DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Bauarbeiten für Eisenbahnlinien in Nürnberg (ID:10814361)

Auftragsdaten
Titel:
Bauarbeiten für Eisenbahnlinien
DTAD-ID:
10814361
Region:
90489 Nürnberg
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.06.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Der Auftrag umfasst im Wesentlichen folgende Leistungen: Barrierefreier Umbau der Verkehrsstation mit Rückbau und Neubau einer Bahnsteigunterführung, Erneuerung/Neubau von Bahnsteigbelägen und Blindenleitsystem, Rückbau und Neubau von Bahnsteigdächern und Ausstattung, Neubau Beleuchtung und Beschallung, Anpassung LST, Neubau von Aufzugsanlagen.
Kategorien:
Bauarbeiten für Eisenbahnlinien
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Eisenbahnlinien
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  193122-2015

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
DB Station & Service AG
Äußere Cramer-Klett-Straße 3
Kontaktstelle(n): Deutsche Bahn AG, Beschaffung Infrastruktur, Region Süd, TEI-S-B, Sandstraße 38-40, 90443 Nürnberg
Zu Händen von: Andreas Stobbe
90489 Nürnberg
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 9112193812
E-Mail: andreas.stobbe@deutschebahn.com
Fax: +49 9112192787

Weitere Auskünfte erteilen:
die oben genannten Kontaktstellen

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: die oben genannten Kontaktstellen Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) Haupttätigkeit(en)
Eisenbahndienste
I.3) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1 Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Umbau Verkehrsstation Würzburg Hbf.
II.2 Art des Auftrages
Bauauftrag
II.3) Kurzbeschreibung des Einzelauftrags
Der Auftrag umfasst im Wesentlichen folgende Leistungen: Barrierefreier Umbau der Verkehrsstation mit Rückbau und Neubau einer Bahnsteigunterführung, Erneuerung/Neubau von Bahnsteigbelägen und Blindenleitsystem, Rückbau und Neubau von Bahnsteigdächern und Ausstattung, Neubau Beleuchtung und Beschallung, Anpassung LST, Neubau von Aufzugsanlagen.
II.4) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45234100 Bauarbeiten für Eisenbahnlinien.
II.5) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren und Vertragslaufzeit
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 30.07.2015 Geplanter Termin für Beginn: 07.09.2015 Abschluss 31.12.2021
II.6) Veranschlagte Kosten und wesentliche Finanzierungsbedingungen
II.6.1) Ursprünglich veranschlagte Kosten
II.6.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften:
II.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
II.8) Zusätzliche Angaben:
Abschnitt IV: Verfahren und Verwaltungsangaben
IV.1) Aktenzeichen beim Auftraggeber:
RB/TEI-S/09/2015
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Information about European Union funds
VI.1) Zusätzliche Angaben:
VI.3) Geschätzter Gesamtwert der Liefer- bzw. Dienstleistungsaufträge
VI.4) Date of dispatch of this notice:
01.06.2015 Anhang Regelmäßige nichtverbindliche Bekanntmachung als Aufruf zum Wettbewerb oder zur Verkürzung der Frist für den Eingang der Angebote
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Umbau Verkehrsstation Würzburg Hbf.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Bauauftrag Ausführung
II.1.3) Angaben zum öffentlichen Auftrag, zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
Die Bekanntmachung betrifft einen öffentlichen Auftrag
II.1.4) Angaben zur Rahmenvereinbarung
II.1.5 Lose
II.2.2) Angaben zu Optionen
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben III.1) Bedingungen für den Auftrag
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
III.3) Besondere Bedingungen für Dienstleistungsaufträge
III.3.1) Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.3.2) Für die Erbringung der Dienstleistung verantwortliches Personal
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung
IV.3.2) Schlusstermin für den Eingang von Interessenbekundungen:
IV.3.3) Schlusstermin für den Eingang der Anträge auf Zusendung einer Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung:
IV.3.4) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
VI.1) Zusätzliche Angaben:
VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen