DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Bauarbeiten für Forschungsgebäude in Oberschleißheim (ID:10224084)

Auftragsdaten
Titel:
Bauarbeiten für Forschungsgebäude
DTAD-ID:
10224084
Region:
85764 Oberschleißheim
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.12.2014
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
VOB-104-15 Rohbauarbeiten – Neubau Geb.äude 46 – Biorepository. Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein Rückbau von Park- Verkehrsflächen ca. 1 000 m², Abtrag Oberboden und Herstellen eines Planums ca. 1 000 m² Herstellen von Grundleitungen und Fundamenterdern. Neubau eines Lager-, Labor- und Bürogebäude L x B x H 61 m x 14 m x 10 m, nicht unterkellert. Grundfläche ca. 850 m², Zwischengeschoss auf + 3,20 m ca. 70 m², Obergeschoß mit Labor, Büro- und Technik auf + 6,4 m ca. 850m², OK Dach ca. 10 m. Aussteifende Kerne an den Gebäudeenden in Ortbeton, u.a. mit Aufzug und 2 Treppenanlagen als Ortbetonfaltwerk. Halle mittig EG, ca. L x B x H 45 m x 15 m x 6 m, zur Aufstellung von 2 bauseitigen Cryolagern. Bodenplatte gesamt ca. 825 m² flügelgeglättet d = 25 cm, unterseitig gedämmt. Hallentragwerk EG stützenfrei über 14,5 m bis + 6,4 aus 12 Stck. Stahl-Verbund-Rahmen e = 3,6 m auf Einzelfundamenten, Frostschürzen umlaufend. Decke als Filigrandecken mit Aufbeton auf Rahmen und Randträgern, ca. 730 m². Obergeschoss mit Randstützen e = 7,2 m. Decke als Filigrandecken mit Aufbeton auf Randunterzügen und Unterzügen e = 2,40 stützenfrei über Gebäudeschmalseite spannend, ca. 850 m². Außenwände als Ausfachungen Tragwerk in Stahlbetonfertigteilen mit Fensteröffnungen. Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bau von Laborgebäuden , Bauarbeiten für Forschungsgebäude , Wissenschaftliche Einrichtungen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  408262-2014

Vorinformation

Bauauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Helmholtz Zentrum München (GmbH), Deutsches Forschungszentrum für
Gesundheit und Umwelt
Ingolstädter Landstraße 1
Kontaktstelle(n): Helmholtz Zentrum München (GmbH), Deutsches
Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt
Zu Händen von: Frau Linda Pfister
85764 Neuherberg/Oberschleißheim
DEUTSCHLAND
E-Mail: linda.pfister@helmholtz-muenchen.de
Fax: +49 8931873327
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: www.helmholtz-muenchen.de
Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.3) Haupttätigkeit(en)
Sonstige: Forschung für Gesundheit und Umwelt
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II.A: Auftragsgegenstand (Bauauftrag)
II.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
VOB-104-15 Rohbauarbeiten – Neubau Geb.äude 46 – Biorepository.
II.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung
Hauptausführungsort: 85764 Neuherberg/Oberschleißheim.DE21H
II.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein
II.4) Kurze Beschreibung der Art und des Umfangs der Bauleistungen
Rückbau von Park- Verkehrsflächen ca. 1 000 m², Abtrag Oberboden und Herstellen eines Planums ca. 1 000 m² Herstellen von Grundleitungen und Fundamenterdern. Neubau eines Lager-, Labor- und Bürogebäude L x B x H 61 m x 14 m x 10 m, nicht unterkellert. Grundfläche ca. 850 m², Zwischengeschoss auf + 3,20 m ca. 70 m², Obergeschoß mit Labor, Büro- und Technik auf + 6,4 m ca. 850m², OK Dach ca. 10 m. Aussteifende Kerne an den Gebäudeenden in Ortbeton, u.a. mit Aufzug und 2 Treppenanlagen als Ortbetonfaltwerk. Halle mittig EG, ca. L x B x H 45 m x 15 m x 6 m, zur Aufstellung von 2 bauseitigen Cryolagern. Bodenplatte gesamt ca. 825 m² flügelgeglättet d = 25 cm, unterseitig gedämmt. Hallentragwerk EG stützenfrei über 14,5 m bis + 6,4 aus 12 Stck. Stahl-Verbund-Rahmen e = 3,6 m auf Einzelfundamenten, Frostschürzen umlaufend. Decke als Filigrandecken mit Aufbeton auf Rahmen und Randträgern, ca. 730 m². Obergeschoss mit Randstützen e = 7,2 m. Decke als Filigrandecken mit Aufbeton auf Randunterzügen und Unterzügen e = 2,40 stützenfrei über Gebäudeschmalseite spannend, ca. 850 m². Außenwände als Ausfachungen Tragwerk in Stahlbetonfertigteilen mit Fensteröffnungen. Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45214600, 45214610, 45214630
II.6) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren und Vertragslaufzeit
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 30.1.2015
II.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Bedingungen für den Auftrag
III.1.1) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder
Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften: Gemäß VOB; und gemäß der Bekanntmachung: Vertragserfüllungsbürgschaft, Bürgschaft für Mängelansprüche.
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
28.11.2014
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen