DTAD

Ausschreibung - Bauarbeiten für Rohrleitungen in Planegg (ID:10418713)

Übersicht
DTAD-ID:
10418713
Region:
82152 Planegg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Abbruch-, Sprengarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Wasserleitungsbauarbeiten Umfang der Leistung: ca. 4 000 m² Asphaltaufbruch und -wiederherstellung ca. 3 400 m³ Rohrgrabenaushub ca. 1 850 lfdm. Rohrleitung DN 100 GGG ca. 54 Stück...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.02.2015
Frist Vergabeunterlagen:
23.02.2015
Frist Angebotsabgabe:
26.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Würmtal Zweckverband,
Bahnhofstraße 1,
82152 Planegg,
Telefon: 0 89/8 57 08-0,
Fax:0 89/8 57 08-11,
E-Mail: info@wuermtal-zv.de

Planer:
Dersch - Ingenieurbüro für Bauwesen,
Rosenstraße 4, 82110 Germering,
Telefon:0 89/89 46 44 40

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erneuerung von Wasserleitungen einschließlich Hausanschlüsse:
Wasserleitungsbauarbeiten,
ca. 4 000 m² Asphaltaufbruch und -wiederherstellung
ca. 3 400 m³ Rohrgrabenaushub
ca. 1 850 lfdm. Rohrleitung DN 100 GGG
ca. 54 Stück Hausanschlusserneuerungen
ca. 70 Stück Hausanschlussumhängungen

Erfüllungsort:
Gemeinde Gräfelfing: Liebigstraße
Gemeinde Planegg: Zweigstraße
Gemeinde Krailling: Hans-Sachs- und Elisenstraße
Gemeinde Gauting: Luitpold-, Gisila- und Karlstraße

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen,
Nebenangebote sind nur in Verbindung mit der Abgabe
eines Hauptangebotes zugelassen.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Name und Anschrift der Dienststelle, bei der Verdingungsunterlagen
und zusätzliche Unterlagen angefordert
und eingesehen werden können, sowie Termin, bis
zu dem diese Unterlagen spätestens angefordert werden
können
Anforderungen der Verdingungsunterlagen bis:
23. Februar 2015
Vergabestelle oder online zum Download
unter www.staatsanzeiger-eservices.de
Ggf. Höhe und Einzelheiten der Zahlung der Entgelts
für die Übersendung dieser Unterlagen:
Entgelt für die Verdingungsunterlagen:
Höhe des Entgelts: 84 j
Zahlungsweise: Scheck
Empfänger: Würmtal Zweckverband
Verwendungszweck:
Wasserversorgung - Bauprogramm 2015
Das Entgelt an den Ausschreiber für die Übersendung
der Vergabeunterlagen entfällt für die Teilnehmer am
SOL-System. Diese können die Vergabeunterlagen im
Internet einsehen und herunterladen, Infos unter
www.staatsanzeiger-eservices.de/0 89/69 39 07-11
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote:
Datum: 26. Februar 2015
Uhrzeit: 11 Uhr
Anschrift, an die die Angebote schriftlich zu richten
sind, auch Anschrift für die digitalen Angebote:
Ort: Würmtal Zweckverband, Sitzungssaal, Bahnhofstraße
1, 82152 Planegg, Telefon: 0 89/8 57 08-0,
Fax:0 89/8 57 08-11

Termine & Fristen
Unterlagen:
23.02.2015

Angebotsfrist:
26. Februar 2015, Uhrzeit: 11 Uhr
Ort: Würmtal Zweckverband, Sitzungssaal,
Bahnhofstraße 1,
82152 Planegg,
Telefon: 0 89/8 57 08-0, Fax:0 89/8 57 08-11
Ausschließlich Bieter und deren bevollmächtigte
Vertreter

Ausführungsfrist:
Beginn: 7. April 2015
Ende: 31. Oktober 2015
Zwischentermin Liebigstraße: 22. Mai 2015

Bindefrist:
31. März 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 v. H. der
Auftragssumme einschl. der Nachträge,
Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 v. H. der
Schlussrechnungssumme einschl. der Nachträge.
Ggf. Rechtsform, die die Bietergemeinschaft haben
muss: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem
Vertreter

Zahlung:
Nach § 16 VOB/B

Geforderte Nachweise:
Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit
und Zuverlässigkeit Angaben zu machen
gemäß § 6 Nr. 3 (2) Buchstaben a, b, c, d, e, f, g, h, i
VOB/A.
Der Bieter hat eine Bescheinigung der Berufsgenossenschaft
vorzulegen.
Bieter, die ihren Sitz nicht in der Bundesrepublik
Deutschland haben, haben eine Bescheinigung des für
sie zuständigen Versicherungsträgers vorzulegen.
Der Bieter hat auf Verlangen der Vergabestelle einen
Auszug aus dem Gewerbezentralregister vorzulegen.
Der Bieter hat bei Angebotsabgabe eine DVGW-Bescheinigung
nach GW 301 oder eine gleichwertige Bescheinigung
vorzulegen.
Der Bieter hat bei Angebotsabgabe den Qualifikationsnachweis
gem. MVAS 99 vorzulegen.

Sonstiges
Nachprüfungsstelle: VOB-Stelle bei der Regierung von
Oberbayern, Maximilianstraße 39, 80538 München
Planegg, den 6. Februar 2015 Würmtal Zweckverband

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen