DTAD

Vergebener Auftrag - Bauarbeiten für Gebäude im Gesundheitswesen in Mainz (ID:4511308)

Auftragsdaten
Titel:
Bauarbeiten für Gebäude im Gesundheitswesen
DTAD-ID:
4511308
Region:
55131 Mainz
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.11.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Anbauten, Aufstockungen und Umbauten im Bestand im St. Vincenz Hospital Mainz.
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Gebäude im Gesundheitswesen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  318613-2009

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE Bauauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Katholisches Klinikum Mainz - Umbau und Sanierung St. Vincenz- und Elisabeth-Hospital, An der Goldgrube 11, z. Hd. von Herrn Becker, D-55131 Mainz. Tel. +49 6131575-1011. E-Mail: h-becker@kkmainz.de. Fax +49 6131575-1013. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.katholisches-klinikum-mz.de.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Einrichtung des öffentlichen Rechts. Gesundheit. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Umbau und Sanierung St. Vincenz- und Elisabeth-Hospital.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der Dienstleistung:
Bauleistung. Ausführung. Hauptausführungsort: 55131 Mainz, Deutschland. NUTS-Code DEB35.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Anbauten, Aufstockungen und Umbauten im Bestand im St. Vincenz Hospital Mainz.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
45215100. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Offenes Verfahren.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis.
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein. ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE AUFTRAGS-NR.: 1 BEZEICHNUNG: Rohbauarbeiten.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
Z?blin AG, Kennedyallee 115-117, D-60596 Frankfurt am Main. AUFTRAGS-NR.: 2 BEZEICHNUNG: Gerüstarbeiten Los 1.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
Gloser GmbH, Reetzstra?e 79, D-76327 Pfinztal. AUFTRAGS-NR.: 3 BEZEICHNUNG: Gerüstbau Los 2.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
Uhle Gerüstbau GmbH, Seegewann 6, D-60489 Frankfurt am Main. AUFTRAGS-NR.: 4 BEZEICHNUNG: Dachabdichtungsarbeiten.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
Werder Bedachungen GmbH, Friedensstra?e 13, D-02794 Leutersdorf. AUFTRAGS-NR.: 5 BEZEICHNUNG: Stahlbauarbeiten Los 1.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
Breitenbach Stahl- und Metallbau GmbH, Im Bruch 11, D-63897 Miltenberg. AUFTRAGS-NR.: 6 BEZEICHNUNG: Stahlbauarbeiten Los 2.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
Eulberg GmbH & Co. KG, Eisenseinstrra?e, D-56235 Ransbach-Baumbach. AUFTRAGS-NR.: 7 BEZEICHNUNG: Aufzugsarbeiten.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
Braun Aufzüge GmbH & Co. KG, Vor Brakens Höhe 6, D-34289 Zierenberg. AUFTRAGS-NR.: 8 BEZEICHNUNG: Freischaltungsarbeiten Sanitär, Heizung, RLT.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
Schupp GmbH & Co. KG, Layenstra?e 179, D-55743 Idar-Oberstein. AUFTRAGS-NR.: 9 BEZEICHNUNG: Freischaltungsarbeiten Medizinischer Gase.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
Meier Gastechnik GmbH & Co. KG, Urselbachstra?e 77a, D-61440 Oberursel. AUFTRAGS-NR.: 10 BEZEICHNUNG: Blitzschutz- und Fundamenterderanlage.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
Helmecke Blitzschutz- und Erdungsanlagen, Kirchstraße 1a, D-39387 Hornhausen. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN:
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Rohbauarbeiten, Willy Brandt Platz 3, D-54290 Trier. Tel. +49 6519494511. Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren: Vergabekammer Rheinland-Pfalz, Stiftsstraße 1, D-55116 Mainz. Tel. +49 6131162234.
VI.3.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind:
+496131162234, Stiftsstraße 1, D-55116 Mainz.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
16.11.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen