DTAD

Ausschreibung - Bauarbeiten für Forschungsgebäude in Kaiserslautern (ID:4430742)

Auftragsdaten
Titel:
Bauarbeiten für Forschungsgebäude
DTAD-ID:
4430742
Region:
67663 Kaiserslautern
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.10.2009
Frist Vergabeunterlagen:
15.11.2009
Frist Angebotsabgabe:
03.12.2009
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Das Deutsche Forschungszentrum für K?nstliche Intelligenz schreibt die schlüsselfertige Erstellung eines Forschungsgeb?udes in Kaiserslautern in einem europaweiten offenen Verfahren nach VOB aus. Das Gebäude besteht aus einem KG, welches als Tiefgarage genutzt wird, einem EG und vier weiteren Geschossen. Ausführung in Stahlbetonskelettbauweise. Dachkonstruktion aus Stahltr?gern und Blechdach. Das Gebäude stellt die Erweiterung des I. Bauabschnittes dar. Die Bruttogrundrissfl?che betr?gt ca. 4 700 m?, der Brutto-Rauminhalt ca. 23 300 m?. Die Leistungen werden in fünf Lose unterteilt: Los 1: Generalunternehmerlos Gebäudehülle. Los 2: Fachlos Geb?udeinnenausbau. Los 3: Fachlos Elektro. Los 4: Fachlos Heizung / Lüftung / Sanitär. Los 5: Fachlos Außenanlage. Vorgesehen ist die Vergabe an einen Generalunternehmer nach dem DEGES-Modell, der die Gesamtbauleistung gebrauchsfertig errichtet. Eine losweise Vergabe nach dem DEGES-Modell ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.dfki.de/ba-2-kl/.
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Forschungsgebäude
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein.
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  292148-2009

BEKANNTMACHUNG Bauauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Deutsches Forschungszentrum für K?nstliche Intelligenz GmbH, Trippstadter Straße 122, z. Hd. von Dr. Thomas Kieninger, D-67663 Kaiserslautern. Tel. +49 63120575-106. E-Mail: ausschreibung-kl@dfki.de. Fax +49 63120575-502. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: http://www.dfki.de/. Adresse des Beschafferprofils: http://www.dfki.de/ba-2-kl/. Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen. Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen. Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Sonstiges. Sonstiges: Forschung und Anwendung. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
II. Bauabschnitt DFKI Kaiserslautern.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Bauleistung. Planung und Ausführung. NUTS-Code: DEB32.
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:
Öffentlicher Auftrag.
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Das Deutsche Forschungszentrum für K?nstliche Intelligenz schreibt die schlüsselfertige Erstellung eines Forschungsgeb?udes in Kaiserslautern in einem europaweiten offenen Verfahren nach VOB aus. Das Gebäude besteht aus einem KG, welches als Tiefgarage genutzt wird, einem EG und vier weiteren Geschossen. Ausführung in Stahlbetonskelettbauweise. Dachkonstruktion aus Stahltr?gern und Blechdach. Das Gebäude stellt die Erweiterung des I. Bauabschnittes dar. Die Bruttogrundrissfl?che betr?gt ca. 4 700 m?, der Brutto-Rauminhalt ca. 23 300 m?. Die Leistungen werden in fünf Lose unterteilt: Los 1: Generalunternehmerlos Gebäudehülle. Los 2: Fachlos Geb?udeinnenausbau. Los 3: Fachlos Elektro. Los 4: Fachlos Heizung / Lüftung / Sanitär. Los 5: Fachlos Außenanlage. Vorgesehen ist die Vergabe an einen Generalunternehmer nach dem DEGES-Modell, der die Gesamtbauleistung gebrauchsfertig errichtet. Eine losweise Vergabe nach dem DEGES-Modell ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.dfki.de/ba-2-kl/.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
45214600.
II.1.8) Aufteilung in Lose:
Ja. Sollten die Angebote wie folgt eingereicht werden: für ein oder mehrere Lose.
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Nein.
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG:
Beginn: 15.1.2010. Ende: 15.12.2010. ANGABEN ZU DEN LOSEN LOS-NR. 1 BEZEICHNUNG: Generalunternehmerlos 1) KURZE BESCHREIBUNG: ? Baustelleneinrichtung, ? Vorbereitende Arbeiten / Herrichtung des Grundstückes, ? Abrissarbeiten, ? Erdarbeiten, ? Verbauarbeiten, ? Wasserhaltungsarbeiten, ? Abdichtungsarbeiten, ? Entwässerungskanalarbeiten, ? Maurerarbeiten, ? Beton-/Stahlbauarbeiten, ? Aufzug, ? Gerüstbauarbeiten, ? Dachdeckerarbeiten, ? Klempnerarbeiten, ? Fenster- und Fassadenbauarbeiten, ? Blechverkleidungen, ? Stahlbau und Schlosserarbeiten, ? Maler- und Lackierarbeiten, ? Putz- und Stuckarbeiten, ? Brandschutz, ? Planungsleistungen, ? Gesamtkoordination. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 45214600. LOS-NR. 2 BEZEICHNUNG: Geb?udeinnenausbau 1) KURZE BESCHREIBUNG: ? Estricharbeiten, ? Trockenbauarbeiten, ? Tischlerarbeiten, ? Bodenbelagesarbeiten/Textil, ? Wand- und Bodenverkleidungen - Betonwerkstein/Glas, ? Brandschutz. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 45214600. LOS-NR. 3 BEZEICHNUNG: Elektroinstallationsarbeiten 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 45214600. LOS-NR. 4 BEZEICHNUNG: Heizung, Lüftung, Sanitär 1) KURZE BESCHREIBUNG: ? Sanitärarbeiten, ? Heizungsbauarbeiten, ? Lüftungstechnik, ? Kälteerzeugung ?technik, ? MSR-Technik / Gebäudeautomation, ? Isolierung, ? Brandschutz. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 45214600. LOS-NR. 5 BEZEICHNUNG: Außenanlage 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 45214600. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
Siehe Ausschreibungsunterlagen unter http://www.dfki.de/ba-2-kl/.
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend):
Siehe Ausschreibungsunterlagen unter http://www.dfki.de/ba-2-kl/.
III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:
Siehe Ausschreibungsunterlagen unter http://www.dfki.de/ba-2-kl/. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Offenes Verfahren.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die nachstehenden Kriterien: 1. Witschaftlichkeit. Gewichtung: 100.
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Vorinformation Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2009/S 1-108159 vom 17.9.2009.
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung:
Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen: 15.11.2009. Die Unterlagen sind kostenpflichtig: Nein. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge: 3.12.2009 - 14:00. IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können: Deutsch.
IV.3.7) Bindefrist des Angebots:
Bis: 15.1.2010.
IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote:
Tag: 3.12.2009 - 14:00. Ort: Kaiserslautern, Trippstadterstra?e 122. Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: Ja. Bieter und deren Vertreter. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG:
Nein.
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer Rheinland-Pfalz.
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
20.10.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen