•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Bauarbeiten für Forschungsgebäude in Darmstadt (ID:5217216)

Auftragsdaten
Titel:
Bauarbeiten für Forschungsgebäude
DTAD-ID:
5217216
Region:
64287 Darmstadt
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.06.2010
Frist Vergabeunterlagen:
05.07.2010
Frist Angebotsabgabe:
12.08.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Bestand neu gesamtL?nge: ca. 66,5 m Breite: ca. 13,5 m Höhe: ca. 10,5 m 16,5 m NF: ca. 1.825 m? 1.175 m? 3.000 m?BGFa: ca. 2.600 m? 1.800 m? 4.400 m? BRIa: ca. 8.650 m? 5.900 m? 14.550 m? Das Gebäude ist laut HBO in die Geb?udeklasse 5 / Sonderbau einzuordnen.Das Bestandsgebäude ist aus selbsttragenden, fertiginstallierten Raummodulen mit den Maßen (BHT) 3,00x3,275x13,00 m aufgebaut. Es besteht aus 3 Geschossen mit je 22 Modulen in Reihe.Die 2 Geschosse der Aufstockung werden im gleichen Modulraster ausgeführt. Neben den funktionalen muss die Aufstockung auch die erhöhten gestalterischen Anforderungen des Bestandsgeb?udes erfüllen. Die vorgehängte hinterlüftete Fassade aus Aluminium-Blechkasetten wird an der Aufstockung fortge-f?hrt, ein Geschoss wird durch ein umlaufendes Band aus vertikale Lamellen akzentuiert. Die Fassade wird auf der Westseite im Bereich der Treppenhausmodule mit 2 vollfl?chig verglasten Treppenhäusern und auf der Ostseite mit eingezogenen Eingangsbereichen und Loggien gegliedert. Neben dem Haupteingang an der Ostseite wird ein Aufzug an der Fassade neu erstellt.Die Technikr?ume ausgenommen, werden alle Räume mit abgeh?ngten Decken versehen. Die lichte Raumh?he betr?gt min. 2,50 m, in den Fluren min. 2,40m. Der Bodenbelag besteht aus Linoleum. Eingangs-, Sondernutzungsbereich EG und Treppenhaus erhalten einen Steinzeug- oder Natursteinbelag, für die Sanitärbereiche ist ein Fliesenbelag vorgesehen. Dem Bieter wird empfohlen, sich vor Angebotsabgabe umfassend über das Objekt und die örtlichen Gegebenheiten zu informieren. Die Ausf?hrungsqualit?ten des Bestandsgeb?udes sind als Mindestvoraussetzungen für die Aufstockung heranzuziehen. Laufender BetriebBei den Aufstockungsma?nahmen sind die Beeinträchtigungen für die Nutzer der Bestandsgeschosse auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Es ist zu gewährleisten, dass der laufende Betrieb unbehindert weitergeführt werden kann. Arbeiten im und am Bestand sind rechtzeitig mit dem AG abzuklären. Es gilt die Betriebsordnung der TU Darmstadt. Baugel?ndeDer Standort für das zu errichtende Gebäude befindet sich im Osten der Stadt Darmstadt auf dem Campus Lichtwiese der Technischen Universität Darmstadt an der Petersenstra?e. Das Grundstück ist Eigentum des LandesHessen und liegt in der Gemarkung Darmstadt, Flur 25, Flur-st?ck 45/9. Die Anordnung der Baustelleneinrichtung und der Materiallagerpl?tze ist mit der Objekt-Bauüberwachung abzustimmen. - Lagerfl?chen im Freien werden vom AG unentgeltlich zur Verfügung gestellt. - Aufenthalts-, Lagerräume, sanit?re Einrichtungen, WC-Anlagen, Waschräume etc. werden vom AG nicht zur Verfügung gestellt.
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Forschungsgebäude
Vergabe in Losen:
Nein
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen
Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen