DTAD

Ausschreibung - Bauarbeiten für Abwasserbeseitigungsanlagen in Cloppenburg (ID:10950468)

Übersicht
DTAD-ID:
10950468
Region:
49661 Cloppenburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Kanalisationsarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Abwasserbeseitigungsanlagen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Die Stadt Cloppenburg beabsichtigt die elektrotechnische Ausrüstung für den Umbau und die Erweiterung der Kläranlage Cloppenburg zu vergeben. Die hier vorliegende Ausschreibung umfasst im...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.07.2015
Frist Angebotsabgabe:
24.08.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Cloppenburg
Sevelter Straße 8
49661 Cloppenburg
Kontaktstelle: Stadt Cloppenburg, Fachbereich 1
Frau Thobe
Telefon: +49 4471185212
Fax: +49 4471185101
E-Mail: thobe@cloppenburg.de
http://www.cloppenburg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
6. Erweiterung der Kläranlage Cloppenburg/2. Bauabschnitt; Los 4: Elektrotechnische Ausrüstung.
Die Stadt Cloppenburg beabsichtigt die elektrotechnische Ausrüstung für den Umbau und die Erweiterung der Kläranlage Cloppenburg zu vergeben. Die hier vorliegende Ausschreibung umfasst im Wesentlichen folgende Arbeiten:
— Neubau einer NS-Hauptverteilung inkl. Netzfilter;
— Neubau von 4 Unterverteilungen (Betriebsgebäude, Vorreinigung, Biologie/TK-Pumpwerk, Gebläsestation/Filtration;
— Rückbau von 4 Unterverteilungen (Betriebsgebäude, Vorreinigung, Biofor, Deni-Vorbecken) inkl. Provisorien;
— Neubau von 5 Automatisierungsstationen inkl. Profinet-Kommunikation;
— Anpassung und Erweiterung der vorhandenen Prozessleittechnik;
— Messtechnische Ausrüstung für die biologische Reinigungsstufe;
— Innen- und Außenverkabelung;
— Innen- und Außenbeleuchtung in LED-Technik;
— Inbetriebnahme und Dokumentation für den gesamten Lieferumfang.
Die Arbeiten vor Ort sind ab Januar 2016 auszuführen. Der Beginn des Einfahrens der Kaskadenbelebung und NKB hat bis Mitte Juni 2016 zu erfolgen. Die Erweiterung der Kläranlage muss zwingend bis Ende 2016 im Normalbetrieb laufen.

CPV-Codes: 45232420

Erfüllungsort:
Stadt Cloppenburg, 49661 Cloppenburg.
Nuts-Code: DE948

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
241857-2015

Vergabeunterlagen:
Preis: 50 EUR
— Vorabüberweisung:
• IBAN: DE53 28050100 0080418791,
• BIC: BRLADE21LZO;
— Nachweis Einzahlungsbeleg;
— Entgeld wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
24.08.2015 - 11:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.11.2015 - 31.12.2016

Bindefrist:
15.11.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
24.08.2015 - 11:00

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und deren Bevollmächtigte.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
5 % Vertragserfüllungsbürgschaft;
3 % Mängelansprüchebürgschaft.

Zahlung:
Die Zahlungen des Gesamtpreises werden wie folgt aufgeteilt:
1. 30 % der Brutto-Auftragssumme nach Eingang der Auftragsbestätigung gegen Stellung einer unbefristeten, selbstschuldnerischen Bürgschaft gemäß Formblatt 423 „Abschlagszahlungs-/Vorauszahlungsbürgschaft“ in Höhe dieser Vorauszahlung,
2. 30 % der Brutto-Auftragssumme gegen Stellung einer unbefristeten, selbstschuldnerischen Bürgschaft gemäß Formblatt 423 „Abschlagszahlungs-/Vorauszahlungsbürgschaft“ in Höhe dieser Vorauszahlung nach erfolgter Montage der Hauptkomponenten gemäß Leistungsnachweis,
3. 30 % der Brutto-Auftragssumme nach Abschluss der betriebsfertigen Montage,
4. Restbetrag aus der geprüften Schlussrechnung, nach Inbetriebnahme und Abnahme (Die Abnahme erfolgt nach Vorlage der vom AG freigegebenen Dokumentation) und nach Stellung der geforderten Gewährleistungsbürgschaft.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Präqualifikation oder Eigenerklärung gem. Formblatt 124 (Vergabehandbuch-Bund).

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
— Präqualifikation oder Eigenerklärung gem. Formblatt 124 (Vergabehandbuch-Bund);
— Nachweis Haftpflichtversicherung.

Technische Leistungsfähigkeit
— Präqualifikation oder Eigenerklärung gem. Formblatt 124 (Vergabehandbuch-Bund) und Referenzen gem. Formblatt 444 (Vergabehandbuch Bund).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen