DTAD

Ausschreibung - Bauarbeiten für Kunst- und Kulturgebäude in Unterthierwasen (ID:6346539)

Auftragsdaten
Titel:
Bauarbeiten für Kunst- und Kulturgebäude
DTAD-ID:
6346539
Region:
67292 Unterthierwasen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.07.2011
Frist Vergabeunterlagen:
30.08.2011
Frist Angebotsabgabe:
30.08.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Stadthalle an der Orangerie Kirchheimbolanden - 04 Rohbau und Technische Ausrüstung. Die Stadt beabsichtigt, eine neue Stadthalle an die bestehende Orangerie anzubauen. Das Gebäude in der kleinen Residenzstadt wird Bestandteil des Innenstadtensembles mit Bauten um 1750 sowie den Verwaltungsgebäuden der Stadt, der Verbandsgemeinde und des Landkreises. Die Stadthalle umfasst einen Veranstaltungssaal mit Foyer für bis zu 800 Gäste mit einer Szenenfläche. Die Kenndaten sind 11 113 m³ Bruttorauminhalt und eine Bruttogrundfläche von 1 991 m². Die tragende Konstruktion ist ein Stahlbetonbau. Das vorliegende Ausschreibungspaket umfasst Gewerke des Rohbaus und der Technischen Ausrüstung. Zu einem späteren Zeitpunkt im Frühjahr 2012 wird das zweite Paket des Innenausbaues folgen. 45331000, 42512300, 45112420, 45113000, 45223822, 45231300, 45232452, 45232460, 45261000, 45261210, 45261215, 45262310, 45262320, 45262321, 45262500, 45262670, 45300000, 45311000, 45312000, 45312310, 45313100, 45314200, 45314320, 45315100, 45315600, 45331210, 45450000, 45410000, 45421100, 45421148, 45431000, 45432000, 45441000, 45443000, 44212310, 45262100, 45262120, 45262110, 45232454, 45221230, 44112430, 45422100, 42521000, 45261400, 44115900, 45212190, 45321000, 45432130, 45315000, 44621110, 44621112, 45332400, 45332300, 45323000, 45317000, 45316100, 45311200, 38420000, 38341300, 45332000, 45331211, 45314300, 45315700.
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Estricharbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Dachdeckarbeiten, Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente, Grundmetalle, zugehörige Erzeugnisse, Fliesenarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Sonstige Baustoffe, Zubehör, Putzarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Aufzügen, Rolltreppen, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Vorgefertigte Erzeugnisse, Materialien, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Tischler-, Zimmererarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Kabelinfrastruktur, Sonnenschutzarbeiten, Blitzschutzarbeiten, Installation von Einbruchmeldeanlagen, Installation von Solar-, Photovoltaikanlagen, Kühl-, Lüftungseinrichtungen, Elektroinstallationsarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Maurerarbeiten
CPV-Codes:
Abbau von Gerüsten , Bau von Regenwasserbecken , Bauarbeiten für Gebäude, die der Freizeitgestaltung, dem Sport, der Kultur, der Unterbringung und Verpflegung dienen , Bauarbeiten für Kunst- und Kulturgebäude , Bauarbeiten für Wasser- und Abwasserrohrleitungen , Bauarbeiten , Bauinstallationsarbeiten , Bauleistungen für Gebäude, die künstlerischen Aufführungen dienen , Baustelleneinrichtung , Blitzschutzarbeiten , Boden- und Fliesenarbeiten , Bodenbelagsarbeiten , Bodenverlege- und Bodenbelagsarbeiten, Wandverkleidungs- und Tapezierarbeiten , Dachbinder , Dachdeckarbeiten , Einbau von Toren , Einbau von Türen und Fenstern sowie Zubehör , Elektroinstallationsarbeiten , Elektrotechnikinstallation , Entwässerungsarbeiten , Errichtung von Dachstühlen sowie Dachdeckarbeiten und zugehörige Arbeiten , Errichtung von Gerüsten , Estricharbeiten (Fußboden) , Estricharbeiten , Fassadenarbeiten , Fertigbauteile , Fundamentaushub , Gebäude von besonderer historischer oder architektonischer Bedeutung , Gerüstarbeiten , Gerüste , Heizkörper für Zentralheizungen , Heizungs- und sonstige Elektroinstallationen in Gebäuden , Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen , Holzarbeiten , Installateurarbeiten und Verlegung von Abwasserleitungen , Installation von Alarmanlagen und Antennen , Installation von Aufzügen , Installation von Beleuchtungsanlagen im Freien , Installation von Computerkabelnetzen , Installation von Elektroanlagen , Installation von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen , Installation von Lüftungsanlagen , Installation von lufttechnischen Anlagen in Außenanlagen , Installation von Sanitäreinrichtungen , Installation von Schaltanlagen , Installation von Telefonleitungen , Instrumente zum Messen elektrischer Größen , Instrumente zum Messen von Durchfluss, Füllhöhe und Druck von Flüssigkeiten und Gasen , Kabelinfrastruktur , Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie Tiefbauarbeiten , Maurerarbeiten , Metallbauarbeiten , Niederspannungsarbeiten , Parlamentsgebäude und öffentliche Versammlungssäle , Putzarbeiten , Rauchabzugsvorrichtungen , Sanitäre Anlagen , Schächte , Schalldämmungsarbeiten , Solarzellendachdeckarbeiten , Sonnenschutzarbeiten , Sonnenschutzvorrichtungen , Sonstige Baufertigstellungsarbeiten , Sonstige Elektroinstallationsarbeiten , Stahlbetonarbeiten , Teile von Heizkörpern für Zentralheizungen , Verglasungsarbeiten , Verlegen von Abwasserleitungen , Verschalungsarbeiten , Wärmedämmarbeiten
Vergabe in Losen:
Ja
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  227614-2011

BEKANNTMACHUNG

Bauleistung ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Stadt Kirchheimbolanden Rathaus Neue Allee 2 Kontakt: Abt. 3 - Bauverwaltung z. H. Udo Bauer 67292 Kirchheimbolanden DEUTSCHLAND Tel. +49 63524004-400 E-Mail: Udo.Bauer@Kirchheimbolanden.de Fax +49 63527190086 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers http://www.kirchheimbolanden.de Weitere Auskünfte erteilen: FAMIS Gesellschaft für Facility Management und Industrieservice mbH Heinrich-Böcking-Straße 10-14 Kontakt: Projektsteuerung z. H. Dipl.-Ing.(FH) Ralph Schrickel 66121 Saarbrücken DEUTSCHLAND Tel. +49 681607-1587 E-Mail: Ralph.Schrickel@FAMIS-GmbH.de Fax +49 681607-1001 Internet: www.FAMIS-GmbH.de Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: SCHMUCKER+PARTNER planungsgesellschaft mbH p3,14 Kontakt: Architekt und Objektplaner z. H. Herrn Peter Schmucker 68161 Mannheim DEUTSCHLAND Tel. +49 62110702-93 E-Mail: p.schmucker@schmucker-partner.de Fax +49 62110702-48 Internet: http://www.schmucker-partner.de Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Regional- oder Lokalbehörde Allgemeine öffentliche Verwaltung Öffentliche Sicherheit und Ordnung Umwelt Wirtschaft und Finanzen Wohnungswesen und kommunale Einrichtungen Freizeit, Kultur und Religion Bildung Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Stadthalle an der Orangerie Kirchheimbolanden - 04 Rohbau und Technische Ausrüstung.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Bauleistung Ausführung Hauptausführungsort Dr.-Edeltraut-Sießl-Allee 2, 67292 Kirchheimbolanden, DEUTSCHLAND. NUTS-Code DEB3D
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung
Öffentlicher Auftrag
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Die Stadt beabsichtigt, eine neue Stadthalle an die bestehende Orangerie anzubauen. Das Gebäude in der kleinen Residenzstadt wird Bestandteil des Innenstadtensembles mit Bauten um 1750 sowie den Verwaltungsgebäuden der Stadt, der Verbandsgemeinde und des Landkreises. Die Stadthalle umfasst einen Veranstaltungssaal mit Foyer für bis zu 800 Gäste mit einer Szenenfläche. Die Kenndaten sind 11 113 m³ Bruttorauminhalt und eine Bruttogrundfläche von 1 991 m². Die tragende Konstruktion ist ein Stahlbetonbau. Das vorliegende Ausschreibungspaket umfasst Gewerke des Rohbaus und der Technischen Ausrüstung. Zu einem späteren Zeitpunkt im Frühjahr 2012 wird das zweite Paket des Innenausbaues folgen.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45212300, 45216114, 45212320, 45212350, 45212000, 45200000, 45000000, 45331000, 42512300, 45112420, 45113000, 45223822, 45231300, 45232452, 45232460, 45261000, 45261210, 45261215, 45262310, 45262320, 45262321, 45262500, 45262670, 45300000, 45311000, 45312000, 45312310, 45313100, 45314200, 45314320, 45315100, 45315600, 45331210, 45450000, 45410000, 45421100, 45421148, 45431000, 45432000, 45441000, 45443000, 44212310, 45262100, 45262120, 45262110, 45232454, 45221230, 44112430, 45422100, 42521000, 45261400, 44115900, 45212190, 45321000, 45432130, 45315000, 44621110, 44621112, 45332400, 45332300, 45323000, 45317000, 45316100, 45311200, 38420000, 38341300, 45332000, 45331211, 45314300, 45315700
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein
II.1.8) Aufteilung in Lose
Ja sollten die Angebote wie folgt eingereicht werden für ein oder mehrere Lose
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Ja
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang
Gewerk 04 Gerüst (Los 01). Gerüstarbeiten nach DIN 18451. — 1 150 m² Arbeitsgerüst als Fassaden- und Dachfanggerüst, EN 12810-3D-SW09/250-H1-B-LS. Ausführungszeitraum Standzeit 14 Wochen, Auf- und Abbau je 10 Tage. (April 2012 – August 2012). Gewerk 05 Rohbau (Los 02). Baustelleneinrichtung für Eigenleistung und Folgegewerke, Erdarbeiten für Baugrube und Grundleitungen nach DIN 18 300, Entwässerungskanalarbeiten nach DIN 18307, Mauerarbeiten nach DIN 18 330, Betonarbeiten nach DIN 18 331, Abdichtungsarbeiten nach DIN 18 336. — 1 psch Baustelleneinrichtung: Sanitärcontainer; Bauzaun, Wasser- und Stromanschluss, usw. Vorhaltung ca. 9 Mt, — 200 m³ Rohrgrabenaushub für Grundleitungen und Schächte, — 170 m Grundleitungen für Regenwasser: DN 100 - DN 250, — 4 St. Schächte als Übergabeschächte und Revisionsschächte DN 400 - DN 600, — 1 St. Regenwasser-Erdtank mit Filter und Domschacht befahrbar, Volumen 10 000 Ltr., — 120 m Grundleitungen für Schmutzwasser: DN 100 - DN 250, — 770 m³ Baugrubenaushub, Fundamentaushub, Abtreppungen, — 600 m³ Liefermaterial für Auffüllung Arbeitsräume und unter Bodenplatten, 0/32 und 0/56, — 25 m² Mauerarbeiten als Schachtabmauerung, F90, — 1 650 m³ Ortbeton:Füllbeton, Sauberkleitsschicht, Fundamente, Wände, Decken, Bodenplatte, — 7 200 m² Schalung: Decken, Wände, Fundamente, Bodenplatte, — 125 t Betonstahl: Stahl nach DIN 488 BST 500S+M als Stab- und Mattenstahl, — 6 St. FT-Treppen: 1 x 6 Stg., 1 x 7 Stg., 2 x 16 Stg., 1 x 15 Stg., 1 x 20 Stg., — 500 m Blitzschutzarbeiten: Fundamenterder (30 x 3,5 mm), Festpunkte, Ableitung als Leiter Ø 8 mm, — 600 m Betonleerrohrsystem Elektro: DN 25 und DN 40 im Beton verlegt, inkl. Verbindungsdosen, — Einlegeteile Aufzug und Betonfertigteile: Ankerschienen verzint und V4A, — 70 m Abdichtung Dach: Vorstrich, Dampfsperre, Unter- und Oberlage, Klemmflansch 115 m², — 375 m² Abdichtung Wand: nach DIN 18195-6, 3-lagig im Gießverfahren, — 150 m² Abdichtung Wand: Dickbeschichtung, Trockenschichtdicke 4 mm, — 125 m² Abdichtung Sockel und Stützwand: Vorstrich, Unter- und Oberlage, Klemmflansch. Ausführungszeitraum 4 Monate (Oktober 2011 bis Februar 2012). Gewerk 06 Dach (Los 03). Zimmer- und Holzbauarbeiten nach DIN 18334, Dachdeckungs- und Dachabdichtungsarbeiten nach DIN 18338, Klempnerarbeiten nach DIN 18339, Metallbauarbeiten nach DIN 18360, Nieder- und Mittelspannungsanlagen DIN 18382, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, Photovoltaikanlage, Rinnenheizung. — 16 Stk. BSH - Binder, B x H x L, 240 x 1 040 x 20 000 mm, — 65 m³ Dachstuhl, Satteldach, 8 und 22 Grad, aus KVH-NSI, C24 und BSH GL24h, — 2 100 m Abbund Dachstuhl, — 1 200 m² Dachschalung aus OSB 25 mm, mit innenliegenden Rinnen 1 200 m², — 2 000 kg Beleuchterbrücke aus Profilstahl und Rohren mit Blechbelag, verzinkt, — 1 200 m² Alu-Stehfalzdeckung, System mit bauaufsichtlicher Zulassung, bestehend aus: —— Dampfsperre, Duo-Dämmung, Systembefestigung und Alu-Profiltafeln mit Bördelfalz. farbbeschichtet in RAL 9007 oder dunkler, — 80 m einhüftige, innenliegende Alu-Rinnen, mit Farbbeschichtung in DB 703, — 10 Stk. RWA-Anlagen mit Dunkelklappe, NM 1 200 x 1 200 mm, komplett mit Steuerung und Motoren, Elektroarbeiten bauseits, — 171 Stk Photovoltaikanlage, dachintegrierte PV-Module, Nennleistung 136 W komplette Elektroinstallation mit Wechselrichtern, Datenloggern und Elektroverteilern, incl. Inbetriebnahme, — 300 m Rinnenheizung als Komplettleistung, incl. Inbetriebnahme, — 350 m Blitzschutz mit Fangleitung und Fangstangen als Komplettleistung, incl. Inbetriebnahme. Ausführungszeitraum 11 Wochen (April 2012 bis Juli 2012). Gewerk 07 Fensterbauarbeiten (Los 04). Beschlagarbeiten nach DIN 18357, Rollladenarbeiten nach DIN 18358, Metallbauarbeiten nach DIN 18360, Verglasungsarbeiten nach DIN 18361, Maler- und Lackierarbeiten nach DIN 18363, Korrosionsschutzarbeiten an Stahl- und Aluminiumbauten nach DIN 18364. — 165 m² Fassadenkonstruktion in Pfosten-Riegel-Bauweise, — 5 St. In Pfosten-Riegel-Bauweise integrierte 2-flgl. Türanlagen, — 32 m² Haupteingangselement als "Structural Glazing Fassade", — 1 St 2-flgl. Türanlage als "Structural Glazing Fassade", — 12 m² Festverglasung in Pfosten-Riegel-Bauweise (3 St á 0,75 x 2,25; 1 St. á 3,00 x 2,25), — 7 m² Türanlagen mit feststehendem Seitenteil (2 St. á 1,50 x 2,25), — 5 St. Türschließer und Antriebe, — 1 St. Rolltor aus doppelwandigen, bandbeschichteten Stahlprofilen, 6,70 m², — 145 m² Sonnenschutz als Fallarmmarkise (5 St. á 3 x 4,45; 4 St. á 3 x 6,50), — 2 St. Gelenkarmmarkise. Ausführungszeitraum 8 Wochen (Januar 2012 bis März 2012). Gewerk 08 Wärmedämmverbundsystem und Putz (innen und aussen) (Los 05). Wärmedämm-Verbundsystem nach DIN 18345, Putz- und Stuckarbeiten nach DIN 18350. — 800 m² Wärmedämm-Verbundsystem mit einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung, — 660 m² Oberputz: Anteil Mineraldekorputz für gefilzte Strukturen, — 140 m² Oberputz: Anteil Glasdekorschicht, — 1 200 m² Innenputzarbeiten Oberfläche Q3 an Wänden, — 30 m² Deckenunterdämmung Technikräume. Ausführungszeitraum 8 Wochen (Juni 2012 bis Juli 2012). Gewerk 09 Estrich und Beschichtung (Los 06). Estricharbeiten nach DIN 18353, Bodenbeschichtungsarbeiten. — 730 m² Zement- und Calciumsulfat-Estrich, D 45 - 60 mm, — 370 m² davon schwimmend auf EPS 20 - 2 mm, — 510 m² 2-K Epoxidharz-Beschichtung auf Estrich und Betonflächen, — 50 m² Beschichtung auf Fertigteiltreppen. Ausführungszeitraum 4 Wochen (Juli 2012 bis August 2012). Gewerk 10 Aufzugsanlage (Los 07). Förderanlagen, Aufzugsanlagen, Fahrtreppen und Fahrsteige nach DIN 18385. — 1 Stück elektrisch betriebener Personen- und Lastenaufzug mit Hydraulikantrieb nach EN 81-2 (neueste Fassung/Amendement 3) zum Einbau in einen betonierten Schacht. Ausführungszeitraum 8 Wochen (Juli 2012 bis August 2012). Gewerk 12 Fertigteile (aus Beton) (Los 08). Entwässerungskanalarbeiten nach DIN 18306, Betonarbeiten nach DIN 18331, Vorgehängte hinterlüftete Fassaden nach DIN 18351. — 215 lfm Liefern und Montieren von Stahlbetonfertigteilen als Architekturbeton (Weißbeton) mit erhöhten Anforderungen als Bestandteil der Fassade, inkl. statischer Berechnung und Montageplanung. Montage über Fassadenanker, Konsolen, Zuglaschen, aufgelagert im Beton, aufgelagert auf Ortbetonkonsolen. Dämmarbeiten aus Mineralwolle. Fertigteile als: — 11 St. Lisenen (Abmessung ca. 5 900 x 300 x 140 mm), — 21 St. Gesimsband (Abmessung ca. 3 440 x 420 x 315 mm), — 23 St. Sockelabschluss (Abmessung ca. 3 440 x 220 x 315 mm), — 30 m Entwässerungsrinnen im Zuge der Montage der Fertigteile als Fassadenrinne versetzen, — 25 m Abwasserleitungen (KG-Rohr) als Anschlussleitung an die Gebäudeentwässerung. Ausführungszeitraum 6 Wochen (März 2012 bis April 2012). 51 Heizungstechnik (Los 09): — 1 Stck .Nahwärmeübergabestation 120 kW, — 1 Stck. Heizungsverteiler 4 Heizkreise, — 11 Stck. statische Heizkörper, — 3 Stck. Fußbodenheizungsverteiler, — 860 m² Fußbodenheizung unter Parkett, — 150 m Kupferrohr Preßsystem 15-28 mm. Ausführungszeitraum 5 Monate (Juni 2012 bis Februar 2013). 52 Sanitärtechnik (los 10): — 100 m Regenwasser-Entwässerung Gusseisen SML DN 70 bis DN 125, — 140 m Schmutzwasser-Entwässerung Gusseisen SML DN 50 bis DN 125, — 35 m Schmutzwasser-Entwässerung Kunststoff HDPE DN 50 bis DN 125, — 49 Stck. Sanitärobjekte, — 7 Stck. Bodeneinläufe, — 5 Stck. Trinkwasserverrohrung in Sanitärräumen, — 1 Stck. Trinkwasserverteiler mit 5 Abgängen DN 25 bis DN 40, — 170 m Mehrschichtverbundrohr DN 15 bis DN 40, — 20 Stck. Montageelemente WandWC, — 12 Stck. Montageelemente Urinale und Ausgußbecken. Ausführungszeitraum. ca. 5 Monate (Juni 2012 bis Februar 2013). 53 Lüftungstechnik (LOS 11): —1 Stck. Lüftungsgerät 20 000 m³/h Veranstaltungssaal, —1 Stck. Lüftungsgerät 2 600 m³/h innenliegende Räume mit Luftverteilnetz. Ausführungszeitraum ... ca. 5 Monate (Juni 2012 bis Februar 2013). 54 Technische Dämmung (Los 12): — 290 m synthetischer Kautschuk DN 15 bis DN 125, — 220 m Wärmedämmung alukaschierte Mineralwolle DN 15 bis DN 125, — 140 m Wärmedämmung alukaschierte Mineralwolle DN 15 bis DN 40 mit Blech, — 500 m² Wärmedämmung Mineralwolle Lamellenmatte. Ausführungszeitraum ... ca. 3 Monate (Juli 2012 bis März 2013). 55 Elektrotechnik (Los 13): —1 Stck. Gebäudehauptverteilung, — 5 Stck. Unterverteilungen, — 450 m Zuleitungen, — 13 500 m Kabel und Leitungen, — 9 500 m Schwachstromleitungen, — 280 Stck Installationsgeräte, — 20 m Brüstungskanal, — 30 m Unterflur-Installationskanal, — 10 m Brandschutzkanal, — 260 m Kabelbühne, — 270 Stck. Beleuchtungskörper, — 1 Stck. Lichtsteuergerät mit Touchpaneel, — 1 Stck. Sicherheitsbeleuchtungsschaltgerät, — 45 Stck. Nothinweisleuchten, — 1 Stck. Behindertenrufanlage, — 1 Stck. EDV Schrank, — 80 Stck. RJ 45 Datendosen, — 4 500 m Datenkabel, — 1 Stck. Kompensations-Anlage, — 1 Stck. Breitbandkabel Anlage mit 7 Antennensteckdosen, — 3 Stck. Türsprechanlagen mit Gateway, — 1 Stck. Brandmeldeanlage, — 70 Stck. Brandmelder, — 1 Stck. Einbruchmeldeanlage. Ausführungszeitraum ...ca. 5 Monate (Juni 2012 bis Februar 2013). 57 Gebäudeautomation (Los 14): — Feldgeräte, DDC-Automatisierungsstationen, Schaltschrank für die technischen Gewerke, — Dienstleistungen zum Anschluß an vorhandene externe Gebäudeleittechnik. Ausführungszeitraum ... ...ca. 3 Monate (Juni 2012 bis Februar 2013). ohne MwSt. 4 200 000,00 EUR
II.2.2) Optionen
Nein
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG
Dauer in Monaten 15 (ab Auftragsvergabe) ANGABEN ZU DEN LOSEN LOS-Nr.: 1 BEZEICHNUNG: 04 Gerüst.
1) KURZE BESCHREIBUNG
1 150 m² Arbeitsgerüst - siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45212300, 45216114, 45212320, 45212350, 45212000, 45200000, 45000000, 45331000, 42512300, 45112420, 45113000, 45223822, 45231300, 45232452, 45232460, 45261000, 45261210, 45261215, 45262310, 45262320, 45262321, 45262500, 45262670, 45300000, 45311000, 45312000, 45312310, 45313100, 45314200, 45314320, 45315100, 45315600, 45331210, 45450000, 45410000, 45421100, 45421148, 45431000, 45432000, 45441000, 45443000, 44212310, 45262100, 45262120, 45262110, 45232454, 45221230, 44112430, 45422100, 42521000, 45261400, 44115900, 45212190, 45321000, 45432130, 45315000, 44621110, 44621112, 45332400, 45332300, 45323000, 45317000, 45316100, 45311200, 38420000, 38341300, 45332000, 45331211, 45314300, 45315700
3) MENGE ODER UMFANG
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.

4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Beginn: 2.4.2012. Ende: 3.8.2012 LOS-Nr.: 2 BEZEICHNUNG: 05 Rohbau.
1) KURZE BESCHREIBUNG
Fundamentaushub, Stahlbetonarbeiten und weitere Arbeiten - im Detail siehe
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.

2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45212300, 45216114, 45212320, 45212350, 45212000, 45200000, 45000000, 45331000, 42512300, 45112420, 45113000, 45223822, 45231300, 45232452, 45232460, 45261000, 45261210, 45261215, 45262310, 45262320, 45262321, 45262500, 45262670, 45300000, 45311000, 45312000, 45312310, 45313100, 45314200, 45314320, 45315100, 45315600, 45331210, 45450000, 45410000, 45421100, 45421148, 45431000, 45432000, 45441000, 45443000, 44212310, 45262100, 45262120, 45262110, 45232454, 45221230, 44112430, 45422100, 42521000, 45261400, 44115900, 45212190, 45321000, 45432130, 45315000, 44621110, 44621112, 45332400, 45332300, 45323000, 45317000, 45316100, 45311200, 38420000, 38341300, 45332000, 45331211, 45314300, 45315700
3) MENGE ODER UMFANG
Siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Beginn: 10.10.2011. Ende: 10.2.2012 LOS-Nr.: 3 BEZEICHNUNG: 06 Dach.
1) KURZE BESCHREIBUNG
Holztragkonstruktion, Zimmererarbeiten, Alu-Stehfalzdeckung mit Fotovoltaikanlage und weitere Arbeiten - im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45212300, 45216114, 45212320, 45212350, 45212000, 45200000, 45000000, 45331000, 42512300, 45112420, 45113000, 45223822, 45231300, 45232452, 45232460, 45261000, 45261210, 45261215, 45262310, 45262320, 45262321, 45262500, 45262670, 45300000, 45311000, 45312000, 45312310, 45313100, 45314200, 45314320, 45315100, 45315600, 45331210, 45450000, 45410000, 45421100, 45421148, 45431000, 45432000, 45441000, 45443000, 44212310, 45262100, 45262120, 45262110, 45232454, 45221230, 44112430, 45422100, 42521000, 45261400, 44115900, 45212190, 45321000, 45432130, 45315000, 44621110, 44621112, 45332400, 45332300, 45323000, 45317000, 45316100, 45311200, 38420000, 38341300, 45332000, 45331211, 45314300, 45315700
3) MENGE ODER UMFANG
Im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Beginn: 16.4.2012. Ende: 6.7.2012 LOS-Nr.: 4 BEZEICHNUNG: 07 Fensterbauarbeiten.
1) KURZE BESCHREIBUNG
165 m² Fassadenkonstruktion, 1 Rolltor, 145 m² Sonnenschutz und weitere Arbeiten - im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45212300, 45216114, 45212320, 45212350, 45212000, 45200000, 45000000, 45331000, 42512300, 45112420, 45113000, 45223822, 45231300, 45232452, 45232460, 45261000, 45261210, 45261215, 45262310, 45262320, 45262321, 45262500, 45262670, 45300000, 45311000, 45312000, 45312310, 45313100, 45314200, 45314320, 45315100, 45315600, 45331210, 45450000, 45410000, 45421100, 45421148, 45431000, 45432000, 45441000, 45443000, 44212310, 45262100, 45262120, 45262110, 45232454, 45221230, 44112430, 45422100, 42521000, 45261400, 44115900, 45212190, 45321000, 45432130, 45315000, 44621110, 44621112, 45332400, 45332300, 45323000, 45317000, 45316100, 45311200, 38420000, 38341300, 45332000, 45331211, 45314300, 45315700
3) MENGE ODER UMFANG
Im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Beginn: 30.1.2012. Ende: 23.3.2012 LOS-Nr.: 5 BEZEICHNUNG: 08 Wärmedämmverbundsystem und Innen- und Aussenputz.
1) KURZE BESCHREIBUNG
800 m² WDVS, 660 m² Oberputz Mineraldekorputz, 140 m² Glasdekorschicht. 1 200 m² Innenputz und weitere Arbeiten - im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45212300, 45216114, 45212320, 45212350, 45212000, 45200000, 45000000, 45331000, 42512300, 45112420, 45113000, 45223822, 45231300, 45232452, 45232460, 45261000, 45261210, 45261215, 45262310, 45262320, 45262321, 45262500, 45262670, 45300000, 45311000, 45312000, 45312310, 45313100, 45314200, 45314320, 45315100, 45315600, 45331210, 45450000, 45410000, 45421100, 45421148, 45431000, 45432000, 45441000, 45443000, 44212310, 45262100, 45262120, 45262110, 45232454, 45221230, 44112430, 45422100, 42521000, 45261400, 44115900, 45212190, 45321000, 45432130, 45315000, 44621110, 44621112, 45332400, 45332300, 45323000, 45317000, 45316100, 45311200, 38420000, 38341300, 45332000, 45331211, 45314300, 45315700
3) MENGE ODER UMFANG
Im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Beginn: 4.6.2012. Ende: 27.7.2012 LOS-Nr.: 6 BEZEICHNUNG: 09 Estrich und Beschichtung.
1) KURZE BESCHREIBUNG
730 m² Estrich 510 m² Beschichtung 2-K-Epoxidharz und weitere Arbeiten - im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45212300, 45216114, 45212320, 45212350, 45212000, 45200000, 45000000, 45331000, 42512300, 45112420, 45113000, 45223822, 45231300, 45232452, 45232460, 45261000, 45261210, 45261215, 45262310, 45262320, 45262321, 45262500, 45262670, 45300000, 45311000, 45312000, 45312310, 45313100, 45314200, 45314320, 45315100, 45315600, 45331210, 45450000, 45410000, 45421100, 45421148, 45431000, 45432000, 45441000, 45443000, 44212310, 45262100, 45262120, 45262110, 45232454, 45221230, 44112430, 45422100, 42521000, 45261400, 44115900, 45212190, 45321000, 45432130, 45315000, 44621110, 44621112, 45332400, 45332300, 45323000, 45317000, 45316100, 45311200, 38420000, 38341300, 45332000, 45331211, 45314300, 45315700
3) MENGE ODER UMFANG
Im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Beginn: 9.7.2012. Ende: 3.8.2012 LOS-Nr.: 7 BEZEICHNUNG: 10 Aufzugsanlage.
1) KURZE BESCHREIBUNG
1 Personenaufzug in Stahlbetonschacht - im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45212300, 45216114, 45212320, 45212350, 45212000, 45200000, 45000000, 45331000, 42512300, 45112420, 45113000, 45223822, 45231300, 45232452, 45232460, 45261000, 45261210, 45261215, 45262310, 45262320, 45262321, 45262500, 45262670, 45300000, 45311000, 45312000, 45312310, 45313100, 45314200, 45314320, 45315100, 45315600, 45331210, 45450000, 45410000, 45421100, 45421148, 45431000, 45432000, 45441000, 45443000, 44212310, 45262100, 45262120, 45262110, 45232454, 45221230, 44112430, 45422100, 42521000, 45261400, 44115900, 45212190, 45321000, 45432130, 45315000, 44621110, 44621112, 45332400, 45332300, 45323000, 45317000, 45316100, 45311200, 38420000, 38341300, 45332000, 45331211, 45314300, 45315700
3) MENGE ODER UMFANG
Im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Beginn: 2.7.2012. Ende: 24.8.2012 LOS-Nr.: 8 BEZEICHNUNG: 12 Fertigteile.
1) KURZE BESCHREIBUNG
215 lfdm Stahlbetonfertigteile aus Architekturbeton als Gewände mit Lisenen, Gesimsband und weitere Arbeiten - im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45212300, 45216114, 45212320, 45212350, 45212000, 45200000, 45000000, 45331000, 42512300, 45112420, 45113000, 45223822, 45231300, 45232452, 45232460, 45261000, 45261210, 45261215, 45262310, 45262320, 45262321, 45262500, 45262670, 45300000, 45311000, 45312000, 45312310, 45313100, 45314200, 45314320, 45315100, 45315600, 45331210, 45450000, 45410000, 45421100, 45421148, 45431000, 45432000, 45441000, 45443000, 44212310, 45262100, 45262120, 45262110, 45232454, 45221230, 44112430, 45422100, 42521000, 45261400, 44115900, 45212190, 45321000, 45432130, 45315000, 44621110, 44621112, 45332400, 45332300, 45323000, 45317000, 45316100, 45311200, 38420000, 38341300, 45332000, 45331211, 45314300, 45315700
3) MENGE ODER UMFANG
Im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Beginn: 30.1.2012. Ende: 20.4.2012 LOS-Nr.: 9 BEZEICHNUNG: 51 Heizungstechnik.
1) KURZE BESCHREIBUNG
Nahwärmeübergabestation, 11 statische Heizkörper, 860 m² Fußbodenheizung und weitere Arbeiten - im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45212300, 45216114, 45212320, 45212350, 45212000, 45200000, 45000000, 45331000, 42512300, 45112420, 45113000, 45223822, 45231300, 45232452, 45232460, 45261000, 45261210, 45261215, 45262310, 45262320, 45262321, 45262500, 45262670, 45300000, 45311000, 45312000, 45312310, 45313100, 45314200, 45314320, 45315100, 45315600, 45331210, 45450000, 45410000, 45421100, 45421148, 45431000, 45432000, 45441000, 45443000, 44212310, 45262100, 45262120, 45262110, 45232454, 45221230, 44112430, 45422100, 42521000, 45261400, 44115900, 45212190, 45321000, 45432130, 45315000, 44621110, 44621112, 45332400, 45332300, 45323000, 45317000, 45316100, 45311200, 38420000, 38341300, 45332000, 45331211, 45314300, 45315700
3) MENGE ODER UMFANG
Im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Beginn: 25.6.2012. Ende: 1.2.2013 LOS-Nr.: 10 BEZEICHNUNG: 52 Sanitärtechnik.
1) KURZE BESCHREIBUNG
100 m Regenwasserentwässerung, 140 m Schmutzwasserentwässerung Gußeisen, 49 Sanitärobjekte und weitere Arbeiten - im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45212300, 45216114, 45212320, 45212350, 45212000, 45200000, 45000000, 45331000, 42512300, 45112420, 45113000, 45223822, 45231300, 45232452, 45232460, 45261000, 45261210, 45261215, 45262310, 45262320, 45262321, 45262500, 45262670, 45300000, 45311000, 45312000, 45312310, 45313100, 45314200, 45314320, 45315100, 45315600, 45331210, 45450000, 45410000, 45421100, 45421148, 45431000, 45432000, 45441000, 45443000, 44212310, 45262100, 45262120, 45262110, 45232454, 45221230, 44112430, 45422100, 42521000, 45261400, 44115900, 45212190, 45321000, 45432130, 45315000, 44621110, 44621112, 45332400, 45332300, 45323000, 45317000, 45316100, 45311200, 38420000, 38341300, 45332000, 45331211, 45314300, 45315700
3) MENGE ODER UMFANG
Im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Beginn: 25.6.2012. Ende: 1.2.2013 LOS-Nr.: 11 BEZEICHNUNG: 53 Lüftungstechnik.
1) KURZE BESCHREIBUNG
20 000 m³ Lüftungsgerät und 2 600 m³ Lüftungsgerät mit Luftverteilung und weitere Arbeiten - im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45212300, 45216114, 45212320, 45212350, 45212000, 45200000, 45000000, 45331000, 42512300, 45112420, 45113000, 45223822, 45231300, 45232452, 45232460, 45261000, 45261210, 45261215, 45262310, 45262320, 45262321, 45262500, 45262670, 45300000, 45311000, 45312000, 45312310, 45313100, 45314200, 45314320, 45315100, 45315600, 45331210, 45450000, 45410000, 45421100, 45421148, 45431000, 45432000, 45441000, 45443000, 44212310, 45262100, 45262120, 45262110, 45232454, 45221230, 44112430, 45422100, 42521000, 45261400, 44115900, 45212190, 45321000, 45432130, 45315000, 44621110, 44621112, 45332400, 45332300, 45323000, 45317000, 45316100, 45311200, 38420000, 38341300, 45332000, 45331211, 45314300, 45315700
3) MENGE ODER UMFANG
Im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Beginn: 25.6.2012. Ende: 1.2.2013 LOS-Nr.: 12 BEZEICHNUNG: 54 Technische Dämmung.
1) KURZE BESCHREIBUNG
290 m synthetischer Kautschuk bis DN 125, 220 m Mineralwolle bis DN 125, 500 m² Mineralwolle Lamellenmatte und weitere Arbeiten - im Detail siehe
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.

2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45212300, 45216114, 45212320, 45212350, 45212000, 45200000, 45000000, 45331000, 42512300, 45112420, 45113000, 45223822, 45231300, 45232452, 45232460, 45261000, 45261210, 45261215, 45262310, 45262320, 45262321, 45262500, 45262670, 45300000, 45311000, 45312000, 45312310, 45313100, 45314200, 45314320, 45315100, 45315600, 45331210, 45450000, 45410000, 45421100, 45421148, 45431000, 45432000, 45441000, 45443000, 44212310, 45262100, 45262120, 45262110, 45232454, 45221230, 44112430, 45422100, 42521000, 45261400, 44115900, 45212190, 45321000, 45432130, 45315000, 44621110, 44621112, 45332400, 45332300, 45323000, 45317000, 45316100, 45311200, 38420000, 38341300, 45332000, 45331211, 45314300, 45315700
3) MENGE ODER UMFANG
Im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Beginn: 25.6.2012. Ende: 1.3.2013 LOS-Nr.: 13 BEZEICHNUNG: 55 Elektrotechnik.
1) KURZE BESCHREIBUNG
5 Unterverteilungen, 1 350 m Kabelzug, 9 500 m Schwachstromkabel, Unterflur-Installationskanal, Sicherheitsbeleuchtung, 4 500 m Datenkabel, Brandmelde- und Einbruchmeldeanlage und weitere Arbeiten - im Detail siehe
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.

2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45212300, 45216114, 45212320, 45212350, 45212000, 45200000, 45000000, 45331000, 42512300, 45112420, 45113000, 45223822, 45231300, 45232452, 45232460, 45261000, 45261210, 45261215, 45262310, 45262320, 45262321, 45262500, 45262670, 45300000, 45311000, 45312000, 45312310, 45313100, 45314200, 45314320, 45315100, 45315600, 45331210, 45450000, 45410000, 45421100, 45421148, 45431000, 45432000, 45441000, 45443000, 44212310, 45262100, 45262120, 45262110, 45232454, 45221230, 44112430, 45422100, 42521000, 45261400, 44115900, 45212190, 45321000, 45432130, 45315000, 44621110, 44621112, 45332400, 45332300, 45323000, 45317000, 45316100, 45311200, 38420000, 38341300, 45332000, 45331211, 45314300, 45315700
3) MENGE ODER UMFANG
Im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Beginn: 25.6.2012. Ende: 1.2.2013 LOS-Nr.: 14 BEZEICHNUNG: 57 Gebäudeautomation.
1) KURZE BESCHREIBUNG
Feldgeräte, Automatisierungsstationen, Schaltschränke für die techn. Gewerke und weitere Arbeiten - im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45212300, 45216114, 45212320, 45212350, 45212000, 45200000, 45000000, 45331000, 42512300, 45112420, 45113000, 45223822, 45231300, 45232452, 45232460, 45261000, 45261210, 45261215, 45262310, 45262320, 45262321, 45262500, 45262670, 45300000, 45311000, 45312000, 45312310, 45313100, 45314200, 45314320, 45315100, 45315600, 45331210, 45450000, 45410000, 45421100, 45421148, 45431000, 45432000, 45441000, 45443000, 44212310, 45262100, 45262120, 45262110, 45232454, 45221230, 44112430, 45422100, 42521000, 45261400, 44115900, 45212190, 45321000, 45432130, 45315000, 44621110, 44621112, 45332400, 45332300, 45323000, 45317000, 45316100, 45311200, 38420000, 38341300, 45332000, 45331211, 45314300, 45315700
3) MENGE ODER UMFANG
Im Detail siehe II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang.
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Beginn: 25.6.2012. Ende: 1.2.2013 ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten
Bei Vertragsabschluss ist eine selbstschuldnerische, unbefristete Vertragserfüllungsbürgschaft nach deutschem Recht unter Verzicht auf die Einrede der Anfechtung, Aufrechnung und der Vorausklage gem. §§ 770, 771 BGB von einer EU-Großbank, EU-Versicherung oder Sparkasse in Höhe von 5 % der Brutto-Auftragssumme beim Auftraggeber zu hinterlegen. Nach Abnahme ist eine selbstschuldnerische, unbefristete Mängelansprüchebürgschaft nach deutschem Recht unter Verzicht auf die Einrede der Anfechtung, Aufrechnung und der Vorausklage gem. §§ 770, 771 BGB von einer EU-Großbank, EU-Versicherung oder Sparkasse in Höhe von 3 % der Brutto-Schlußrechnungssumme beim Auftraggeber zu hinterlegen (EFB Sich-2).
III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben
wird Bietergemeinschaften sind zugelassen bei Gewährleistung der gesamtschuldnerischen Haftung als Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigten Vertreter. Eine verbindliche, von allen unterzeichnete Erklärung ist auf Verlangen der Vergabestelle abzugeben.
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung
Nein
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Der Bieter hat auf Verlangen der Vergabestelle alle Angaben zu machen gemäß § 6a Abs. (1) Nr. 1 VOB/A, auch in Bezug auf handelnde Personen gemäß $ 6a Abs. (1) Satz 3 VOB/A. Ausserdem sind auf Verlangen der Vergabestelle Nachweise vorzulegen zur Prüfung der Zuverlässigkeit wie Aktueller Handeslsregisterauszug (beglaubigt), Eintragung in das Berusregister oder vergleichbare Institution in der EU, Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft, Kopie des Gewerbezentralregisterauszuges (nicht älter als 3 Monate) Angaben zur Gesellschaftsstruktur und Konzernzugehörigkeit, Angaben zur wirtschaftlichen Verknüpfung mit Unternehmen.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Der Bieter hat auf Verlangen der Vergabestelle Angaben zu machen. — Gesamtumsatz in drei letzten Geschäftsjahren, — Erklärung, dass die gesetzliche Verpflichtung zur Zahlung des Mindestlohnes (§ 1 AEntG) erfüllt wird, — den Nachweis der ordnungsgemäßen Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge und der ordnungsgemäßen Steuerzahlung (Finanzamt) und, — eine Erklärung einer Versicherungsgesellschaft einer EU-Haftpflichtversicherung, dass eine durchlaufende Jahresversicherung besteht mit einer Mindestdeckung von je 1 000 000 EUR für Sach- und Personenschäden sowie 500 000 EUR für Vermögensschäden im Auftragsfall bestehen wird, zu erbringen. Bei Bieter- oder Arbeitsgemeinschaften ist die geforderte Berufshaftpflichtversicherung selbst in voller Höhe vom Bieter bzw. von jedem Mitglied der Arbeitsgemeinschaft bei Vertragsabschluss nachzuweisen. Der Bieter hat auf Verlangen der Vergabestelle eine Bescheinigung der Berufsgenossenschaft vorzulegen. Bieter, die nicht ihren Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben, haben auf Verlangen der Vergabestelle eine Bescheinigung des für sie zuständigen Versicherungsträger vorzulegen.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Der Bieter hat auf Verlangen der Vergabestelle Angaben zu machen zu Referenzen in vergleichbaren Objekten innerhalb der letzten 3 Jahre, Anzahl der durchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen und zur Qualifikation des vorgesehenen technischen Personals.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge
Nein ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
04 Rohbau und Technische Ausrüstung
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Vorinformation Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2011/S 3-004214 vom 6.1.2011
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen
30.8.2011 - 09:00 Die Unterlagen sind kostenpflichtig Preis 0,00 EUR Zahlungsbedingungen und -weise: Elektronische Vergabe unter www.subreport.de. Verdingungsunterlagen können ausschließlich in elektronischer Form bezogen werden: Kostenlose Einsicht und Download der Verdingungsunterlagen ab 16.7.2011 unter http://www.subreport-elvis.de/ E69625955 Registrierte Nutzer laden sich kostenfrei sämtliche Ausschreibungsunterlagen direkt auf ihren PC. Telefonische Nachfragen zur elektronischen Vergabe an Projektsteuerung. Fa. FAMIS GmbH richten, Hr. Schrickel. Tel. +49 681607-1587 oder ralph.schrickel@famis-gmbh.de.
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge
30.8.2011 - 09:00
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch.
IV.3.7) Bindefrist des Angebots
Bis 31.10.2011
IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 30.8.2011 - 09:00 Ort Kirchheimbolanden Rathaus Bauverwaltung, Ratssaal. Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen Ja Bevollmächtigter Vertreter des Bieters, Generalplaner, Projektsteuerung. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG
Nein
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland-Pfalz Stiftsstraße 9 55116 Mainz DEUTSCHLAND E-Mail: vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de Tel. +49 613116-2234 Internet: http://www.mwvlw.rlp.de Fax +49 613116-2113 Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren Vergabeprüfstelle bei der ADD Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Willi-Brandt-Platz 3 54290 Trier DEUTSCHLAND E-Mail: Vergabepruefstelle@add.rlp.de Tel. +49 6519494511 Internet: www.add.rlp.de Fax +49 651949477511
VI.4.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erhältlich sind Vergabekammer Rheinland-Pfalz --wie vor
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
16.7.2011
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen