DTAD

Ausschreibung - Bauarbeiten für Gebäude im Gesundheitswesen in Fulda (ID:4436566)

Auftragsdaten
Titel:
Bauarbeiten für Gebäude im Gesundheitswesen
DTAD-ID:
4436566
Region:
36041 Fulda
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.10.2009
Frist Vergabeunterlagen:
02.12.2009
Frist Angebotsabgabe:
03.12.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
1. Abwasser-, Wasser-, Gasanlage 2. W?rmeversorgungsanlagen und K?lteanlagen 3. Lufttechnische Anlagen 4. Starkstromanlagen 5. Fernmelde- und Informationstechnische Anlagen.
Kategorien:
Sanitär-,Klempnerarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Kabelinfrastruktur, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Elektroinstallationsarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Gebäude im Gesundheitswesen , Installation von Elektroanlagen , Installation von Fernmeldeanlagen , Installation von kältetechnischen Anlagen , Installation von Lüftungs- und Klimaanlagen , Installation von Sanitäreinrichtungen , Installation von Zentralheizungen
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Ja.
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  293512-2009

BEKANNTMACHUNG Bauauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Capio Deutsche Klinik Dannenberg GmbH, Hermann-L?ns-Straße 2, D-29451 Dannenberg. Tel. +49 586183-0. Fax +49 586183-440. Weitere Auskünfte erteilen: N.I.L. Planungs- & Ingenieurgemeinschaft, Lankwitzer Straße 39, D-12107 Berlin. Tel. +49 3062704300. Fax +49 3062704302. URL: www.nil-berlin.de. Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: Architektengruppe Schweitzer + Partner, Kurt-Schumacher-Str. 21, z. Hd. von Frau Graumann, D-38102 Braunschweig. Tel. +49 5317001213. E-Mail: info@schweitzer-partner.de. Fax +49 5317001-100. Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: Capio Deutsche Klinik GmbH, Flemingsstra?e 20-22 (Raum: Göteborg), D-36041 Fulda. Tel. +49 66124292-203. Fax +49 66124292-299.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Sonstiges: Krankenhaus. Gesundheit. Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Capio Deutsche Klinik Dannenberg GmbH. Ersatzneubau Elbe Jeetzel Klinik.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Bauleistung. Ausführung. Hauptausführungsort: Capio Deutsche Klinik Dannenberg GmbH, Hermann-L?ns-Straße 2, 29451 Dannenberg. NUTS-Code: DE934.
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:
Öffentlicher Auftrag.
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
1. Abwasser-, Wasser-, Gasanlage 2. W?rmeversorgungsanlagen und K?lteanlagen 3. Lufttechnische Anlagen 4. Starkstromanlagen 5. Fernmelde- und Informationstechnische Anlagen.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
45215100.
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Ja.
II.1.8) Aufteilung in Lose:
Ja. Sollten die Angebote wie folgt eingereicht werden: für ein oder mehrere Lose.
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Ja.
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
Siehe Angaben zu den Losen.
II.2.2) Optionen:
Nein. ANGABEN ZU DEN LOSEN LOS-NR. 01 BEZEICHNUNG: Abwasser-, Wasser-, Gasanlage 1) KURZE BESCHREIBUNG: Abwasser-, Wasser-, Gasanlage. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 45215100, 45332400. 3) MENGE ODER UMFANG: 147 Stück WC-Anlagen 14 Stück Urinalbecken 199 Stück WT-Anlagen 74 Stück Duschanlagen 4 Stück Wannenanlagen 14 Stück Ausgussanlagen 8 Stück Pflegearbeitseinrichtungen 12 000 m Trinkwasserleitungen DN 15-100 3 000 m Abwasserleitungen DN 40-150 Löschanlage bis 200 Sprinkler. 4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES AUFTRAGS: Beginn: 1.7.2010. Ende: 31.12.2011. 5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN: Noch zu Ausf?hrungsfristen: Ausführungsplanung direkt nach Auftragserteilung. Kostenbeitrag für die Ausschreibungsunterlagen: 90,00 EUR. Submission: 3.12.2009, 10.00 Uhr. LOS-NR. 02 BEZEICHNUNG: W?rmeversorgungsanlagen und K?lteanlagen 1) KURZE BESCHREIBUNG: W?rmeversorgungsanlagen und K?lteanlagen. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 45215100, 45331100, 45331231. 3) MENGE ODER UMFANG: 2 Stück Brennwertkessel mit je 476 kW Nennleistung 7 800 m Rohrleitung aus Stahl 490 Stück Heizkörper 10 Stück L?ftungsger?te 16 Stück Umwälzpumpen Fußbodenheizung, Heizungsverteiler und Dämmung. 2 Stück Kältemaschinen mit insg. 350 kW 2 400 m Rohrleitung aus Stahl 700 m Rohrleitung aus Kupfer 52 Stück Deckenumluftk?hler 168 m? Kühldecke 7 Stück Umwälzpumpen K?lteverteiler usw. 4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES AUFTRAGS: Beginn: 1.7.2010. Ende: 31.12.2011. 5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN: Noch zu Ausf?hrungsfristen: Ausführungsplanung direkt nach Auftragserteilung. Kostenbeitrag für die Ausschreibungsunterlagen: 87,00 EUR. Submission: 3.12.2009, 10.30 Uhr. LOS-NR. 03 BEZEICHNUNG: Lufttechnische Anlagen 1) KURZE BESCHREIBUNG: Lufttechnische Anlage. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 45215100, 45331200. 3) MENGE ODER UMFANG: 4 Stück Entrauchungsdachventilatoren 44 Stück Einrauml?ftungsger?te 3 Stück OP-Laminarflowdecke (2,40 x 1,80 m) Zentralger?te mit Wärmerückgewinnung (insg. 10 Geräte mit unterschiedlichen Funktionen). Lüftungskanäle, Brandschutzklappen, Volumenstromregler, Luftausl?sse. 4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES AUFTRAGS: Beginn: 1.7.2010. Ende: 31.12.2011. 5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN: Noch zu Ausf?hrungsfristen: Ausführungsplanung direkt nach Auftragserteilung. Kostenbeitrag für die Ausschreibungsunterlagen: 105,00 EUR. Submission: 3.12.2009, 11.00 Uhr. LOS-NR. 04 BEZEICHNUNG: Starkstromanlagen 1) KURZE BESCHREIBUNG: Starkstromanlagen. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 45215100, 45311000. 3) MENGE ODER UMFANG: 1 Stück Mittelspannungsschaltanlage mit 800 kVA Transformator 1 Stück Netzersatzanlage-Notstromdiesel 655 kVA 2 Stück BSV-Anlagen 4600 W 1 Stück NSHV AV 1 Stück NSHV SV 16 Stück IT-Netzverteiler 57 Stück Fußbodenheizung für Bäder 8 000 m Haupt- und Steigeleitungen 150 000 m Installationsleitungen 4 000 Stück Installationsger?te 2.500 Stück Beleuchtungskörper 50 Stück Mastansatzleuchten 31 Stück Pollerleuchten. 4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES AUFTRAGS: Beginn: 1.7.2010. Ende: 31.12.2011. 5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN: Noch zu Ausf?hrungsfristen: Ausführungsplanung direkt nach Auftragserteilung. Kostenbeitrag für die Ausschreibungsunterlagen: 136,00 EUR. Submission: 3.12.2009, 11.30 Uhr. LOS-NR. 05 BEZEICHNUNG: Fernmelde- und Informationstechnische Analgen 1) KURZE BESCHREIBUNG: Fernmelde- und Informationstechnische anlagen. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 45215100, 45314000. 3) MENGE ODER UMFANG: Lieferung und Montage eines strukturierten, universellen und anwendungsneutralen Netzwerkes mit ca. 10 Stück Netzwerkschr?nken, ca. 82 000 m Kat. 7 Kabel (VolP und PoE-fähig), ca. 460 Kat. 6 Datendosen a 2xRJ45 und ca. 1 200 m LWL-Leitung 24 Fasern 50/125 Multimode. Lieferung und Montage einer Schwesternrufanlage ohne Sprechen mit ca. 700 Stück Komponenten und ca. 900 m Installationsleitung. Lieferung und Montage einer Funkgesteuerten Hauptuhr mit entsprechenden ca. 40 Stück Nebenuhren, und ca. 1 200 m Installationsleitung. Lieferung und Montag einer SAT-Empfangsanlage mit 32 Programmen/R?ckkanaltauglich als Kopfstation mit ca. 160 Stück Enddosen, ca. 4150 m Koaxialkabel sowie Verteiler, Verstärker und Abzweiger. Lieferung und Montage einer Brandmelde/Hausalarmanlage mit BH/HA-Zentrale, FW-Info- und Bediensystem, FSD, AWAG-Funktion, ca. 806 autom. Melder, ca. 40 Handmelder, 120 Stück Alarmgebern und ca. 9 500 m Installationskabel, Anbindung Patientenruf und TK-Anlage und Sachverständigen Abnahme. Anbindung TK-Anlage ca. 150 m LWL-Leitung und ca. 150 m 100 DA Innenkabel mit Kabelgrabenerrichten, Kernbohrung und Verrohrung. 4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES AUFTRAGS: Beginn: 1.7.2010. Ende: 31.12.2011. 5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN: Noch zu Ausf?hrungsfristen: Ausführungsplanung direkt nach Auftragserteilung. Kostenbeitrag für die Ausschreibungsunterlagen: 85,00 EUR. Submission: 3.12.2009, 12.00 Uhr. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen.
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend):
Siehe Vergabeunterlagen.
III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung:
Nein.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Unterlagen gemäß VOB/A,
Abschnitt 2, ? 8 Nr. 3 (1) a bis g, gültige Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes, der Krankenkasse, der Berufsgenossenschaft, der Sozialversicherungsträger und der Sozialkasse, Nachweis der Betriebshaftpflichtversicherung, Auszug aus dem Gewerbezentralregister; Nachweis der technischen Ausrüstung.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: VOB/A,
Abschnitt 2, ? 8 Nr. 3 (1) a bis g.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: VOB/A,
Abschnitt 2, ? 8 Nr. 3 (1) a bis g.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge:
Nein. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Offenes Verfahren.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind.
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Vorinformation Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2009/S 4-004575 vom 8.1.2009.
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung:
Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen: 2.12.2009. Die Unterlagen sind kostenpflichtig: Preis: 0,00 EUR. Zahlungsbedingungen und -weise: Kosten siehe Angaben zu den Losen, per V.-Scheck an die Architektengruppe Schweitzer + Partner, Kurt-Schumacher-Str. 21, 38102 Braunschweig. Die Vergabeuntelagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Entgeltzahlung vorliegt. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge: 3.12.2009. IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können: Deutsch.
IV.3.7) Bindefrist des Angebots:
Bis: 26.3.2010.
IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote:
Tag: 3.12.2009. Ort: Uhrzeit: siehe Angaben zu den Losen, Ort: Capio Deutsche Klinik GmbH, Raum: Göteborg, Flemningstr. 20-22, 36041 Fulda. Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: Ja. Bieter und ihre Bevollmächtigten. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG:
Nein.
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Ja. Geben Sie an, um welche Vorhaben und/oder Programme es sich handelt: Co-Finanzierung im Rahmen des EFRE.
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer, Vergabekammer beim Nieders. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Regierungsvertretung Lüneburg, Auf der Hude 2, D-21339 Lüneburg.
VI.4.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind:
Capio Deutsche Klinik Dannenberg GmbH, Hermann L?ns Straße 2, D-29451 Dannenberg. Tel. +49 586183-0. Fax +49 586183440.
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
20.10.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen