DTAD

Ausschreibung - Bauarbeiten für Schulen oder Forschungsanstalten in Neuendettelsau (ID:10788464)

Übersicht
DTAD-ID:
10788464
Region:
91564 Neuendettelsau
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Maurerarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Schulen oder Forschungsanstalten , Baustelleneinrichtung , Entwässerungsarbeiten , Mauerarbeiten , Stahlbetonarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Baumeisterarbeiten für Umbauarbeiten im Untergeschoss und Erstellung eines Aufzugsschachts in allen Geschossen bestehend aus: Baustelleneinrichtung, WC- und Aufenthaltscontainer, Bauzäune ca. 440...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
15.07.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Evang.-Luth. Diakoniewerk Neuendettelsau
Baureferat, Heckenstraße 10
91564 Neuendettelsau
Hrn. Öhrlein
Telefon: +49 987482487
Fax: +49 987482339
E-Mail: info@diakonieneuendettelsau.de
www.diakonieneuendettelsau.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Högner Beraten-Planen Gesamtplanung GmbH

91564
Frau Müßigbrodt
Telefon: +49 987468860
Fax: +49 98741515
E-Mail: m.muessigbrodt@hoegner.net

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Högner Beraten-Planen Gesamtplanung GmbH
Baustraße 5
91564 Neuendettelsau
Frau Müßigbrodt
Telefon: +49 987468860
Fax: +49 98741515
E-Mail: m.muessigbrodt@hoegner.net

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Generalinstandsetzung und Erweiterung Zentralschulhaus mit Nebengebäuden in Neuendettelsau, BAIII Generalinstandsetzung Zentralschulhaus.
Baumeisterarbeiten für Umbauarbeiten im Untergeschoss und Erstellung eines Aufzugsschachts in allen Geschossen bestehend aus:
Baustelleneinrichtung, WC- und Aufenthaltscontainer, Bauzäune ca. 440 m;
Rückbau Außenanlagen, Asphaltfläche, Unterbau, ca. 700 m²;
Erdarbeiten, ca. 600 m3 Aushub außen, ca. 260 m2 Aushub im Gebäude, Verfüllen von Baugruben ca. 175 m3, Schottertragschichten ca. 225 m3;
Entwässerungskanalarbeiten, ca. 160 m PP-Ltg. im Gebäude, ca. 230 m Steinzeug außerhalb des Gebäudes, 10 Revisionsschächte, 2 Hebeanlagen;
Abbrucharbeiten Mauerwerk, Kleinmengen, ca. 50 m3, Abbruch, Umbau und Ergänzung von Teilbereichen der Holzbalken- und Gewölbedecken im Bereich des Aufzugsschachts;
Wände Mauerwerk neu ca. 335 m2, Ergänzung Mauerwerk Altbauwände in Kleinmengen ca. 30 m3, Stahlträger als Stürze ca. 1 300 kg, Flachstürze ca. 90 m;
Stahlbetonbodenplatten im Gebäude ca. 600 m2, Unterfahrt und Pumpenschacht aus WU-Beton;
Unterfangungen ca. 45 m, Drainage ca. 120 m.

CPV-Codes: 45214000, 45113000, 45232452, 45262310, 45262520

Erfüllungsort:
Zentralschulhaus, Waldsteig 9, 91564 Neuendettelsau.
Nuts-Code: DE256

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
183578-2015

Vergabeunterlagen:
Preis: 80 EUR
Anforderung der Unterlagen in Papierform bei:
Högner Beraten-Planen Gesamtplanung GmbH, Baustr. 5, 91564 Neuendettelsau;
Zahlungsweise: Banküberweisung;
Empfänger: Evang.-Luth. Diakoniewerk Neuendettelsau;
Kontonummer: 665814530;
HypoVereinsbank München;
BLZ 70020270;
IBAN: DE60700202700665814350;
BIC (Swift): HYVEDEMMXXX;
Verwendungszweck: G2122-8 984-01 Baumeisterarbeiten, Abschnitt A oder Download unter www.staatsanzeiger-eservices.de
Hinweis: Die Vergabeunterlagen werden nur versendet, wenn das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.
Das gezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Auftragswert:
755 000 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
15.07.2015 - 14:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 14 (ab Auftragsvergabe)

Bindefrist:
25.09.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
15.07.2015 - 14:00

Ort
Baureferat des Diakoniewerks Neuendettelsau, Heckenstraße 10, 91564 Neuendettelsau.

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und ihre Bevollmächtigten.

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Die Eignung ist durch die Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Unternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) nachzuweisen.
Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.
Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrags auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Die Eignung ist durch die Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Unternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 nachzuweisen.
Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrags auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die Eignung dieser ebenso nachzuweisen.

Technische Leistungsfähigkeit
Die Eignung ist durch die Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Unternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 nachzuweisen.
Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrags auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die Eignung dieser ebenso nachzuweisen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen