DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Bauarbeiten für Forschungsgebäude in Kaiserslautern (ID:13618793)


DTAD-ID:
13618793
Region:
67663 Kaiserslautern
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Forschungsgebäude
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz schreibt die schlüsselfertige Erstellung eines Bürogebäudes mit einer Explorationshalle für Weltraumforschung und terrestrische...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
08.12.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Kaiserslautern: Bauarbeiten für Forschungsgebäude
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH
Trippstadter Straße 122
Kaiserslautern
67663
Deutschland
Kontaktstelle(n): Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, Robert-Hooke-Straße 1, 28359 Bremen, Herrn Veit Briken
Telefon: +49 421178454115
E-Mail: neubau-bremen2@dfki.de
Fax: +49 421178454150
NUTS-Code: DE501
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.dfki.de

Auftragnehmer:
Anonym

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau eines Forschungs- und Verwaltungsgebäudes – 2. Bauabschnitt am Standort Bremen.
Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz schreibt die schlüsselfertige Erstellung eines Bürogebäudes mit einer Explorationshalle für Weltraumforschung und terrestrische Experimente und einem Repräsentativen Foyer an seinem Standort in Bremen, in einem europaweiten offenen Verfahren nach VOB, aus.
Das schon im ersten Bauabschnitt realisierte repräsentative Foyer soll weiterhin die Baukörper verbinden im ersten Bauabschnitt wurden Vorkehrungen getroffen, um die jeweiligen Erweiterungen konstruktiv an den Bestand anzubinden.
Der Baukörper umfasst ein Volumen von ca. 30 400 cbm und eine Bruttogeschossfläche von ca. 6 150 qm.
Die Leistungen werden in vier Lose unterteilt:
— Los 1: Generalunternehmerlos KG 300 DIN 276 inkl. Aufzug und Krananlage,
— Los 2: Fachlos Heizung/Lüftung/Sanitär/Kälte/GLT,
— Los 3: Fachlos Elektro (Stark- und Schwachstrom),
— Los 4: Fachlos Außenanlagen.
Vorgesehen ist die Vergabe an einen Generalunternehmer nach dem DEGES-Modell, der die Gesamtbauleist.

CPV-Codes:
45214600

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE501
Hauptort der Ausführung
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, Robert-Hooke-Straße 1, 28359 Bremen

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung:
Generalunternehmerlos KG 300 DIN 276 inkl. Aufzug und Krananlage

Kurze Beschreibung:
Vorgesehen ist die Vergabe an einen Generalunternehmer nach dem DEGES Modell, der die.
Gesamtbauleistung gebrauchsfertig errichtet. Die originären Leistungen des Generalunternehmers sind im Generalunternehmerlos integriert.
Im vorliegenden Fall erfolgt eine Generalunternehmerausschreibung (Los 1) mittels Leistungsbeschreibung über Leistungsprogramm und paralleler Ausschreibung einzelner Fachlose (Lose 2 bis 4).
Der Generalunternehmer hat zudem die Leistungen zur Errichtung des Gebäudes zu erbringen.
Des Weiteren muss der Generalunternehmer auch ein Angebot auf die Lose 2 bis 4 abgeben.
Kurzbeschreibung der Leistungen:
— Baustelleneinrichtung,
— Vorbereitende Arbeiten/Herrichtung des Grundstückes,
— Abrissarbeiten,
— Erdarbeiten,
— Verbauarbeiten,
— Wasserhaltungsarbeiten,
— Abdichtungsarbeiten,
— Entwässerungskanalarbeiten,
— Maurerarbeiten,
— Beton-/Stahlbauarbeiten,
— Aufzug, Krananlage,
— Gerüstbauarbeiten,
— Dachdeckerarbeiten,
— Klempnerarbeiten,
— Fenster- und Fassadenbauarbeiten,
— Blechverkleidungen,
— Stahlbau und Schlosserarbeiten,
— Estricharbeiten,
— Trockenbauarbeiten,
— Tischlerarbeiten,
— Bodenbelagsarbeiten,
— Wand- und Bodenverkleidungen – Betonwerkstein/Glas,
— Maler- und Lackierarbeiten,
— Putz- und Stuckarbeiten,
— Brandschutz,
— Planungsleistungen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
45214600

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE501
Hauptort der Ausführung
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, Robert-Hooke-Straße 1, 28359 Bremen

Zuschlagskriterien:
Preis

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Wegfall des Bauteils C (Nordflügel, Bürobereich)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: 201/PF_DFKI_2_BA/2017

Los-Nr: 2
Bezeichnung:
Fachlos Heizung/LÜftung/Sanitär/Kälte/GLT.

Kurze Beschreibung:
Ausschreibung erfolgt mittels Leistungsbeschreibung über Leistungsprogramm.
Folgende Leistungen sind u. a. zu erbringen:
— Sanitärarbeiten,
— Heizungsbauarbeiten,
— Lüftungstechnik,
— Kälteerzeugung -technik,
— MSR-Technik/Gebäudeautomation,
— Isolierung,
— Brandschutz.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
45214600

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE501
Hauptort der Ausführung
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, Robert-Hooke-Straße 1, 28359 Bremen

Zuschlagskriterien:
Preis

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Wegfall des Bauteils C (Nordflügel, Bürobereich)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: 201/PF_DFKI_2_BA/2017

Los-Nr: 3
Bezeichnung:
Fachlos Elektro (Stark- und Schwachstrom).

Kurze Beschreibung:
Ausschreibung erfolgt mittels Leistungsbeschreibung über Leistungsprogramm.
Folgende Leistungen sind u.a. zu erbringen:
— Starkstromanlagen,
— Schwachstromanlagen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
45214600

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE501
Hauptort der Ausführung
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, Robert-Hooke-Straße 1, 28359 Bremen

Zuschlagskriterien:
Preis

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Wegfall des Bauteils C (Nordflügel, Bürobereich)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: 201/Pf_DFKI_2_BA/2017

Los-Nr: 4
Bezeichnung:
Fachlos Außenanlagen.

Kurze Beschreibung:
Ausschreibung erfolgt mittels Leistungsbeschreibung über Leistungsprogramm.
Folgende Leistungen sind u.a. zu erbringen:
— Pflasterarbeiten Wege, Parkplätze,
— Asphaltierarbeiten Straßen,
— Fahrradstellplatz, Mülleinhausung,
— Pflanzarbeiten.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
45214600

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE501
Hauptort der Ausführung
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, Robert-Hooke-Straße 1, 28359 Bremen

Zuschlagskriterien:
Preis

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Wegfall des Bauteils C (Nordflügel, Bürobereich)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: 201/Pf_DFKI_2_BA/2017

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Org. Dok.-Nr:
489174-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 236-489174

Aktenzeichen:
2017/S 155-322729

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Sonstiges
Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Private Forschungseinrichtungs GmbH, teilweise öffentlich finanziert

Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Forschung und Anwendung

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 155-322729

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland-Pfalz, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landschaft und Weinbau
Stiftsstraße 9
Mainz
55116
Deutschland
Telefon: +49 6131/16-2234
E-Mail: vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de
Fax: +49 6131/16-2113

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 04.12.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
16.08.2017
Ausschreibung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen