DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Bauarbeiten für Autobahnen in Bremen (ID:3393521)

Auftragsdaten
Titel:
Bauarbeiten für Autobahnen
DTAD-ID:
3393521
Region:
28195 Bremen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.12.2008
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Brückenbauarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Autobahnen , Bauarbeiten zur Erneuerung von Brücken
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  333645-2008

VORINFORMATION Bauauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Amt für Straßen und Verkehr, Herdentorsteinweg 49/50, Kontakt Amt für Straßen und Verkehr, D-28195 Bremen. Tel. (49-421) 361 92 79. E-Mail: Office@asv.bremen.de. Fax (49-421) 361 97 38. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.bremen.de. Weitere Auskünfte erteilen: Amt für Straßen und Verkehr, Herdentorsteinweg 49-50, z. Hd. von Dipl. Ing. Marita B?ttger, D-28195 Bremen. Tel. (49-421) 361 92 79. E-Mail: MBoettger@ASV.Bremen.de. Fax (49-421) 36 11 61 88. URL: www.ASV.Bremen.de.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Einrichtung des öffentlichen Rechts. Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Ja. ABSCHNITT II.A: AUFTRAGSGEGENSTAND (BAUAUFTRAG)
II.1) BEZEICHNUNG DES AUFTRAGS DURCH DEN AUFTRAGGEBER:
BAB A27, Bremen, Grunderneuerung im Bereich der AS Bremen-Ihlpohl bis zur AS Uthlede, beide Richtungsfahrbahnen.
II.2) ART DES AUFTRAGS UND ORT DER AUSF?HRUNG:
Hauptausführungsort: Land Bremen, BAB 27. NUTS-Code: D501.
II.3) DIESE BEKANNTMACHUNG BETRIFFT EINE RAHMENVEREINBARUNG:
Nein.
II.4) KURZE BESCHREIBUNG DER ART UND DES UMFANGS DER BAULEISTUNGEN:
Grunderneuerung der BAB 27, Erdbau, Oberbau, Entwässerung, Brückenbau (Kappenverbreiterung, Br?ckenplattensanierung), Lieferung und Montage von passiven Schutzsystemen. Gesch?tzter Wert der Bauleistungen ohne MwSt.: Spanne von 30 000 000,00 bis 40 000 000,00 Währung: EUR. Aufteilung in Lose: Ja.
II.5) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV):
45233110, 45221119.
II.6) VORAUSSICHTLICHER BEGINN DER VERGABEVERFAHREN UND VERTRAGSLAUFZEIT:
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 1.6.2009. Voraussichtlicher Beginn der Bauarbeiten: 1.10.2009. Abschluss der Bauarbeiten: 30.4.2012.
II.7) AUFTRAG F?LLT UNTER DAS BESCHAFFUNGS?BEREINKOMMEN (GPA):
Nein. ANGABEN ZU DEN LOSEN LOS-NR: 1 BEZEICHNUNG: Brückenbau. 1) KURZE BESCHREIBUNG: Kappenerneuerung bei 5 Bauwerken der BAB A 27, BW 7305, 7307, 7308, 7313, 7315 Belagserneuerung bei 6 Br?ckenbauwerken im Zuge der BAB A27, BW 7303, 7305, 7307, 7308, 7313, 7315 Fahrbahnbel?ge einschl. Abdichtung und Ausgleichsbeton, Verkehrssicherung und Absperrung. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 45221119. 3) MENGE ODER UMFANG: Wie unter 1). Gesch?tzter Wert ohne MwSt.: 3 500 000,00 EUR. 4) ABWEICHUNG VOM BEGINN DER VERGABEVERFAHREN UND/ODER VON DER VERTRAGSLAUFZEIT: Falls bekannt, Beginn der Vergabeverfahren: 1.2.2009 voraussichtlicher Beginn der Bauarbeiten: 1.5.2009. Abschluss der Bauarbeiten: 30.9.2009. LOS-NR: 2 BEZEICHNUNG: Streckenbau. 1) KURZE BESCHREIBUNG: Grunderneuerung der BAB 27, Bauabschnitt 1, beide Richtungsfahrbahnen (1a und 1b). 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 45233110. 3) MENGE ODER UMFANG: 150 000 m? Aufbruch der vorhandenen Betonfahrbahn einschließlich Tragschicht, Erdbau, Entwässerung 155 000 m? Einbau der Tragschicht aus Betonaufbruch, Verfestigung der Tragschicht mit Zement 155 000 m? Einbau der neuen Fahrbahndecke aus Beton. Gesch?tzter Wert ohne MwSt.: Spanne von 12 000 000,00 bis 15 000 000,00 EUR. 4) ABWEICHUNG VOM BEGINN DER VERGABEVERFAHREN UND/ODER VON DER VERTRAGSLAUFZEIT: Falls bekannt, Beginn der Vergabeverfahren: 1.4.2009 voraussichtlicher Beginn der Bauarbeiten: 1.10.2009. Abschluss der Bauarbeiten: 28.2.2011. LOS-NR: 3 BEZEICHNUNG: Streckenbau. 1) KURZE BESCHREIBUNG: Grunderneuerung der BAB 27, Bauabschnitt 2, beide Richtungsfahrbahnen (2a und 2b). 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 45233110. 3) MENGE ODER UMFANG: 200 000 m? Aufbruch der vorhandenen Betonfahrbahn einschließlich Tragschicht, Erdbau, Entwässerung 210 000 m? Einbau der Tragschicht aus Betonaufbruch, Verfestigung der Tragschicht mit Zement 210 000 m? Einbau der neuen Fahrbahndecke aus Beton. Gesch?tzter Wert ohne MwSt.: Spanne von 15 000 000,00 bis 18 000 000,00 EUR. 4) ABWEICHUNG VOM BEGINN DER VERGABEVERFAHREN UND/ODER VON DER VERTRAGSLAUFZEIT: Falls bekannt, Beginn der Vergabeverfahren: 1.9.2009 voraussichtlicher Beginn der Bauarbeiten: 1.3.2010. Abschluss der Bauarbeiten: 30.4.2012. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER VORINFORMATION:
12.12.2008.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen