das Konto bei der Stadtsparkasse München
IBAN: DE36 7015 0000 0000 3031 31
BIC: SSKMDEMM, (Betreff: Mainzer Straße 14 Wettbewerb
VE 17 bzw. 18); die Kosten werden nicht zurückerstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
bei der Münchner Gesellschaft für
Stadterneuerung mbH, (MGS), Haager Straße 5, 81671
München.
VE 17 Malerarbeiten:
Donnerstag, den 19. Februar 2015, 10 Uhr
VE 18 Bodenbelagsarbeiten:
Donnerstag, den 19. Februar 2015, 10.30 Uhr
Zur Angebotseröffnung zugelassene Personen:
Bieter und ihre Bevollmächtigten

Ausführungsfrist:
VE 17 Malerarbeiten:
Beginn: Juni 2015 bis April 2016
VE 18 Bodenbelagsarbeiten
Beginn: September 2015 bis Oktober 2015

Bindefrist:
Freitag, den 10. April 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen

Zahlung:
Nach § 16 VOB/B

Geforderte Nachweise:
Entsprechend § 6 (3) Abs. 2 a bis i VOB/A.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der Bietergemeinschaft: Gesamtschuldnerisch
haftend, mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Zuständige Stelle zur Nachprüfung behaupteter Verstöße
gegen Vergabebestimmungen:
VOB-Stelle der Regierung von Oberbayern, Maximilianstraße
39, 80538 München, Telefon: 0 89/21 76-24 59,
Fax: 0 89/21 76-28 59.
München, den 16. Januar 2015
Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung (MGS)

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen